Boulebahn am Mangenberg

 

Der Boule-Platz an St. Engebert steht als generations- und kulturübergreifende Institution allen offen.

  • Montags und donnerstags von 18 Uhr bis 21 Uhr laden wir besonders ein, es besteht die Möglichkeit, Boulekugeln auszuleihen.
  • Auch außerhalb dieser Zeit kann der Platz mit eigenen Kugeln bespielt werden.

Eine Vision nimmt Gestalt an

2015, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle, beschloss der Kirchenvorstand von St. Engelbert, neben zwei Wohnungen für Geflüchtete auch Angebote der Begegnung zu schaffen, um zusammen mit uns allen Gemeinschaft in vielfältiger Form und für alle Altersklassen zu erleben.

 

2017 ergab sich die Möglichkeit, unterstützt durch einen großzügigen finanziellen Beitrag der Kath. Familienkonferenz Solingen, die schon lange vorhandene Vision einer Boulebahn umzusetzen. Diese wurde im September eröffnet und bietet eine ideale Möglichkeit, Menschen über den Sport zusammenzubringen.

Darüber hinaus gehört es zu unserer Vision, dass der direkt danebenliegende, neu eingerichtete Mehrzweckraum für vielfältige Aktivitäten genutzt wird. Er lädt ein zu Gedanken- und Erfahrungsaustausch, zum gemeinsamen Spiel wie Skat, Rommikub, Canasta, Brettspielen usw., zu Gedächtnistraining, zum Musizieren, zum Bewegen und Entspannen, und, und, und.

Wir freuen uns über jeden, der eine Idee hat, eine Gruppe initiieren, leiten und managen oder einfach nur an einer Aktion teilnehmen möchte. Hast Du Lust? Dann melde Dich!

 

Ansprechpartner:

Pfarrbüro St. Engelbert

Adresse: Sandstr. 20, 42655 Solingen Telefon:  0212 - 20 24 72

Mail: nord (ät) kathsg.de

 

  • Der Boule-Platz als generations- und kulturüber- greifende Einrichtung an St. Engelbert, Sandstraße 20, steht montags und donnerstags von 18 bis 21 Uhr mit der Möglichkeit, Boulekugeln auszuleihen, für jeden offen. Zudem kann er zu jeder Zeit mit eigenen Kugeln bespielt werden.