Tagesevangelium

Gottesdienste

Samstag, 23. September 2017
09:00 Hl. Messe
17:00 Sonntagvorabendmesse

JG Pfr. Joseph Weijnen (?11.09.2006) Tellersammlung an der Kirchentür ist für den Josefspfennig bestimmt

17:00 Sonntagvorabendmesse

unter Mitwirkung der Jugendchöre Rösrath, Heidkamp und Zülpich

Trauung und Ehe

Das Sakrament der Ehe spendet sich das Paar im Taugottesdienst gegenseitig. Die Ehe ist ein unauflöslicher Bund, mit dem das Liebespaar seine Lebensgemeinschaft begründet. Das Brautpaar verspricht sich am Altar die Treue in guten und schlechten Tagen. Zum Sakrament der Ehe gehören die Freiwilligkeit, die Überzeugung von der Unauflöslichkeit, Treue, der Wille zur Elternschaft sowie der Wunsch, das beide Partner in ihrer Ehe das Glück und ihr Wohl finden.

 

Sie wollen heiraten?

Wenn auch Sie kirchlich heiraten wollen, dann melden Sie Ihre Trauung in einem unserer Pfarrbüros persönlich an. Zur Anmeldung benötigen Sie einen Auszug aus dem Taufregister, den Sie im Pfarrbüro Ihrer Taufpfarrei erhalten. Diese Bescheinigung darf nicht älter als sechs Monate sein. Nichtkatholische Partner benötigen einen anderen geeigneten Ledigennachweis sowie gegebenenfalls die Urkunde über ihre Taufe in einer nicht katholischen Gemeinde.

 

In unseren Büros wird dann Ihre Anmeldung zur Trauung aufgenommen, ein Termin für Ihre Hochzeit reserviert und an einen Geistlichen weitergeleitet. Dieser vereinbart mit Ihnen ein persönliches Gespräch. In diesem Brautgespräch wird über Sinn und Inhalt der christlichen Ehe gesprochen und abgeklärt, ob unter rechtlichen Gesichtspunkten der geplanten Eheschließung nichts entgegensteht. Darüber wird ein Protokoll angefertigt, das sogenannte Ehevorbereitungsprotokoll. In einem weiteren Gespräch planen Sie dann gemeinsam die Gestaltung der Trauung. Als Hilfe für die Gestaltung haben wir folgendes Heft gestaltet. (Heft als pdf)

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie beim Erzbistum Köln.

Termine für die Ehevorbereitungskurse finden Sie ebenfalls beim Erzbistum Köln.

 

Sie haben ein Ehejubiläum?

Sie sind 25 oder 50 oder … Jahre verheiratet? Dann laden wir Sie herzlich ein, dieses Ehejubiläum auch in einer Heiligen Messe zu feiern und Gott Danke zu sagen! Melden Sie sich in einem unserer Pfarrbüros.