Kirchenmusik

Die Hl. Messe am 02.06. um 18.30 Uhr zur Einführung von Pfarrer Mohr als Stadtdechant wird von den Kirchenchören aus St. Mariä Himmelfahrt, St. Michael, St. Josef und St. Suitbertus gestaltet. Sie hören die Messe in C von Anton Bruckner.

 

Anlässlich des 200jährigen Jubiläums des Kirchenchores St. Katharina hat der Chor weitere Kirchenchöre eingeladen, die Heiligen Messen in St. Mariä Himmelfahrt musikalisch zu gestalten.

Den Anfang macht der Kirchenchor von St. Michael am 28.05.17. Am Pfingstsonntag, dem 04.06.17, singt der Kirchenchor von St. Suitbertus. Am 02. Juli folgt der Sängerbund Gräfrath. Alle Chöre werden nach dem Gottesdienst vom Chor St. Katharina zu einem Imbiss eingeladen.

 

 

08.10.2017: Chorkonzert mit dem Chor Kreuz#fidel, Kirchenchor St. Katharina Gräfrath, Kirchenchor St. Michael, Junger Chor „JuSt MiNor”, Jugendchor „in Time” und der Kinderchor „Simply Go(o)d” (Jubiläumsjahr St. Clemens)

23.11.2017: Evensong: Chor Kreuz#fidel (Jubiläumsjahr St. Clemens)

24.11.2017: 19.30 Uhr Orgelkonzert mit Werken von E. Gigout, H. Ch. Rinck, F. Mendelssohn Bartholdy, C. Franck und F. Liszt Orgel: Michael Schruff (Jubiläumsjahr St. Clemens)

26.11.2017: Festhochamt. Louis Vierne: Messe Solennelle op 16, Orgel: Patrick Cellnik, Chor Kreuz#fidel, Gesamtleitung: Michael Schruff (Jubiläumsjahr St. Clemens)

Sprechstunde

Unsere Seelsorger-Sprechstunde ist dienstags, von 17.00 Uhr - 18.00 Uhr im Pastoralbüro St. Clemens. Am 30.05. mit Pastoralreferent Reiner Krause. Wenn Sie ein Gespräch mit einem Seelsorger wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Pastoralbüro oder direkt an unsere Seelsorger.

Neuer Stadtdechant

Unser Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat einen neuen Stadtdechanten für das Stadtdekanat Solingen ernannt: Pfarrer Michael Mohr, leitender Pfarrer in Solingen-Mitte/Nord und Solingen Süd ist seit 1. April 2017 neu ernannter Stadtdechant von Solingen. Am 2. Juni wird Kardinal Woelki in St. Clemens die Heilige Messe feiern und Pfarrer Mohr in sein Amt als Stadtdechant einführen. Wir möchten Sie herzlich zur Mitfeier der Heiligen Messe am 2. Juni um 18:30 Uhr in St. Clemens einladen. Im Anschluss an die Messe wird es im Clemenszentrum Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch geben.

Pfingstaktion renovabis

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Pfingstaktion Renovabis 2017

Liebe Schwestern und Brüder,

die politische Wende vor mehr als einem Vierteljahrhundert hat den Menschen im Osten Europas Freiheit gebracht und vieles zum Besseren gewendet. Neben den Fortschritten gibt es in den ehemals kommunistischen Staaten aber immer noch zahlreiche politische, wirtschaftliche und soziale Probleme. Viele Menschen verlassen daher ihre Heimat, um sich andernorts eine bessere Zukunft aufzubauen.

Gerade in Deutschland profitieren wir von den Arbeitskräften, die aus Mittel- und Osteuropa kommen.
Oft aber übersehen wir die Folgen dieser Migration für die Herkunftsländer. Dort trifft man auf zerbrechende Familien, auf zurückbleibende Kinder und alte Menschen. Und wir beobachten wirtschaftliche Verwerfungen, wenn in bestimmten Regionen immer mehr gut ausgebildete Arbeitskräfte fehlen.

„Bleiben oder Gehen? Menschen im Osten Europas brauchen Perspektiven!“ lautet daher das Leitwort der diesjährigen Renovabis-Pfingstaktion. Niemand soll seine Heimat verlassen müssen. Die Solidaritätsaktion Renovabis hilft der Kirche vor Ort, Zukunftsperspektiven für möglichst viele Menschen zu schaffen. Seelsorgliche Begleitung und soziale Hilfe vermitteln Orientierung und neuen Lebensmut.

Wir Bischöfe bitten Sie herzlich: Unterstützen Sie die Projekte von Renovabis im Osten Europas durch eine großzügige Spende bei der Kollekte am Pfingstsonntag!

Bensberg, 9. März 2017

Für das Erzbistum Köln

+ Rainer Maria Card. Woelki

Erzbischof von Köln

 

Messdienerwochenende

Liebe MessdienerInnen!  Auch in diesem Jahr wollen wir euch auf ein spannendes und fröhliches Wochenende mitnehmen. Es gibt viele Spiele, jede Menge Action, Möglichkeiten zum Basteln, Malen oder einfach nur Chillen. Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid. Wann? von Freitag, 16.06.17 - 16.30 Uhr bis Sonntag, 18.06.17 - 15.30 Uhr. Wo? Jugendhaus St. Altfrid in Essen-Kettwig. --> Flyer mit allen Infos und Anmeldung

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass wir am 01.02.2017 einen Verwaltungsleiter in der Pfarreiengemeinschaft Solingen Mitte/Nord begrüßen durften. Herr Martin Berger hat sein Büro neben dem Pastoralbüro in St. Clemens bezogen und unterstützt den Kirchengemeindeverband - aber vor allem Pfarrer Mohr bei den vielfältigen Verwaltungsaufgaben - tatkräftig. Schwerpunkt seiner Arbeit ist das Führen des Personals und die Verantwortung für unsere vier Kindertageseinrichtungen. Seine Heimatgemeinde ist die Pfarreiengemeinschaft Kaiserswerth–Angerland in Düsseldorf, wo er ehrenamtlich als KV-Mitglied in Düsseldorf-Kalkum, als Lektor und Kommunionhelfer und Mitglied der Choralschola aktiv ist. Wir wünschen Herrn Berger alles Gute und Gottes Segen für sein umfängliches Betätigungsfeld und hoffen, dass er von allen Seiten die Unterstützung erfährt, die für ein erfolgreiches Arbeiten erforderlich ist.

Taube, Feuer, Wind

 

Was feiern wir an Pfingsten? Diese Frage werden die meisten von Ihnen sicher beantworten können.

 

Ganz anders sieht das aus, wenn diese Frage in Fußgängerzonen gestellt wird. Das mit dem Heiligen Geist ist nun auch nicht so einfach: Taube, Feuer, Wind… Und noch viel mehr Bilder gibt es für den Geist Gottes. Nur: Wir können ihn nicht sehen, den Geist der Weisheit, der Einsicht, des Rates, der Stärke, der Erkenntnis, der Frömmigkeit und der Gottesfurcht.

Aber: Wir können uns begeistern lassen, wenn wir uns auf den Geist einlassen und versuchen, ihn wirken zu lassen.

 

Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke.
Treibe mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges tue.
Locke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges liebe.
Stärke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges bewahre.
Hüte mich, du Heiliger Geist, dass ich das Heilige niemals verliere.

 

Pfr. Michael Mohr; Augustinus (Gebet)

 

Dankeabend

Am Freitag, 09.06., findet im Clemenssaal der Dankeabend für alle Ehrenamtlichen in MiNor statt. Beginnen werden wir um 19.00 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Kirche. Alle Ehrenamtlichen im MiNor- Land sind ganz herzlich zu diesem Abend eingeladen. Wir freuen uns auf einen netten Abend mit allen hilfreichen „Geistern“.

Krankensalbungsmesse

Am Donnerstag, 01.06., feiern wir um 15.00 Uhr in St. Clemens eine Krankensalbungsmesse mit Bischof Sebastian Ramis aus Peru. Ältere Gemeindemitglieder, die gerne daran teilnehmen möchten, aber Schwierigkeiten mit dem Weg haben, können sich gerne im Pastoralbüro St. Clemens melden. Wir werden einen „Abhol- und Zurückbringdienst“ organisieren. Im Anschluss an die Hl. Messe ist im Clemenszentrum bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit, Bischof Sebastian zuzuhören, wenn er aus seinem Land Peru berichtet.

Am Sonntag, 11.06., lädt der BDKJ herzlich zum Auftaktfest zum Solinger Ferien(s)pass von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf dem Gelände der Pfarre St. Engelbert am Mangenberg ein.

 

Chorwürmchen

Neben dem Kinderchor „Simply Go(o)d“ für Kinder ab dem 3. Schuljahr gibt es jetzt auch ein Chorangebot für Kinder im Vorschulalter bis zum 2. Schuljahr. Die Probezeiten für die „Chorwürmchen" sind donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.10 Uhr im Pfarrzentrum von St. Michael und freitags von 16.30 Uhr bis 17.10 Uhr im Sälchen in Gräfrath. Weitere Informationen finden Sie in den Flyern am Schriftenstand und bei Tanja Bergmann (mail ät tanjabergmann.de).

 

Welcome!

A warm welcome to all refugees currently living in Solingen. If you would like to get in touch with us or need our assistance or help, please feel more than welcome to give us a call, join us for Mass or visit our community events. Most of our team speak English (Gemeindereferent Konrad Meyer for example), Chaplain Sánchez-Rosario also speaks Spanish, Deacon Leonard Galli Polish. We are looking forward to you and will make a point in understanding you – no matter what your native language may be.

 

مرحبا بكم في كل اللاجئين الذين يعيشون حاليا في سولينغن! إذا كنت ترغب في الاتصال بنا أو إذا كنت بحاجة إلى مساعدة، يرجى الاتصال بنا أو زيارة الخدمات وفعالياتنا. لدينا مستشارين التحدث بعدة لغات. كونراد ماير يتحدث الانجليزية، كابلان روزاريو سانشيز يتحدث الاسبانية والشماس جالي يتحدث البولندية. ونحن واثقون من أننا نفهم لك، بغض النظر عن اللغة التي يتكلم.

 

Bienvenue à tous les réfugiés qui vivent actuellement à Solingen! Si vous souhaitez nous contacter ou si vous avez besoin d'aide, s'il vous plaît appelez-nous ou visitez nos services et événements. Nous avons des conseillers multilingues. Gemeindereferent Konrad Meyer parle anglais, Kaplan Sánchez-Rosario parle espagnol et Diacre Leonard Galli parle polonais. Nous sommes sûrs que nous vous comprenons, peu importe quelle langue vous parlez.

125 Jahre St. Clemens

Unsere Clemenskirche wurde vor 125 Jahren, genau genommen 1890 - 1892 im neugotischen Stil erbaut. Es ist die dritte Clemenskirche Solingens, die erste Kirche wurde bereits um das Jahr 1000 gebaut und stand auf dem Platz der jetzigen ev. Stadtkirche (Fronhof). Den 125. Geburtstag unserer Kirche wollen wir in 2017 angemessen feiern. Sie sind herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen. Das Jubiläumsjahr begann am 20.11.2016 mit dem Patronatsfest St. Clemens, der übrigens auch der Solinger Stadtpatron ist. Hier finden Sie weitere Informationen und einen Veranstaltungs-Flyer