Ob die Welt im Innersten zusammenhält?

Herzliche Einladung zur Holzschnitt- und Objektausstellung Ob »die Welt im Innersten zusammenhält«? von Friedrich Förder im Klosterforum der Benediktinerabtei Maria Laach vom 01. 09. bis 14. 10. 2018.

Der Ausstellungstitel impliziert es: Friedrich Förder lotet Johann W. v. Goethes faustischen Satz neu aus. In schonungsloser Direktheit präsentiert Förder seine christliche Weltsicht zwischen Zweifel und Hoffnung. Die alte Technik des Holzschnitts ermöglicht eine moderne Formensprache, in der der Druckstock oftmals zur eigenständigen Skulptur wird. In Anlehnung an mittelalterlichen Flügelaltäre hat Förder ein modernes Triptychon zur  Ordensregel »ora et labora« geschaffen, auf dessen Mitteltafel er ergänzt: » ... und vergiss die Liebe nicht!«

Sommerfest und Begegnungscafé in der Flüchtlingsunterkunft Lückerath

Am Freitag, den 13. Juli 2018, findet ab 16:00 Uhr ein internationales Begegnungsfest für alle BewohnerInnen, ehrenamtlichen HelferInnen, Nachbarn und Freunde sowie alle Interessierten in der Unterkunft Lückerath (Gladbacher Str. 92, 51429 Bergisch Gladbach) statt – eine Kooperation von verschiedenen Initiativen aus Bergisch Gladbach, unterstützt von der Aktion Neue Nachbarn im RBK. Es wird gegrillt, und die Bewohner sorgen für weitere Spezialitäten aus ihren Herkunftsländern; das Tanzwerk aus Bensberg kommt und zeigt Capoeira- und Zumba-Aufführungen; es gibt Henna-Bemalung und Kinderschminken. Ein buntes Fest für alle!

Darüber hinaus herzliche Einladung zum Begegnungscafé, das regelmäßig donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr im Gemeinschaftsraum der Unterkunft stattfindet. Die Veranstalter freuen sich auf viele gute Gespräche und Kontakte zwischen den Bewohnern und interessierten Gladbachern.

Konzert

Herzliche Einladung zu einem Konzert in der Kirche St. Maria Empfängnis in Bärbroich am Sonntag, den 8. Juli um 18:00 Uhr.

Das Vokalensemble Dell' Arte Vocale und die Harfenistin Sarah Botzian begleiten Sie mit Werken über "Liebe - Leid und Freud" aus Renaissance und Früh-Barock in den Sommer.

Das Konzert wird unterstützt von der IG Bärbroich. Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

Firmung 2018

Informationen und Anmeldung für die Firmvorbereitung 2018 hier verfügbar. Bei Fragen hilft das Pastoralbüro gerne weiter. Möglichkeiten in diesem Jahr sind:

  • Mitwohnwoche
  • Pilgerreise
  • Klostertage
  • Jugendchor
  • Familienzeit

Päpstlicher Orden für Fritz Crone

Im Rahmen der Fronleichnamsprozession von St. Joseph und St. Antonius Bergisch Gladbach am 31. Mai 2018, die in diesem Jahr in der Gemeinde St. Severin in Sand stattfindet, wird Fritz Crone aus Sand der päpstliche Orden „Pro Ecclesia et Pontifice“ verliehen.

Mit dieser Verleihung durch Papst Franziskus wird Fritz Crone für seine langjährige und vielfältige ehrenamtliche Arbeit seit 1977 in der Pfarrei, besonders in St. Severin Sand, geehrt.

Rückmeldung des Arbeitskreises "JA zur Zukunft"

Am 16./17.3. diesen Jahres haben sich unsere beiden Leitungsgremien mit einen Architekten, unter Moderation von Pfr. Thomas Wolff, zu einer Klausurtagung im Jugendheim Sand getroffen. Dabei wurden aktuelle kirchliche Entwicklungen in Deutschland vorgestellt ebenso wie die derzeitige pastorale Nutzung unserer Kirchen und Räumlichkeiten. mehr lesen...

Ehrenamtsbegleiterin Dr. Sarah Patt

Seit dem 1. April 2018 ist Dr. Sarah Patt Ehrenamtsbegleiterin in unserer Kirchengemeinde. Sie wird sich als Mitglied des Pastoralteams um die Belange der Menschen kümmern, die sich ehrenamtlich engagieren oder zukünftig engagieren wollen. Ihre Hauptaufgabe wird es sein, die Gemeindemitglieder dabei zu unterstützen, das bestehende überaus vielfältige Engagement in der Kirchengemeinde zu sichern und zu stärken. Darüber hinaus geht es aber natürlich auch darum, „Dinge möglich zu machen“ – gemeinsam Räume für neue Formen ehrenamtlichen Engagements zu schaffen! Dass dies nur gelingen kann, wenn sich auch bislang eher Unbeteiligte und „Kirchenferne“ in die vorhandenen Gremien und Gruppen einbringen bzw. die Möglichkeit nutzen, neue Wege und Formen ehrenamtlichen Engagements auszuprobieren, ist ein erstes Ergebnis von Gesprächen mit Gemeindemitgliedern und Ehrenamtlichen. Jeder, der sich angesprochen fühlt, ist daher herzlich eingeladen, Kontakt mit Frau Patt aufzunehmen: Möglichkeiten sich so einzubringen, wie es den eigenen Vorstellungen entspricht, werden sich finden!

Sie erreichen Frau Patt unter 0162-4080260 und sarah.patt@joseph-und-antonius.de sowie während ihrer Sprechstunde, donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr in der KÖB St. Severin in Sand (Tel. 02202-932474).

Pfingstlager Sand/Heidkamp 2018

Ab sofort liegen in den Kirchen wieder Anmeldungen für das Pfingstzeltlager der Sander und Heidkamper Messdiener aus. Außerdem kann die Anmeldung hier heruntergeladen werden.

KjG Herkenrath

Anmeldungen für das Pfingstzeltlager der KjG Herkenrath gibt es hier zum Download. Weitere Infos auch unter kjg-herkenrath@web.de

 

Alltagsbegleiter gesucht

Nach wie vor leben in Herkenrath Geflüchtete verschiedenster Herkunftsländer. Es handelt sich um Familien und Einzelpersonen, die in städtischen Unterkünften aber auch in Privatwohnungen leben. Gefragt werden wir nach Begleitung im Alltag, zu Ärzten, zu Behörden oder z.B. nach einer stetigen mehr lesen...

Kultursaaltheater

Die neue Produktion des Kultursaaltheaters in 2018: "Erstens kommt es anders..." - Schwank in drei Akten von Walter G. Pfaus

Aufführungstermine sind der 20.4. und der 21.4. im Gemeindesaal Heidkamp. Karten können im Vorverkauf bei der Großbach & Kollegen GmbH sowie bei der Firma Ruhl für 5€ erworben werden.

Konzert der Jugendchöre Heidkamp und Rösrath

Der Jugendchor Vocal Total und der Junge Chor Rösrath gestalten am Samstag, 3. März um 19:30 Uhr ein buntes Programm in St. Mariä Empfängnis, Bärbroich. Spenden werden erbeten. Der Erlös dient der Finanzierung der Fahrt zum diesjährigen internationalen Pueri-Cantores-Chorfestival in Barcelona. Eine zweite Veranstaltung findet am Sonntag, 4. März um 17:00 Uhr in St. Nikolaus, Rösrath statt.

Chorleiter-Konzert der Jugendchöre

Barbara Felicitas Marín (Junger Chor Rösrath) und Claudia Mandelartz (Vocal Total Heidkamp) präsentieren Musik für Sopran und Orgel von Bach, Händel, Mozart und Buttstedt. Samstag, 24. Februar um 18:00 Uhr in St. Severin, Sand und Sonntag, 25. Februar um 17:00 Uhr in St. Nikolaus, Rösrath. Spendeneinnahmen kommen der Chorarbeit zugute.

Sternsinger 2018

Bis zum vergangenen Wochenende waren die Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs. Vielen Dank an alle, die dabei waren und mitgeholfen haben! Leider konnten nicht alle Haushalte besucht werden. Wer trotzdem noch eine Spende abgeben möchte, kann dies gerne im Pastoralbüro tun und sich den Segen für Zuhause mitnehmen.

Antoniusoktav 2018

Die Antonius Oktav findet traditionell in der Woche um das Patronat des Hl. Antonius Abbas statt. Prediger und Referenten beleuchten das Thema aus verschiedenen Gesichtspunkten und versprechen bereits heute einen interessanten Einblick in die Fragen unserer Zeit.

Das Programm mit allen Veranstaltungen vom 14. bis zum 21.01.2018 befindet sich hier zum Download.

Romreise

Vom 8. bis zum 15. Oktober 2018 bietet unsere Pfarrgemeinde eine Flugreise nach Rom an, bei der neben täglichen gemeinsamen Programmpunkten und Gottesdiensten auch viel Zeit für eigene Erkundungen bleibt. Genaue Informationen können Sie dem beigefügten Anmeldeflyer entnehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte zeitnah an – es sind noch ein paar Plätze frei. Die Anmeldefrist wurde entsprechend verlängert.

Download Anmeldung

Rückmeldung des Arbeitskreises "JA zur Zukunft" zur Pfarrversammlung vom 20.6.2017

Der Arbeitskreis hat sich zur Auswertung der vielen auf der Pfarrversammlung gesammelten Impulse inzwischen zwei Mal getroffen und festgestellt: Es besteht eine pastorale Notwendigkeit, an allen unserer 6 Kirchorte Versammlungsflächen für Gemeinde zu haben. Gleichzeitig wird jedoch langfristig ein Überangebot von Versammlungsflächen abgebaut werden müssen.

Deshalb werden die Mitglieder des AK sich nun im Dezember und Januar– gemeinsam mit einem Architekten und einem Mitglied des Bauausschusses – alle Kirchorte genau ansehen. Dabei soll auf die Fragestellung „Wie können vorhandene Räume besser und multifunktional genutzt werden?“ Ideen für Antworten gesammelt werden. In den Blick genommen werden dabei z.B. auch Lagermöglichkeiten wie Garagen, die Bausubstanz, die Versorgung mit Wärme, Wasser, Strom und mögliche Einschränkungen durch den Denkmalschutz.

Diese Ideen sollen dann im März auf der ersten gemeinsamen Klausurtagung der Leitungsgremien Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat ergänzt und diskutiert werden, um gemeinsam dann konkrete Vorschläge für jeden einzelnen Ort zu erarbeiten. Auch die Frage „Braucht unsere Pfarrgemeinde wirklich das von einigen gewünschte gemeinsame, große Gemeindezentrum, oder ist der Weg, sechs Kirchorte zu qualifizieren, nicht der bessere für uns?“ erhofft der AK nach der Klausurtagung beantworten zu können.

Was es braucht, damit Menschen sich in unseren Räumen gerne treffen, möchten wir von  Gemeindemitgliedern erfahren – eine Möglichkeit dazu bietet der Konvent am 28. April nächsten Jahres. Wir freuen uns schon heute auf rege Teilnahme.

Bibel

Ausstellung unserer evangelischen Nachbargemeinde

Um das Datum des diesjährigen Reformationsfestes herum erwartet Sie in Herkenrath eine Ausstellung von Bibeln mit einem abwechslungsreichen Beiprogramm .

Besondere Buch-Schätze von Menschen aus unserer Gemeinde werden gezeigt, beschrieben, erzählen selbst Geschichten.

mehr lesen...

[glo-ri-JA] Magazin

Ende September wurde die erste Ausgabe der neuen Pfarrzeitschrift [glo-ri-JA] an alle Haushalte der Kirchengemeinde verteilt. Sie löst den 2015 eingestellten "Blickpunkt" ab und wird in vielerlei Hinsicht neue Wege gehen. Die [glo-ri-JA] erscheint ab sofort zweimal im Jahr, vollständig in Farbe und auf etwa 20 Seiten. Ergänzungen, immer zu Weihnachten und Ostern, stellen "Weihnachtswind" und "Osterfeuer" dar.

mehr lesen...

Messdienereinkleidung Heidkamp

Am 10. September wurden in St. Joseph Heidkamp die neuen Messdiener begrüßt und eingekleidet. mehr...

Einführung Kaplan Joseph Athirampuzhayil

Am Sonntag, den 3. September wird die Pfarrgemeinde in einer festlichen Messe um 11.00 Uhr in St. Joseph in Heidkamp ihren neuen Kaplan willkommen heißen. Mit ihm wird das  Seelsorgeteam, neben Pfarrer Christoph Bernards und Pastoralreferent Stephan Zinnecker, wieder vollzählig sein. 

Pfarrversammlung "JA zur Zukunft"

PGR und KV laden ein zum Dialog und Informationsaustausch zum Thema Raumnutzung, Vorgehensweise und Zukunft. Grundlage hierfür ist die Auswertung der Fragebogenaktion in den Gruppierungen.

mehr lesen...

Pilgerweg nach Assisi - Etappe 5

Ab sofort finden Sie hier die Anmeldung zur neuesten Etappe unseres Franziskus-Pilgerweges. Dieses Mal geht es quer durch den Schwarzwald von Berg Mehliskopf bis St. Blasien. Die fünfte Etappe wird vom 20. bis zum 27. August (6. Sommerferienwoche) absolviert. Bis zu 15 Teilnehmer sind möglich.

Außerdem können Sie sich den Bericht der Etappe 4 ansehen.

Personalveränderungen

In den vergangenen Pfarrnachrichten wurde die Gemeinde informiert, dass Pfarrer José Pérez-Pérez zum 1. September 2017 als Pfarrvikar in einen neuen Sendungsbereich in Euskirchen versetzt wird. Seine Nachfolge wird der bisher in Düsseldorf tätige Kaplan Joseph Athirampuzhayil antreten. Termine für Verabschiedungs- sowie Einführungsfeier stehen bereits fest. Lesen sie hier das vollständige Schreiben....

Eröffnung des Caritasbüros Herkenrath

In einer kleinen Feierstunde stellte sich das Caritasbüro Herkenrath der Öffentlichkeit, den Bärbroicher und Herkenrather Bürgern vor.

mehr lesen...

Pilgerweg nach Assisi - Etappe 4

Ab sofort finden Sie hier die Anmeldung zur neuesten Etappe unseres Franziskus-Pilgerweges. Dieses Mal geht es von der Pfalz bis in den Schwarzwald. Die vierte Etappe wird vom 2. bis zum 6. Juni absolviert. Bis zu 12 Teilnehmer sind möglich.

Außerdem können Sie sich den Bericht der Etappe 3 ansehen.

Pfingstlager Sand/Heidkamp 2017

Ab sofort liegen in den Kirchen wieder Anmeldungen für das Pfingstzeltlager der Sander und Heidkamper Messdiener aus. Außerdem kann die Anmeldung hier heruntergeladen werden.

Sakramentale Sündenvergebung geht auch anders!

Sie waren schon lange nicht mehr beichten? Es fällt Ihnen schwer, einem Priester von Ihren Fehlern zu erzählen, Ihre Sünden einzeln zu benennen? Es belastet Sie eine Schuld, die Sie gerne loswerden würden? Dann haben wir ein Angebot für Sie!

Erstmals am 4. April 2017 um 19.30 Uhr in St. Joseph und am 6. April 2017 um 19.30 Uhr in St. Antonius Abbas bieten wir Ihnen die Möglichkeit der sakramentalen Sündenvergebung im Rahmen von Bußandachten an. Wir werden gemeinsam das Wort Gottes hören und uns dann auf das je eigene Leben besinnen (Gewissenserforschung). Anschließend können Sie vor einen der anwesenden Priester treten, sich zu Ihren Sünden bekennen, ohne sie dabei einzeln zu benennen, und um Vergebung bitten. Der Priester wird Sie dann von Ihren Sünden lossprechen, also das Sakrament der Versöhnung spenden.

Wir laden Sie ein, sich so neu auf das Sakrament der Versöhnung einzulassen und die befreiende Erfahrung in der Lossprechung zu erleben.

Mehr Informationen finden Sie unter: Gottesdienste und Sakramente - Sakramente – Buße

Auch eine Sonderausgabe der Pfarrnachrichten zu diesem Thema liegt in unseren Kirchen aus. Eventuelle Rückfragen wird Ihnen Pfarrer Bernards gerne beantworten.

Öffentliche Sitzungen des PGR

Aufgrund einer Satzungsänderung können seit diesem Jahr Besucher an Sitzungen des Pfarrgemeinderats teilnehmen. Die Termine entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsliste.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Stadtranderholung 2017

Die Stadtranderholung ist eine zweiwöchige Tagesbetreuung in den Sommerferien in Bergisch Gladbach Heidkamp. Hier werden die Kinder von qualifizierten Leitern von morgens bis nachmittags betreut. Es wird viel gespielt und gebastelt. Einige Plätze sind noch frei! Anmeldungen unter sre-bgl.de

Jubiläumsjahr St. Maria Empfängnis

In diesem Jahr hat die Gemeinde "St. Maria Empfängnis" Bärbroich einen besonderen Anlass zu feiern. Am 14. August diesen Jahres ist es 90 Jahre her, dass unsere erste Kirche, die damalige Kapelle, eingeweiht worden ist.

1000 Jahre Kirchengeschichte in Herkenrath in Bild und Wort

Im Jahre 2014 konnte die Pfarrgemeinde St. Antonius Abbas auf ihre 1000jährige Kirchengeschichte zurück blicken. Aus diesem Anlass ist die Chronik der Pfarrgemeinde „Gottes Haus, Tor des Himmels“ aufgelegt worden. Diese Chronik schließt an die Festschriften 1964 und 1989 und an die Ausstellung von 2010 an.
Das über 100 Seiten umfassende Buch mit zahlreichen Details und vielen Bildern informiert über die Geschichte der Kirche und beschreibt eindrucksvoll das Inventar.
mehr lesen...