Newsletter Popup Code

Ökumenisches Pfingstfeuer 2017

"Mit Mose auf dem Weg"

O komm, du Geist der Wahrheit und kehre bei uns ein.

Mit Mose beten wir:

Durch deine Barmherzigkeit
hast du dein Volk geleitet.
Wir bitten dich:
Sei auch mit uns auf unserem Weg.

Trotz Sturmwarnung für den Raum Köln/Bonn und bereits eingesetztem Regen haben sich ungefähr vierzig "Endenicher" - Jung und Alt - im trockenen Toreingang der Endenicher Burg versammelt.


Nach kurzer Einführung in das heutige Thema mit Lesung, Gebet und Gesang hieß es dann wie jedes Jahr:
"Brich auf bewege dich, denn schon ein erster Schritt, verändert dich, verändert mich ..."

Die prozessionserfahrenen Katholiken und nicht minder die evangelisch Mitchristen machten sich auf auf den Kreuzberg.

Ein echtes Feuer hat es dieses Jahr leider nicht gegeben. Erst war der Kreuzberg zu trocken - Brandgefahr, und am heutigen Abend wäre das Feuer ganz bestimmt nicht angegangen. Löschwasser war jedenfalls genug da.

Vorsorglich gab es ein "künstliche" Feuer, Das stand einem Echten fast nicht nach.

Bei Würstchen und Getränken erfolgte der Ausklang.

 

Wir danken dem ökumenischen Arbeitskreis für die Vorbereitung und dem Siegburger Posaunenchor für die musikalischen Begleitung.