Veranstaltungen

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Kirchenmusik

08.10.2017: Chorkonzert mit dem Chor Kreuz#fidel, Kirchenchor St. Katharina Gräfrath, Kirchenchor St. Michael, Junger Chor „JuSt MiNor”, Jugendchor „in Time” und der Kinderchor „Simply Go(o)d” (Jubiläumsjahr St. Clemens)

 

23.11.2017: Evensong: Chor Kreuz#fidel (Jubiläumsjahr St. Clemens)

 

24.11.2017: 19.30 Uhr Orgelkonzert mit Werken von E. Gigout, H. Ch. Rinck, F. Mendelssohn Bartholdy, C. Franck und F. Liszt Orgel: Michael Schruff (Jubiläumsjahr St. Clemens)

 

26.11.2017: Festhochamt. Louis Vierne: Messe Solennelle op 16, Orgel: Patrick Cellnik, Chor Kreuz#fidel, Gesamtleitung: Michael Schruff (Jubiläumsjahr St. Clemens)

Erstkommunion 2018

Nach den Sommerferien startet der Vorbereitungskurs auf die Erstkommunion 2018. Hier finden Sie alle Informationen...

Clemens-Statue

Unsere Statue des Heiligen Clemens ist "in die Jahre" gekommen. Sie müsste dringend aufgearbeitet werden. Wenn Sie diese Aufgabe mit Ihrer Spende unterstützen wollen, können Sie diese in den Opferstock werfen, der eigens dafür neben der Statue aufgestellt wurde. Vielen Dank!

Sprechstunde

Unsere Seelsorger-Sprechstunde ist dienstags, von 17.00 Uhr - 18.00 Uhr im Pastoralbüro St. Clemens. Die Sprechstunde am 25.07. entfällt. Wenn Sie ein Gespräch mit einem Seelsorger wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Pastoralbüro oder direkt an unsere Seelsorger.

Orgelsommer

... in der Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt in Gräfrath. Der Konzertbeginn ist jeweils um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Orgel wird gebeten. Am 30.07.2017:  "Orgel zu vier und zu zwei Händen". Orgel: Andie Ruster und Kamil Gizenski  mit Werken von W. A. Mozart, G. Faure, F. A. Berwald u. a.  Alle Termine...

Kirche mittendrin

Ein stiller Ort - mitten im Trubel des Zöppkesmarkts

Denn es ist wieder da, das Angebot am Zöppkesmark in und um St. Clemens, zu dem wir ganz herzlich einladen: Samstag, 9. Sept. 2017, von 11 – 18 Uhr in der Innenstadt. Ihnen wird so manches geboten für Leib und Seele, z.B. Kaffee und Kuchen, eine Hüpfburg für die Kleinen, Trödelangebote von Kindern, ein Suchspiel in der Kirche für Kinder und Gelegenheit zum Gespräch. Zu bestimmten Zeiten werden auch Seelsorger für Ihre persönlichen Fragen und Sorgen vor Ort sein. Das exakte Programm wird noch bekannt gegeben. In der Zwischenzeit können Sie ja einmal überlegen, was sich wohl hinter dem Angebot einer „Espresso-Andacht“ verbirgt. Den Tag werden wir dann um 18.00 Uhr mit einem ökumenischen Friedensgebet in der Clemenskirche beschließen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Chorwürmchen

Neben dem Kinderchor „Simply Go(o)d“ für Kinder ab dem 3. Schuljahr gibt es jetzt auch ein Chorangebot für Kinder im Vorschulalter bis zum 2. Schuljahr. Die Probezeiten für die „Chorwürmchen" sind donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.10 Uhr im Pfarrzentrum von St. Michael und freitags von 16.30 Uhr bis 17.10 Uhr im Sälchen in Gräfrath. Weitere Informationen finden Sie in den Flyern am Schriftenstand und bei Tanja Bergmann (mail ät tanjabergmann.de).

 

Jetzt ist Sommer!

Wenn das mal so einfach wäre. Für die Schülerinnen und Schüler ist Sommer, wenn der letzte Schultag vorbei ist. Zeit zum Erholen. Je älter man wird, desto schwieriger ist es. Drei Wochen Urlaub... - kaum kommt man zur Ruhe... - winkt schon wieder die Arbeit. Ganz zu schweigen vom Wetter... - das lässt uns gerade mächtig im Stich. Doch getrost dem Motto der Wise Guys „Jetzt ist Sommer! Egal, ob man schwitzt oder friert: Sommer ist, was in deinem Kopf passiert." weiterlesen

Hallo Kinder - ihr trödelt gern?

Das ist super, denn Ihr seid eingeladen, einen eigenen Trödelstand aufzubauen. Wo? Am Samstag, 09.09., also am Zöppkesmarktsamstag, auf dem Platz oben vor der Clemenskirche an der Goerdelerstraße. Dort werden noch eine ganze Menge anderer Dinge angeboten, aber trödeln werdet dort nur Ihr! Wer von Euch dort einen kleinen Stand aufbauen möchte, melde sich bitte bei Ulrike Spengler-Reffgen (Tel. 591976). Ich freue mich sehr über Eure Beteiligung.

 

Bücherei St. Engelbert

Die Bücherei von St. Engelbert öffnet ab sofort samstags nur noch auf Wunsch. Möchten Sie die Bücherei nach der Heiligen Messe besuchen, sprechen Sie uns vor der Kirche an. Die weiteren neuen Öffnungszeiten sind mittwochs von 12:00 bis 17:00 Uhr und donnerstags von 12:00 bis 17:00 Uhr.

In der Ferienzeit vom 17.07. bis einschl. 04.08.2017 ist die Bücherei für alle „Urlaubs-Heimkehrer“, “zu-Hause-Bleibenden“ oder „später-Verreisenden“ eingeschränkt geöffnet, und zwar mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr und donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pfarrbüros in den Sommerferien

Öffnungszeiten vom 17.07. bis 25.08.:

 

St. Clemens:         Mo. - Fr.      09.00 Uhr - 12.00 Uhr

St. Engelbert:        Di. und Fr.   09.00 Uhr - 12.00 Uhr

St. Michael:           Mo.             15.00 Uhr - 18.00 Uhr

                            Do.              09.00 Uhr - 12.00 Uhr

St. Mariä

Himmelfahrt:         Mo. und Mi. 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

Pfarrgemeinderatswahl 2017

Katholisch und mindestens 14 Jahre alt? Wählen gehen!

Am 11./12. November wird der Pfarrgemeinderat neu gewählt. Ebenfalls neu gewählt wird der Ortsausschuss in St. Mariä Himmelfahrt; in den anderen Gemeinden wird der Ortsausschuss jeweils zusammengerufen. Insgesamt sind im Erzbistum Köln über 1,8 Millionen Frauen und Männer eingeladen, die neuen Pfarrgemeinderäte zu wählen. Mit dieser Wahl endet die vierjährige Amtszeit der Frauen und Männer, die seit 2013 mit großem Engagement und tatkräftigem Einsatz in den Pfarrgemeinderäten gewirkt und das kirchliche Leben mitgestaltet haben. Einige werden sich wieder zur Wahl stellen, andere Menschen müssen als Kandidatinnen und Kandidaten neu gewonnen werden. Wir vertrauen darauf, dass sich auch bei der anstehenden Wahl Frauen und Männer finden, die Zeit, Motivation und Energie mitbringen, um an der Zukunft der Kirche mitzuwirken und viele Menschen ihr Wahlrecht ausüben. Der Wahlvorschlag wird nach den Sommerferien bekannt gegeben. Also bitte unbedingt schon einmal den Wahltermin vormerken!

125 Jahre Kirche St. Clemens

Unsere Clemenskirche wurde vor 125 Jahren, genau genommen 1890 - 1892 im neugotischen Stil erbaut. Es ist die dritte Clemenskirche Solingens, die erste Kirche wurde bereits um das Jahr 1000 gebaut und stand auf dem Platz der jetzigen ev. Stadtkirche (Fronhof). Den 125. Geburtstag unserer Kirche wollen wir in 2017 angemessen feiern. Sie sind herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen. Das Jubiläumsjahr begann am 20.11.2016 mit dem Patronatsfest St. Clemens, der übrigens auch der Solinger Stadtpatron ist. Hier finden Sie weitere Informationen und einen Veranstaltungs-Flyer

Welcome!

A warm welcome to all refugees currently living in Solingen. If you would like to get in touch with us or need our assistance or help, please feel more than welcome to give us a call, join us for Mass or visit our community events. Most of our team speak English (Gemeindereferent Konrad Meyer for example), Chaplain Sánchez-Rosario also speaks Spanish, Deacon Leonard Galli Polish. We are looking forward to you and will make a point in understanding you – no matter what your native language may be.

 

مرحبا بكم في كل اللاجئين الذين يعيشون حاليا في سولينغن! إذا كنت ترغب في الاتصال بنا أو إذا كنت بحاجة إلى مساعدة، يرجى الاتصال بنا أو زيارة الخدمات وفعالياتنا. لدينا مستشارين التحدث بعدة لغات. كونراد ماير يتحدث الانجليزية، كابلان روزاريو سانشيز يتحدث الاسبانية والشماس جالي يتحدث البولندية. ونحن واثقون من أننا نفهم لك، بغض النظر عن اللغة التي يتكلم.

 

Bienvenue à tous les réfugiés qui vivent actuellement à Solingen! Si vous souhaitez nous contacter ou si vous avez besoin d'aide, s'il vous plaît appelez-nous ou visitez nos services et événements. Nous avons des conseillers multilingues. Gemeindereferent Konrad Meyer parle anglais, Kaplan Sánchez-Rosario parle espagnol et Diacre Leonard Galli parle polonais. Nous sommes sûrs que nous vous comprenons, peu importe quelle langue vous parlez.