Coronavirus

• Erreichbarkeit der KiTas

Die Kindertagesstätten in unserer Kirchengemeinde sind von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr von Montag bis Freitag nur noch telefonisch oder per Mail unter den bekannten Anschlüssen zu erreichen.

• Informationen der Pfarrgemeinde

- im Gebet verbunden:
Bis auf weiteres finden keine Gottesdienste statt. Ausnahme hiervon sind Beerdigungsfeiern im kleinen Kreis. Wir informieren Sie rechtzeitig, wenn sich daran etwas ändert. Eine Möglichkeit, trotz ausfallender Gottesdienste, miteinander im Gebet verbunden zu sein:

  • Gottesdienste, die im Fernsehen, Radio und Internet übertragen werden. Hierzu liegt ein Hinweisblatt in den Kirchen aus; über unsere Internetseite können Sie Gottesdienste aus dem Kölner Dom verfolgen.
  • täglich um 19:30 Uhr läuten die Glocken unserer Kirchen und laden so zum Gebet, wo immer Sie auch sind, ein. Hierzu liegt auch ein Gebetszettel in den Kirchen aus.

Pfarrer Bernards und Kaplan Joseph werden stellvertretend (nicht öffentlich) die Heilige Messe feiern. Sollten Sie Gebetsanliegen haben, können Sie diese gerne mitteilen. Alle unsere Kirchen sind i. d. R. tagsüber geöffnet und Sie können gerne kommen, um dort zu beten. In den Kirchen brennt überall die Osterkerze. Für die Fastenzeit normalerweise nicht üblich; für uns aber ein Zeichen der Hoffnung und des Glaubens, dass Gott da ist!

- auch weiter für Sie da:
Sie erreichen unser Pastoralbüro Mo-Fr von 9:00 – 13:00 Uhr unter der Rufnummer: 02202-293070 oder per E-Mail: buero@joseph-und-antonius.de. Aufgrund der aktuellen Lage und der Empfehlungen können wir keine Öffnungszeiten anbieten. Rufen Sie gerne an. Unter der Rufnummer des Büros erreichen Sie in der kommenden Woche (21.-29.03.) auch unsere Seelsorger:

  • Pfarrer Bernards am Samstag und Sonntag
  • Kaplan Joseph am Montag und Dienstag jeweils ab 13:00 Uhr
  • Pastoralreferent Stephan Zinnecker am Mittwoch bis Freitag jeweils ab 13:00 Uhr
  • Frau Sarah Patt erreichen Sie unter 0162 4080260 oder per E-Mail sarah.patt@joseph-und-antonius.de. Die sonst übliche, regelmäßige Sprechzeit entfällt bis auf weiteres.

- ist gut informiert:
Wir werden mind. an den Wochenenden in den Kirchen weiterhin unsere Pfarrnachrichten und andere wichtige Informationen auslegen. Nehmen Sie diese auch gerne mit für diejenigen, die nicht zur Kirche kommen können. Ebenfalls werden wir über unsere Internetseite die Pfarrnachrichten und wichtige Informationen verbreiten. Helfen Sie bitte den Menschen, die technisch nicht so bewandert sind. Hier ist jede Unterstützung sehr hilfreich. Wenn Sie die Pfarrnachrichten per Mail bekommen möchten, melden Sie sich bitte per Mail im Büro.

- hilft einander:
Wenn Sie Hilfe benötigen oder bereit sind, zu helfen, können Sie sich jederzeit telefonisch über das Büro oder per E-Mail an uns wenden: hilfe@joseph-und-antonius.de. Scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu fragen! Seien Sie bitte auch aufmerksam und achtsam für ältere oder einsame Menschen in Ihrer Umgebung; bieten Sie unsere Hilfe an! Unsere Caritas-Büros sind aufgrund der aktuellen Lage und Empfehlung telefonisch oder per E-Mail zu erreichen. Wenn Sie zur besonderen Risikogruppe gehören (Senioren oder Menschen mit Vorerkrankungen) haben Sie die Möglichkeit in den 3 Edeka-Märkten (Sand, Herkenrath und Moitzfeld) in der Zeit von 8:00 – 9:30 Uhr einzukaufen. In dieser Zeit werden andere Kunden nicht eingelassen. Ab 9:30 Uhr können dann alle einkaufen. Für diejenigen, die nicht aus dem Haus können und die keine Familienangehörigen in der Nähe oder Nachbarn haben, die sie unterstützen, bieten die Edeka-Märkte einen Lieferservice an, Telefon 02202 34133.