Neue Regelung zu den Gottesdiensten (20.09.2021)

Liebe Gemeindemitglieder, 

ein 3G-Nachweis ist für den Besuch der Gottesdiensten nicht notwendig.

Folgende Regelungen gelten bei Gottesdiensten hinsichtlich der Maskenpflicht:
in geschlossenen Räumen ist mindestens eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen; bei Gemeindegesang sind  Atemschutzmasken (mind. FFP2) vorgeschrieben

Innerhalb der Messe kann die Mundkommunion - im Anschluss an die Handkommunion der übrigen Gläubigen - gespendet werden.

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m ein.

Es ist keine Rückverfolgbarkeit erforderlich.

Darüber hinaus bitten wir darum, dass alle, sich umsichtig und vorsichtig verhalten und das Bedürfnis anderer nach Abstand und Sicherheit respektieren.

Eine Veränderung der Inzidenzstufe hat Auswirkungen auf die Durchführung von Gottesdiensten, die dann aktuell mitgeteilt werden.