Gottesdienste

Sonntag, 22. April 2018
08:00 Hl. Messe
09:30 Hl. Messe

JG Pfr. Gerhard Mick, JG Pfr. Peter Josef Clemens (? 08.04.1802)

09:30 Hl. Messe

unter Mitwirkung des Gesangverein Liederkranz Antweiler

09:30 Erstkommunionfeier

mit dem mittleren und großen Kinderchor St. Peter

09:30 Erstkommunionfeier

unter Mitwirkung Kirchenchöre Zülpich-Süd

Orgel St. Johannes und Sebastianus Wichterich

Der Orgelbauer Josef Breuer aus Zülpich baute eine Orgel mit pneumatischen Kegelladen ohne Gehäuse für die Kirche in Wichterich. Das Instrument stammte etwa aus dem Jahre 1925 und hatte folgende Disposition:

I. Manual C-f '''

1. Prinzipal                       8'

2. Flauto                           8'

3. Gamba                          8'

4. Oktav                           4'

II. Manual C-f '''

5. Geigenprinzipal            8'

6. Liebl. Gedackt             8'

7. Aeoline                         8'

Pedal C-d'

8. Subbaß                       16'

Koppeln:

II/I, Sub II/I, Super II/I

Der Spieltisch, der Unterbau der Orgel und die Windladen waren so stark vom Holzwurm befallen, dass eine Instandsetzung nicht mehr in Frage kam. Die Orgel wurde am 04.11.1980 ausgebaut. Die Kirchengemeinde beauftragte den Orgelbauer Josef Weimbs aus Hellenthal  1981 mit dem Neubau einer Orgel. Das Pedalpositiv mit 8 Registern, verteilt auf ein Manual und Pedal ist rein mechanisch. Die Disposition lautet:

Manual C-f '''

1. Gedeckt                                   8'         Blei gehämmert

2. Salicional                      8'         Blei gehämmert

3. Prinzipal                       4'         75% Zinn, Prospekt

4. Rohrflöte                      4'         Blei gehämmert

5. Oktave                         2'         Blei gehämmert

6. Sesquialter   2 2/3+1 3/5'         Blei gehämmert, ab c'

7. Mixtur  3 fach        1 1/3'         Blei gehämmert

Pedal C- d'

8. Subbass                     16'         Kiefer mattiert

Pedalkoppel

Quelle: Pfarrarchiv