Einladung zum Konzert "Vesperklänge"

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Konzert der Reihe „Vesperklänge“. Am Sonntag, dem 30.01. um 17:00 Uhr machen A. Wingen (Klavier) und K. Gizenski (Orgel) Musik zum Stummfilm „Das Leben und Leiden Jesu Christi“. Anmeldungen über die Cocuun-App oder per Telefon über das Pastoralbüro St. Clemens (0212-221480). Der Eintritt ist frei; um eine Spende für die Orgelsanierung wird herzlich gebeten. Es besteht weiterhin Abstands- und Maskenpflicht.

Machen Sie mit?

Am 05./06.05. sind alle KatholikInnen der Gemeinden St. Clemens und St. Johannes der Täufer, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben, aufgerufen, ihre VertreterInnen in den Pfarrgemeinderat (PGR) zu wählen.
Für den neuen Pfarrgemeinderat werden Frauen und Männer unterschiedlichen Alters und Berufsgruppen gesucht, die sich neben der Erstellung eines Pastoralen Konzeptes auch in Ortsausschüssen mit dem kirchlichen Leben vor Ort und in Sachausschüssen mit Sachthemen wie Arbeitswelt, Liturgie, Seniorenarbeit, Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und sozialen sowie karitativen Diensten auseinandersetzen.
Der neue Pfarrgemeinderat soll aus Personen bestehen, die bereit sind, sich für die Dauer von vier Jahren für die Aufgaben und Entwicklung ihrer Gemeinden zu engagieren.
Jeder Wahlberechtigte über 16 Jahre hat aber darüber hinaus die Möglichkeit, sich selbst im Pfarrgemeinderat zu engagieren. 
Wer sich selbst zur Wahl stellen will, kann sich gerne in einem der Pastoralbüros melden. Dort erhalten Interessierte weitere Informationen und alle nötigen Unterlagen.
Der Pfarrgemeinderat wirkt engagiert an der Entwicklung einer lebendigen Kirche vor Ort mit, berät und unterstützt den Pfarrer in seinen Aufgaben und übernimmt damit ausdrücklich auch Verantwortung für die Zukunft der Pfarrei. Der PGR wird in der vierjährigen Amtsperiode aktiv an allen Entscheidungsprozessen mitwirken, die die Gemeinde betreffen.

Kollekte

Die Kollekte am 30.01. ist für Tokyo/Myanmar bestimmt.

Sternsingergottesdienst in St. Engelbert

Am 09.01.2022 wurden die Sternsinger von St. Engelbert für die diesjährige Aktion gesegnet, ebenso die Kreide und die Aufkleber, mit denen sie den Segenswunsch an die Häuser schreiben. Alle Gottesdienstbesucher konnten vor Ort ihre Spenden leisten und die Segenswünsche mitnehmen, denn wegen der Pandemie gingen die Sternsinger von St. Engelbert diesmal nicht von Haus zu Haus.

Und dann gab es auch etwas zu feiern: Pastoralreferent Rainer Krause dankte Rita Rhefus  im Namen der Gemeinde ganz herzlich für ihr jahrelanges Engagement bei der Sternsingeraktion. In diesem Jahr organisierte sie die Aktion zum 45. Mal!

TeamJesus - Geistliche Impulse

Bis Ostern laden wir wöchentlich zum TeamJesus in die Kirche St. Engelbert ein. Donnerstags um 19.30 Uhr wollen wir uns immer wieder auf das Wichtigste, den Herrn Jesus Christus in unserem Leben, besinnen und zur inneren Ruhe kommen. Mit Lobpreismusik, Betrachtung der heiligen Schrift, dem einen oder anderen Gebet aber auch mit stillen Momenten. Der Start ist am 13.01. um 19.30 Uhr (Seiteneingang von der Sakristei). Informationen und Kontakt: konrad.meyer (ät) kathsg.de

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Ein zentraler Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen wird am Sonntag, 23.01. um 15.30 Uhr in der Hohen Domkirche zu Köln gefeiert. Die ACK in Deutschland, die ACK in Nordrhein-Westfalen und die ACK in Köln laden herzlich hierzu ein. Der Livestream wird unter www.domradio.de abrufbar sein.

Informationen zum Weltgebetstag der Frauen

Liebe Teamschwestern und Mitwirkende des Weltgebetstages der Frauen!

Leider macht uns Corona wieder einen Strich durch unsere Planung für den Weltgebetstag, der geplante Termin am 13.01. mit allen Teams aus Solingen in der Lutherkirche wurde ersatzlos gestrichen. Nun möchte ich Euch im kleineren Kreis zu uns nach Höhscheid einladen, um das weitere Vorgehen und die Planung für März zu besprechen. Am Donnerstag, 13.01., von 15.00 bis 17.00 Uhr im Gemeindehaus Höhscheid, Neuenhofer Str. 47b. Zur besseren Planung die Bitte um kurze Anmeldung: Christel von Camen per E-Mail: bevauca54 (ät) gmx.de oder Tel.  0212 80278

Küsterinnen und Küster gesucht

Für die Gemeinden St. Clemens und St. Johannes der Täufer werden ab sofort Küsterinnen und Küster in Teilzeit gesucht. Die Einsatzmöglichkeiten sind flexibel und nicht zwingend an einen Kirchort gebunden. Sollten Sie interessiert sein, dann wenden Sie sich bitte an eines der beiden Pastoralbüros, St. Clemens (0212 -221480), St. Johannes der Täufer (0212 – 816436) oder direkt an die Verwaltungsleitungen, Herrn Walter Jungen (0212 – 38226810) oder Herrn Martin Berger (0212-2214816).

Seminar auf dem Weg zur Ehe

Das Bildungswerk Wuppertal lädt zu folgenden Bildungsveranstaltungen ein: im Seminar „Trau-Tools“ erfahren Sie in zwei aufeinander aufbauenden Kursmodulen alles rund um die Gestaltung der katholischen Hochzeitsfeier und das Ja-Wort vor Gott. Das Präsenz-Modul „Powerbank des Vertrauens“ spürt Quellen für ein bereicherndes und gesegnetes Leben zu zweit auf. Kurs 1: Online-Meeting „Trau-Tools“ am Montag, 31.01. von 18.00 bis 20.30 Uhr. Präsenztreffen „Powerbank des Vertrauens“ am Samstag, 05.02. von 10.00 bis 16.00 Uhr in der Kath. Familien-bildungsstätte Wuppertal-Barmen. Referent: Thomas Otten, 0152 01642075

Anmeldung: anmeldung (ät) bildungswerk-wuppertal.de

"Solingen auf katholisch"

Die neue Ausgabe unseres halbjährlichen Magazins ist nun verfügbar. Sie liegt in den Kirchen aus, und Sie können sie hier herunterladen. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre!

Lesestoff gesucht?

In St. Engelbert und St. Mariä Himmelfahrt sind KÖB - Katholisch Öffentliche Büchereien - beheimatet. Diese stellen jeweils rund 2.000 Medien zur Ausleihe zur Verfügung. Die Ausleihe der Medien ist kostenlos. Die Büchereien sind wie folgt geöffnet: 

  • St. Engelbert: dienstags 09.00 - 14.00 Uhr, donnerstags 14.00 - 16.30 Uhr
  • St. Mariä Himmelfahrt: dienstags 15.30 - 17.30 Uhr, sonntags 10.00 - 12.00 Uhr.

Neuer Friedhofsordnung- und -gebühren

In Kürze werden eine neue Friedhofsordnung und eine neue Friedhofs-gebührenordnung für alle Friedhöfe der Gemeinde St. Johannes der Täufer in Kraft treten. Sobald die Bezirksregierung diese genehmigt hat, werden diese über die entsprechenden Kanäle veröffentlicht.

Herzenssache: PGR-Wahl am 07./08.05.2022

Eucharistische Anbetung in St. Clemens

An jedem 1. Freitag im Monat findet von 15.00 bis 17.00 Uhr eine eucharistische Anbetung im Rahmen der Offenen Kirche statt. Der nächste Termin: 04.02.

Einladung zum neuen ALPHAKURS

Alpha ist eine Reihe von Treffen, bei denen der christliche Glaube in entspannter Atmosphäre entdeckt werden kann. Bei jedem Treffen werden Fragen rund um das Leben und den christlichen Glauben thematisiert. Folgende drei Elemente gehören immer zu Alpha: Essen / Impulse / Kleingruppen. Alpha ist ein Ort, um zu fragen, Gemeinschaft zu erfahren und vielleicht Gott zu begegnen. Der nächste Kurs startet Ende Januar und findet immer mittwochs um 19.30 Uhr in St. Engelbert statt. Kontakt und Informationen: alpha@kathsg.de​

  • WANN - mittwochs um 19.30 Uhr ab Ende Januar 2022
  • WO - St. Engelbert, Sandstraße 20, 42655 Solingen
  • WIE - 11 Abende / 1 Wochenende
  • WAS - Ein Bericht zum Alphakurs 2018

Eine "Suppenküche to go" für Bedürftige wird auch fortgesetzt. Das Essen ist fertig gekocht und in einzelne Portionen verpackt. Gegessen werden darf es vor Ort aus Gründen des Infektionsschutzes nicht. Man nimmt das Essen mit und wärmt es zu Hause auf.

    • MO: ev. Kirche Wald von 12.00 – 13.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Corinthstraße 14
    • MI: ev. Kirche Ohligs ab 12.30 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Wittenbergstraße 4
    • DO: ev. Kirche Wald von 12.00 – 13.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Corinthstraße 14
    • SA: Heilsarmee – Lebensmittelpakete für das Wochenende von 11.00 – 12.30 Uhr
    • Lieferservice, für Menschen, die das Haus nicht verlassen können, unter 0212 10290

Auszeichnung für die „Suppenküche to go“

Bei der Preisverleihung „Solinger Agenda Preis“ am 07.09. wurde das Projekt unserer Gemeinden „Suppenküche to go“ mit einem Sonderpreis durch Oberbürgermeister Tim Kurzbach ausgezeichnet. Geehrt wurden dabei die vielen ehrenamtlich Engagierten, die Kirchengemeinden, Einrichtungen, Gastronomen und viele weitere Sponsoren, ohne die es die „Suppenküche to go“ nicht geben würde.

Sprechstunde

Wenn Sie ein Gespräch mit einem Seelsorger wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Pastoralbüro oder direkt an unsere Seelsorger.

Adventliche Spenden- und Paketeaktion

Liebe Mitglieder aus den Gemeinden St. Clemens und St. Johannes der Täufer!               

Für Ihre Sach- und Geldspenden für die Pfarrcaritas im Advent 2021 bedanken wir uns sehr. Dank Ihrer Großzügigkeit, sowie der Sachspendenbereitschaft der MitarbeiterInnen des Finanzamtes Solingen und der Weight Watchers haben wir beschenkt:

  • mit Sachspenden: 60 Familien mit Adventpaketen, die Klienten der monatlichen Lebensmittelgutscheinausgaben aus St. Clemens und St. Johannes der Täufer, die TeilnehmerInnen des Mutter-Kind-Cafés des Caritasverbandes, die Gäste des Mittagsessens in St. Suitbertus,
  • mit Geldspenden: die BewohnerInnen „der 10“ in St. Johannes der Täufer, die Gefangenen in den Gefängnissen in Wuppertal und Remscheid,
  • mit Geld- und Sachspenden: die Flutopferfamilien in St. Johannes der Täufer

Mit Ihrem Engagement haben wir Zeichen gesetzt. Aus Nächstenliebe haben wir auf die Not der Anderen reagiert. Ich wünsche ein von Gott gesegnetes Jahr 2022.

Ihr Leonard Galli, Diakon

Taufe in St. Clemens 2017

Sakramentenspendung in der Pandemie

  • Taufen und Hochzeiten: Taufen und Hochzeiten können stattfinden, allerdings müssen die Abstandregeln weiter eingehalten werden, sodass der Personenkreis, der an der Feier teilnimmt, je nach Größe der Kirche, sehr beschränkt sein muss. Es ist auch möglich, in eine größere Kirche auszuweichen; bitte wenden Sie sich für die weitere Absprache an das Pastoralbüro.
  • Beichte und Beichtgespräche, Krankenkommunion und Sterbesakramente: Sie können sich im Pastoralbüro melden oder direkt mit Pfr. Mohr, Kaplan Kluck oder Kaplan Lennartz telefonisch einen Termin vereinbaren.

Der Deutsche Caritasverband mit seinem Hilfswerk Caritas international hat einen Corona-Fonds eingerichtet, aus dem der weltweite Kampf gegen das Virus finanziert werden soll. Wichtig ist dabei nicht nur die Aufklärung und Sensibilisierung der Menschen, wie sie sich gegen Ansteckung schützen und mit der schwierigen Situation umgehen sollten, sondern auch bestehende medizinische Strukturen zu stärken und aufrecht zu erhalten. Der Bedarf an Hilfe weltweit ist riesig, Um diese Herausforderungen zu meistern, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Bitte helfen Sie uns zu helfen!

  • Spenden mit Stichwort „Nothilfe Corona-Krise CY00545“ werden erbeten auf: Caritas international. Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02, BIC: BFSWDE33KRL, Stichwort: Nothilfe Corona-Krise CY00545
  • Online spenden

Unsere Pfarrnachrichten als Newsletter

Möchten Sie unsere Pfarrnachrichten mit allen Informationen zu Veranstaltungen und Gottesdiensten regelmäßig, bequem und automatisch per E-Mail erhalten? Dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro!

Datenschutz bei kirchlichen Ereignissen

Kirchliche Amtshandlungen (z.B. Taufe, Erstkommunion, Firmung, Trauung, Weihen und Exequien) können in Publikationsorganen der Kirche (z.B. Aushang, Pfarrnachrichten und Kirchenzeitung) mit Name und Datum der Amtshandlung veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung im Internet ist nur mit Einwilligung der betroffenen Personen möglich. Besteht ein Sperrvermerk, ist eine Veröffentlichung immer unzulässig. weiterlesen