Aktuelles

Redaktionsschluss für Berg- und Tal-Blick
05.02.2021 - Beiträge für die Oster-Ausgabe des Berg- und Tal-Blicks können noch bis zum 5. Februar eingereicht werden.
Gemeindeleben wird Digital
05.02.2021 - Engagierte Personen gesucht, die unterstützen, um Messen und Veranstaltungen per Livestream im Internet anzubieten.
Zeit zu Zweit
24.01.2021 - Angebote für Paare im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis in 2021
Sternsinger-Bastelarbeiten
24.01.2021 - Statt von Tür zu Tür zu gehen, haben sich Kinder bastelnd mit dem Thema Sternsinger beschäftigt. Die ersten Ergebnisse sind bereits eingetroffen und werden hier präsentiert.
Proklamandum für die 2. Woche im Jahreskreis 2021
23.01.2021 - Einladung zum Zoom-Gemeindetreff zum Neuen Jahr am 21.01. / Engagierte Unterstützung fürs Livestreaming gesucht
Einladung des PGR an die Gemeindemitglieder
21.01.2021 - Der Pfarrgemeinderat erfragt Interesse an einem Zoom-Gemeindetreff am 21. Januar von 18 bis 19 Uhr

Gottesdienste

Sonntag, 17. Januar 2021
09:00 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

St. Johannes Baptist - max. 90 Personen

11:00 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

in St. Johannes Baptist - max. 90 Personen

12:15 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Eucharistiefeier mit telefonischer Anmeldung

St. Heinrich mit sehr eingeschränkter Sitzplatzkapazität (20 Plätze)

Montag, 18. Januar 2021
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

09:00 Hl. Messe

Kinderdorf

Dienstag, 19. Januar 2021
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Institutionelles Schutzkonzept

Das Wohl der sich uns anvertrauenden und anvertrauten Menschen ist uns als Kirchengemeinde mit ihren unterschiedlichen Gruppierungen und Einrichtungen ein elementares Anliegen. Es ist unser Ziel, an der Weiterentwicklung einer „Kultur der Achtsamkeit“ mitzuwirken, die die körperliche und psychische Unversehrtheit unserer Gemeindemitglieder in den Mittelpunkt stellt.

Für das vorliegende Institutionelle Schutzkonzept haben wir Wert darauf gelegt, dass dessen Entwicklung unter Einbeziehung aller Ebenen stattfand. Dabei wurden Mitarbeitende, ehrenamtliche Tätige und Gruppenmitglieder partizipativ einbezogen und deren Selbstbildungsprozesse unterstützt. Unser Institutionelles Schutzkonzept soll dazu beitragen, Haltungen und Verhalten zu reflektieren, und dadurch zu handlungsleitender Orientierung im Arbeitsalltag führen.

Auf dieser Seite stellen wir das Institutionelle Schutzkonzept (ISK) sowie die Verhaltenskodizes der bei der Erstellung beteiligten Gruppierungen zum Download zur Verfügung. Des weiteren finden Sie Links auf die Seiten zur Prävention des Erzbistums Köln und der Deutschen Bischofskonferenz sowie einzelner Leitlinien und Ordnungen, die Grundlage des ISKs sind, und Handlungsempfehlungen, die dieses ergänzen.

Ansprechpartner: Diakon Armin Dorfmüller

Inhaltlich verantwortlich: Pfarrer Michael Eichinger und Diakon Armin Dorfmüller 

Ergänzende Informationen

Die folgenden Flyer und das Plakat enthalten in komprimierter Form die wichtigsten Aussagen aus dem Schutzkonzept und den Verhaltenskodizes für die Gemeinde St. Johannes Baptist und St. Heinrich, Leichlingen

Flyer zum Schutzkonzept

Flyer zum Verhaltenskodex

Plakat für Kinder zum Schutzkonzept

 

In der Präsentation wird u. a. die Motivation, der Entstehungsprozess, die wichtigsten Maßnahmen sowie Ansprechpartner aufgeführt.

Präsentation zum Präventionskonzept