Leben in "MiNor"

Pfadfinder

In zwei Gemeinden werden durch die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) Gruppenstunden und Fahrten für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen angeboten.

Bild: Walter Nett

Senioren

„Neue Wege ab 55" ist ein offener, ökumenischer Gesprächskreis, in dem sich Männer und Frauen zu einem bestimmten Thema treffen. Die Nachmittage finden am l. und 3. Montag im Monat im Pfarrzentrum St. Maria Himmelfahrt statt. Kontakt: Sabina Lengert, Tel.: 7584001

Der Seniorenkreis St. Clemens trifft sich donnerstags um 14.30 Uhr im Clemenszentrum. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken stehen Angebote wie Vorträge, Bingo oder leichte Gymnastik auf dem Programm und versprechen einen kurzweiligen Nachmittag. Kontakt: Lucia Kirschbaum, Tel: 52920

Der Seniorenkreis von St. Michael trifft sich am 2. Montag im Monat zum Kaffeetrinken, leichter Gymnastik und einem kurzweiligen Nachmittag, sowie regelmäßig zu Seniorentagen. Kontakt: Monika Kunkel, Tel.: 56893

Mehr lesen...

Messdiener

In allen allen vier Gemeinden bieten die Messdienergruppen Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche ab dem Erstkommunionalter an.

Messdiener St. Clemens...

Frauengemeinschaften

Die kfd (Kath. Frauengemeinschaft Deutschland) ist eine Gemeinschaft von Frauen, jeden Alters, die sich regelmäßig treffen und verschiedene Aktionen, Treffen und Vorträge organisieren. Ansprechpartner für die Gruppen in unseren vier Gemeinden erfahren Sie in einem der Pfarrbüros. Der Clemenser Frauentreff ist eine Gruppierung jüngerer Frauen aus St. Clemens, die sich einmal im Monat, montags um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum des Clemenszentrums, trifft. Beim ungezwungenen Zusammensein steht jedes Mal ein anderes Thema im Mittelpunkt. Auch hier können Sie gerne mal vorbeischauen. Kontakt: Monika Mehlich, Tel: 800912 Mehr lesen...

Kolping-Familie

Die Kolpingfamilie St. Clemens ist eine Gruppierung in der Gemeinde, die sich den Idealen Adolf Kolpings verschrieben hat. Die Mitglieder sind aufgeschlossene Leute jeden Alters. Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr trifft man sich im Pfarrzentrum St. Clemens zu verschiedenen Vorträgen. Ebenso gehören gemeinsame Einkehrtage, Wanderungen, Besichtigungen, Theaterbesuche und Jahresfahrten zum Programm. Kontakt: Horst Wittelsbürger, Tel: 400422

Mehr lesen...

Bild: M. Steinebach

Schützen

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft St. Clemens verfügt über 12 Schießstände im Clemenszentrum, an denen Schießsport betrieben werden kann. Im Schützenheim (neben der Kegelbahn) sind Gäste jederzeit zu den Trainingszeiten herzlich willkommen sind. Kontakt: Andreas Detemble, Tel: 201148

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Solingen-Gräfrath trifft sich montags zum Training (Luftdruckwaffen) im „Schweinestall". Kontakt: Stefan Spranger, Tel.: 02129/915932.

Mehr über die Schützenbruderschaft in Gräfrath...

 

Christl.-Islam. Gesprächs-kreis

Jede Veranstaltung ist offen für neue Teilnehmer und Gäste. Wir laden lokale Referenten ein, um ein spezielles Thema aus christlicher und aus muslimischer Sicht zu beleuchten. Natürlich sind wir offen für Themenvorschläge. Und wir möchten auch darauf hinweisen, das wir in Zusammenarbeit mit dem Kath. Bildungswerk und mit der VHS auswärtige Spezialisten einladen, die kompetent über Themen sprechen, die unseren Erfahrungsschatz erweitern. Wir treffen uns etwa zehn mal im Jahr. Gerne vermitteln wir auch, wenn Sie Muslime einladen oder wenn Sie selbst Nachbarn besuchen wollen. Herzliche Einladung! Bleiben Sie neugierig, es lohnt sich!

Weiterlesen...

Sternsinger

In allen unseren Gemeinden ziehen zu Beginn eines jeden Jahres die Sternsinger durch die Häuser. „Segen bringen – Segen sein“ so lautete das Motto der Sternsingeraktion 2013. In diesem jahr "ersangen" sie über 15.000 Eur für ärmere Kinder. Die Gruppen treffen sich vor allem in der Zeit zwischen Weihnachten und dem Fest der Erscheinung des Herrn (Hl. Drei Könige) zu Proben und zum Überbringen des Segens. Die konkreten Termine entnehmen Sie bitte in der Advents- und Weihnachtszeit dem "MiNor aktuell".

Weiterlesen...

Perukreis

Der Perukreis „Paz y Bien" aus St. Clemens arbeitet mit Bischof Sebastian Ramis in unserem Partnerbistum Huamachuco in Peru zusammen. Durch Benefizveranstaltungen werden Projekte in dem Partnerbistum unterstützt. Außerdem betreibt der Kreis den „Eine-Welt-Verkauf" im in St. Clemens. Ansprechpartner ist Stephan Mertens, Tel: 814447

Zum Perukreis
Bild: Michael Bogedain

Familien-zentrum

Wenn Sie Ihr Kind in einem katholischen Kindergarten anmelden möchten können Sie gerne unsere verschiedenen Einrichtungen besuchen, um für Ihr Kind den passenden Platz zu finden. St. Clemens: Familienzentrum, Wupperstraße Tel. 38258720, St. Mariä Himmelfahrt: Kindergarten St. Marien, Tel. 590418, St. Michael: Kindertagesstätte Regenbogenland, Tel. 57211, St. Engelbert: Montessori-Kinderhaus - St. Elisabeth, Tel. 13268

Zum Familienzentrum
Bild: Bernhard Riedl

Bibel-Talk und Bibel teilen

Beim "Bibel teilen" ist das Evangelium vom nächsten Sonntag der Anstoß für spannende Diskussionen über die verschiedensten Themen. Es tut gut sich auszutauschen, auch und gerade über die Dinge, die uns wirklich beschäftigen und für die man trotzdem oft wenig Zeit hat. Wir treffen uns im Pfarrarchiv von St. Mariä Himmelfahrt, Gräfrath. Beim "Bibel talk" im Clemenszentrum stehen ebenfalls Information und Diskussion rund um den Weltbestseller Bibel zur Diskussion. Wie sind die biblischen Texte entstanden und was haben sie uns heute zu sagen? Alle Termine entnehmen Sie bitte dem "MiNor aktuell".

Zum "Bibel Talk"

Zum "Bibel teilen"

 

Öffentliche Büchereien

Wir bieten Ihnen an zwei Standorten ca. 2.000 Medien, d.h. Bücher, MCs, CDs, DVDs und Spiele
zur kostenlosen Ausleihe, je nach Standort auch Glückwunschkarten, kleine christliche Geschenke, die Vermittlung jedes lieferbaren Buches, Leseförderung, insbesondere für unsere Kleinen, und ... und ... und ...

Zu den Büchereien

Aktion Unthkana e.V.

Die Aktion Untkhana besteht in Solingen seit 1980. Sie wurde von dem damaligen Pastor der katholischen Kirchengemeinde in Gräfrath gegründet und unterstützt ein Heim für behinderte Kinder in Indien. Die Aktion hat es sich zur Aufgabe gestellt, die Existenz des Heimes mit zu gewährleisten. Kontakt: Karin Richter, Tel.: 590872

Zur Aktion Untkhana
Bild: Martin Manigatterer

Freunde/innen der Kunst

Die Freundinnen und Freunde der Kunst treffen sich nach vorheriger Anmeldung und fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemeinsam zu Kunstausstellungen in Museen oder nehmen andere Angebote wahr. Dabei werden sachkundige Führungen geboten. Kontakt: Felicitas Scheffel, Tel.: 590320

Zu den Freundinnen und Freunden der Kunst
Bild: Martin Manigatterer

Pfarrcaritas

Die Pfarrcaritas kümmert sich zusammen mit den Ortsausschüssen der vier Gemeinden um die karitative Angelegenheiten. Dazu gehört zB eine Lebensmittelgutschein-Ausgabe an Bedürftige, der Krankenbesuchsdienst, der Besuchsdienst für alleinstehende Senioren und ein Fahrdienst für Gottesdienstbesucher.

Zur Pfarrcaritas

Chöre

Singen Sie gerne? Gut! Denn im MiNor-Land haben wir ein vielfältiges Chorangebot. Zehn verschiedene Chöre, vom großen Kirchenchor über einen Kammerchor bis zu den Kinderchöre ist fast alles dabei... wenn Sie also Lust haben, in einer netten Chorgemeinschaft zu singen, kommen Sie einfach mal zu einer „Schnupperprobe" vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Zu den Chören