Newsletter Popup Code

Heilige Drei Könige

Wir sehen...

... den Stern über Betlehem

... drei weise Könige auf ihrem langen Weg dorthin

... ihre Gaben für das Kind in der Krippe: Gold, Weihrauch und Myrrhe

 

Wir glauben...

... dass Gott in Jesus Mensch geworden ist

... dass Jesus alle Menschen zu sich ruft

... dass Jesus auch uns ruft, ihm zu folgen

 

Am 6. Januar feiern wir das Fest der Erscheinung des Herrn, das oft auch Dreikönigsfest genannt wird. Die drei Könige aus dem Morgenland machen uns deutlich, dass alle Menschen von Gott gerufen werden. Die Gaben der Könige bringen die Besonderheit des Jesuskindes zum Ausdruck: Das Gold steht für seine Königswürde als der erhoffte Messias, der Weihrauch für seine Göttlichkeit und die Myrrhe für seine Menschlichkeit und seinen Tod.

Um die Zeit des Dreikönigsfestes ziehen überall die Sternsinger durch die Häuser. Sie bringen Gottes Segen für das neue Jahr zu den Menschen und sammeln Spenden für die ärmsten Länder der Erde.