Termine

Radwallfahrt „Rund um die Glessener Höhe"
Am 28. Mai 2022 (Samstag nach Christi Himmelfahrt) startet wie-der die Radwallfahrt der St. Vin-zentiusbruderschaft. Treffpunkt ist um 8.00 Uhr auf dem Kirch-vorplatz in Oberaußem; Mittags-pause im Seniorenzentrum St. Elisabeth in Königdorf.
Anmeldung unter Angabe der Adresse einschließlich ihrer Tele-fonnummer im Pastoralbüro oder per E-Mail:
ottiwipprecht@netcologne.de. Die Kosten betragen 15,-- € für Mitglieder und 18,-- € für Nicht-mitglieder. Für Verpflegung wird wieder bestens gesorgt!
Gang zum Gipfelkreuz
Eine Tradition an Christi Him-melfahrt ist die gemeinsame Wanderung zum Gipfelkreuz auf der Glessener Höhe. Um 14.00 Uhr ist Treffpunkt am Parkplatz Waldstadion Glessen. Um 15.00 Uhr beginnt die Andacht am Gipfelkreuz, zu dem man auch schon früher aufbrechen oder mit dem Rad fahren kann. Wer eine Fahrgelegenheit benötigt, kann sich an Matthias Tils wen-den. Nach dem Gottesdienst wird in luftiger Höhe auch ein Fässchen angeschlagen.

Hilfe für Geflüchtete

Die ökum. Initiative Neue Nach-barn in Bergheim-Ost hat eine Projektgruppe, die die ehren-amtlich Aktiven in der Geflüch-tetenhilfe begleiten, u.w.m.
Hierzu gehören:
Sabine Niehus, Quartiersma-nagerin der Stadt Bergheim
Wolfgang Steier, Sprachver-mittler
Ulrike Neiß, interess.  Bürgerin
Timo Franken – PGR
Christa Mödder, Engagement-förderin
Sprachkurs für unsere ukraini-schen Gäste
Im Fliestedener Pfarrheim wer-den in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule mittwochs zwei Sprachkurse angeboten.

Kontakt

Pastoralbüro

Für den Besuch unseres Pastoralbüros gilt die 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen).

Besucheranschrift: Pastoralbüro Bergheim-Ost Pfarrheim Oberaußem Friedensstraße 24, EG Eingang Vinzentiusstraße gegenüber Pfarrhaus (Vinzentiusstr. 28)
50129 Bergheim
  
    Postanschrift/Posteinwurf: Vinzentiusstraße 28 50129 Bergheim
Telefon: 02271 - 52680

E-Mail: pfarreiengemeinschaft-bergheim-ost(at)erzbistum-koeln.de

Öffnungszeiten des Pastoralbüros
:
Mo. bis Fr:      9 – 12 Uhr
Di. und Mi:    14 – 16 Uhr
Do:                15 – 18 Uhr

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger über folgende Mobilfunknummer
:
0178/4022431

RAT UND TAT
Ab Dienstag, 7. Juni 2022, sind wir wieder dienstags von 17.30 - 19.00 Uhr  per-sönlich für Sie im Pastoral-büro Oberaußem da.

Facebook und YouTube

Wenn Sie die Livestream-Gottesdienste verfolgen möchten, klicken Sie bitte auf das Logo.

Sie finden uns auch auf YouTube.

# Sags dem Papst Weltsynode

Es ist das erklärte Ziel des Papstes eine synodale Kirche zu leben, also eine Kirche in der Begegnung auf Augenhöhe geschieht, in der zugehört wird und die miteinander gelebt wird. In den letzten Monaten sind 5.432 Beiträge und 1247 Kommentare auf der Beteiligungsplattform #Sags-demPapst im Erzbistum Köln eingegangen. Die Beiträge wurden sozialwis-senschaftlich ausgewertet von der Agentur „zebralog“ aus Bonn. In vielen Beiträgen wurde der Wunsch nach mehr Selbstbestimmung der Gläubigen deutlich. Es wurde der Wunsch und die Forderung nach mehr föderali-stischem, subsidiären und demokratischen Strukturen und partizipativen Handeln formuliert. Eine „unabhängige und vollumfängliche Aufklärung der Missbrauchsfälle sei zwingend erforderlich. Die Macht der Kirchenleitung und Priester sei dementsprechend zu reduzieren. Ämter, Dienste und Funktionen sollen auf Zeit vergeben werden und Kirchenmitglieder demo-kratisch mitbestimmen, etwa bei der Bischofswahl. Ämter sollen unab-hängig vom Geschlecht und der sexuellen Orientierung vergeben werden. Eine lebensnahe und partizipative Gestaltung der Gottesdienst ist der Wunsch vieler. Das komplette Beschlusspapier als PDF können Sie hier herunterladen:

https://mam.erzbistum-koeln.de/m/2dacf7980b2f8055/original/Ruckmeldungen-aus-dem-Volke-Gottes.pdf.

In den vielen Wünschen und Forderungen drückt sich die Hoffnung auf einen Schritt der Katholischen Kirche in die Gegenwart aus. Gestützt von der Angst, dass Kirche irgendwann vollends in die Bedeutungslosigkeit ver-schwindet. Unsere Aufgabe sehe ich darin, zu schauen, was von dem vor Ort umgesetzt werden kann und die Entwicklung gut im Bistum und in der Weltkirche mit wachem Auge weiter zu begleiten.

Liebe Pfarrgemeinde, 

herzlich lade ich Sie zur Mitfeier meiner Diakonenweihe am Sonntag, 12. Juni 2022 um 15.00 Uhr im Kölner Dom ein.

Am darauffolgenden Sonntag, 19. Juni, darf ich dann im Rahmen der Hl. Messe um 12 Uhr in St. Vinzentius Ober-außem das erste Mal in meiner Heimat als Diakon assistieren und predigen. Auf Ihr Kommen freue ich mich sehr. Für mich war das Erleben von Kirche in Bergheim-Ost eine prägende Zeit, die jetzt mit meiner Weihe und in meiner pastoralen Arbeit weitere Früchte tragen wird.

Ihr/Euer Christoph Schmitz

Familienwochenende für Familien mit Kindern

Zwei Tage sind nicht viel, aber manchmal mehr als ein ganzer Urlaub. Mit netten Menschen zusammen sein, sich kennen lernen, die Kinder spielen, sich bekochen lassen. Der Hackhauser Hof in Solingen bietet viel von dem, was es braucht, um zur Ruhe zu kommen. Das Katholische Familien-zentrum Bergheim-Ost und „Kirche für Kids“ bieten für junge Familien mit Kindern im Alter von 2 bis 7 Jahren ein Familienwochenende an. Ge-schwisterkinder können natürlich jünger oder älter sein. So wie Frederick Farben für den Winter gesammelt hat, sammeln wir Farben und gute Gedanken für unsere Zeit daheim. Unser Familienwochenende findet statt:

Wann:    von  Fr. 07.10.2022, ca. 17 Uhr bis So. 09.10.2022, ca. 15 Uhr

Wo:        Hackhauser Hof, Solingen

Kosten:  ca.70 € pro Erwachsene und ca. 35 € pro Kind.

Das Programm sieht vor:

-            Kinderbetreuung

-            Gemeinsame Zeit aber auch Zeit für sich

-            Miteinander singen, spielen und Gottesdienst feiern

-            Zeit haben für Leib und Seele

Da das Haus eine Reservierung vorhält, bitten wir um eine zeitnahe vor-läufige Anmeldung. Die konkrete Anmeldung erfolgt später. Die Anmel-dungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Info und Anmeldung: Diakon Hermann-Josef Schnitzler

Tel: 0175 1295 442  -  Mail: hermann-josef.schnitzler@erzbistum.koeln.de