Gottesdienste/Messen

Samstag, 08. Mai 2021
10:00 Erstkommunion

Firmung

Die Firmung ist ein Geschenk.

 

Im Sakrament der Firmung schenkt dir Gott seinen Heiligen Geist. Firmung kommt vom lateinischen „firmare“, d.h. stärken. Es ist der Geist Gottes, der deinem Glauben und deinem Leben Kraft geben möchte. Bei deiner Taufe haben deine Eltern für dich entschieden, dass du Christ wirst. Im Sakrament der Firmung sagst du „Ja“ zu einer Freundschaft mit Gott.

 

Das Sakrament spendet in der Regel der Bischof. Manchmal beauftragt der Bischof auch einen Priester. Werden Erwachsene getauft, wird die Firmung vom taufenden Priester in der gleichen Feier gespendet.

 

Wie bei jedem Sakrament, gehört auch zur Firmung eine Zeit der Vorbereitung. Auf das eigene Leben und den eigenen Glauben schauen, Fragen stellen, Singen, Beten, Gemeinschaft erleben. Darum geht es. Die konkrete Vorbereitung sieht überall ein bisschen anders aus. In unserem Sendungsraum gibt es zwei Formen:

 

Wir schreiben die Jugendlichen im Alter von ca. 17 Jahren jahrgangsweise an, wenn sie bei uns wohnen, getauft wurden und zur Erstkommunion gegangen sind. Für diese Gruppe gibt es eine Vorbereitung bestehend aus Projekten, Wochenenden und Gottesdiensten.

 

Für Erwachsene gibt es das Angebot eines Alphakurses bestehend aus 12 Abenden und einem Wochenende. Ein Alphaabend beginnt immer mit einem gemeinsamen Essen, anschließend gibt es Gebet und Gesang, ein Impuls und eine Gesprächsrunde. Alphakurse sind offen für Erwachsene ab 18 Jahren, die sich auf ein Sakrament vorbereiten und alle, die sich dafür interessieren.

 

Genaue Informationen zur Firmvorbereitung und zu den Alphakursen erhalten Sie bei unserem Gemeindereferenten Konrad Meyer (konrad.meyer@kathsg.de).

 

 

 

Firmung 2021

 

Aus den Kirchengemeinden St. Clemens und St. Johannes der Täufer spendete Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki am 09.03.2021

17 Jugendlichen das Sakrament der Firmung.


Eine weitere Gruppe wird Anfang Mai gefirmt.


Die Jugendlichen für die Firmung im kommenden Jahr werden vor den Sommerferien schriftlich zur Firmvorbereitung eingeladen.