Aktuelle Nachrichten

Wort des Bischofs
15.11.2019 - Impulse von Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki
20*C+M+B+20 Frieden! Im Libanon und weltweit
09.01.2020 - Sternsingeraktion 2020 in MauNieWei segensreich durchgeführt!
Firmung 2020 im Pfarrverband MauNieWei 
28.11.2019 - Start der Vorbereitung März 2020
Der neue Pfarrbrief ist online
27.11.2019 - Thema: gemeinsam
Die Tür steht offen
16.08.2019 - Firmung - Wiedereintritt/Konversion - Erwachsenentaufe
Probentermine
26.09.2018 - der Kinderchöre in MauNieWei

Der Pfarrverband MauNieWei im Kölner Norden umfasst die katholischen Kirchengemeinden der Stadtteile Mauenheim, Niehl und Weidenpesch: St. Qurinus, Salvator, St. Katharina, St. Clemens und Heilig Kreuz.

Runder Tisch MauNieWei

Hier finden Sie Informationen über die Arbeit mit unseren neuen Nachbarn

3. Sonntag im Jahreskreis A

1. Lesung Jes 8, 23b - 9, 3

2. Lesung 1 Kor 1, 10-13.17

Erläuterungen zu den Sonntagslesungen

 

Evangelium Lesejahr A - Mt 4, 12-23

Erläuterung zum Sonntagsevangelium

 

Bibelprojekt des Erzbistums Köln mit den

Auslegungen der Sonntagslesungen

in-principio.de

Als Jesus hörte, dass man Johannes ins Gefängnis geworfen hatte, zog er sich nach Galiläa zurück. Er verließ Nazaret, um in Kafarnaum zu wohnen, das am See liegt, im Gebiet von Sebulon und Naftali. Denn es sollte sich erfüllen, was durch den Propheten Jesaja gesagt worden ist: Das Land Sebulon und das Land Naftali, die Straße am Meer, das Gebiet jenseits des Jordan, das heidnische Galiläa: das Volk, das im Dunkel lebte, hat ein helles Licht gesehen; denen, die im Schattenreich des Todes wohnten, ist ein Licht erschienen. Von da an begann Jesus zu verkünden: Kehrt um! Denn das Himmelreich ist nahe. Als Jesus am See von Galiläa entlangging, sah er zwei Brüder, Simon, genannt Petrus, und seinen Bruder Andreas; sie warfen ihre Netze in den See, denn sie waren Fischer. Da sagte er zu ihnen: Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen. Sofort ließen sie ihre Netze liegen und folgten ihm. Als er weiterging, sah er zwei andere Brüder, Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und seinen Bruder Johannes; sie waren mit ihrem Vater Zebedäus im Boot und richteten ihre Netze her. Er rief sie, und sogleich verließen sie das Boot und ihren Vater und folgten Jesus. Er zog in ganz Galiläa umher, lehrte in den Synagogen, verkündete das Evangelium vom Reich und heilte im Volk alle Krankheiten und Leiden.

 

 

Aktuelle Termine

"Vergesst die Gastfreundschaft nicht...!"
26.01.2020 - Ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Neujahrsempfang
Patientenverfügung und Vollmachten
28.01.2020 - Eine Veranstaltung für Menschen, die mehr wissen wollen
Vorbereitung "Fest des Glaubens"
06.02.2020 - im Pfarrheim St. Katharina
KÖB singt ...
10.02.2020 - mit Sebastian Schmoock
Singen (aus) voller Seele … Offenes Singen
13.02.2020 - mit Karin Böhmer-Wilkenhöner und Helga Göring-Klauke
Singen (aus) voller Seele … Offenes Singen
12.03.2020 - mit Karin Böhmer-Wilkenhöner und Helga Göring-Klauke
KÖB singt ...
30.03.2020 - mit Sebastian Schmoock

Karnevalsveranstaltungen

Kinderkostümsitzung
07.02.2020 - im Pfarrheim St. Katharina
Kinderkostümsitzung
09.02.2020 - im Pfarrheim St. Quirinus
Pfarrsitzung
09.02.2020 - im Pfarrheim St. Katharina
Pfarrsitzung
16.02.2020 - im Pfarrheim St. Katharina
Pfarrsitzung
21.02.2020 - im Pfarrheim St. Quirinus
After Zooch Party
22.02.2020 - im Pfarrheim St. Quirinus
Kostümball
22.02.2020 - im Pfarrheim Heilig Kreuz

besondere Gottesdienste

Montag, 27. Januar 2020
18:00 Friedensgebet
in Heilig Kreuz
Samstag, 08. Februar 2020
17:00 Mess op Kölsch
in St. Katharina
Montag, 30. März 2020
18:00 Friedensgebet
in der Salvatorkirche

Termine Familienzentrum

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.