Suchen & Finden

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

 

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe unseres Magazins.

 

Klicken Sie auf das Titelbild, um zur Online-Ausgabe zu kommen.


Wie gefällt Ihnen unser Magazin? Schreiben Sie uns Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Anregungen an pgr@dellbrueck-holweide.de

Öffnungszeiten unserer Kleiderkammern und Lebensmittelausgaben über Weihnachten und Neujahr

Die Kleiderkammer Dellbrück  ist vom 23.12.21 bis zum 12.01.22 geschlossen.

Die Kleiderkammer Holweide ist vom 22.12. bis 09.01. geschlossen.

Die Lebensmittelausgabe Holweide ist vom 21. Dezember bis 9. Januar geschlossen.

Die Lebensmittelausgabe Dellbrück ist vom 16.Dezember bis zum 5. Januar geschlossen. Am Donnerstag, 30.Dezember findet aber von 14.30 Uhr -16.00 Uhr eine Sonderausgabe mit Tüten statt.

Der Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide: In schwierigen Zeiten an Ihrer Seite

Der Ökumenische Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide ist weiterhin für Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige und Nahestehende telefonisch und per Mail erreichbar.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail.

Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück / Holweide e.V.

Thurner Str. 105a, 51069 Köln, 

Tel. 0221 / 16 90 64 88,

Koordinatorinnen: Ulrike Lenhart und Christiane Schattmann-Arenz

E-Mail: hospizdienst-koeln-dellbrück@web.de

Web: www.hospizdienst-koeln-dellbrueck-holweide.de

 

Beratung zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Immer mehr Menschen überlegen, ihre Behandlungswünsche aufzuschreiben für den Fall, dass sie selber nicht mehr entscheiden können. Es ist ausgesprochen schwierig, dies zu formulieren, deshalb beraten wir zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Unsere Beratungen sind kostenfrei. Natürlich werden wir auf einen gesundheitsförderlichen Abstand bei der Beratung achten. Das Tragen von Gesichtsmasken ist selbstverständlich. Wir beraten an jedem ersten Freitag im Monat. Zur genauen Terminvereinbarung ist eine Anmeldung notwendig unter: Ökumenischer Hospizdienst, Köln-Dellbrück/Holweide e.V., Thurner Straße 105 a, 51069 Köln, Telefon (mit Anrufbeantworter) 0221 – 16 90 64 88 oder mobil 0152 – 03 69 94 07 www.hospizdienst-koeln-dellbrueckholweide.de

Unsere Kirchen laden zum Gebet ein

St. Mariä Himmelfahrt in Holweide ist geöffnet:

wochentags von 9.30 Uhr - 17.00

sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

St. Joseph in Dellbrück ist geöffnet:

wochentags von 8.30 Uhr - 18.00 Uhr

sonntags von 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

 

Veranstaltungskalender

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote der unterschiedlichen Gruppierungen in unseren Gemeinden finden Sie hier.                            

Evangelium in leichter Sprache

Jesus will, dass alle Menschen seine frohe Botschaft kennen lernen. Deshalb gibt es die Erzählungen von seinem Leben auch in einfacher Sprache. Die Botschaft zu denen einzelnen Sonntagen ist hier zu finden.

 

Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat dient dem Aufbau und der Weiterentwicklung einer lebendigen Pfarrgemeinde und wirkt mit bei der Verkündigung der frohen Botschaft, in der Feier des Glaubens und beim Dienst am Nächsten.

 

Der PGR übernimmt in Zusammenarbeit mit dem leitenden Pfarrer und den hauptamtlichen Pastoralkräften Verantwortung für die Gestaltung des Lebens in der Pfarrgemeinde. Er soll den Pfarrer bei der Ausübung seines Amtes beraten und unterstützen.

 

Der PGR soll insbesondere soziale und gesellschafts-politische Aufgaben der Gemeinde eigenverantwortlich wahrnehmen. D.h., er soll die gemeindliche Arbeit im caritativen und sozialen Bereich fördern und ehrenamtliche Mitarbeit in der Pfarrei aktivieren, gesellschaftliche Probleme bedenken und ggf. entsprechende Maßnahmen beschließen, die Verantwortung der Pfarrei für Familie, Arbeitswelt, Technik und Umwelt sowie für Mission, Entwicklung und Frieden wecken und fördern.

 

Der Pfarrgemeinderat befasst sich kontinuierlich mit den kirchlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Seelsorgebereich und leitet daraus die Schwerpunkte für sein Handeln ab. Welche Herausforderungen sich für unseren Seelsorgebereich stellen, beschreibt der Pfarrgemeinderat im Pastoralkonzept, das regelmäßig fortgeschrieben wird.

 

Am 07. November 2021 wurde der neue Pfarrgemeinderat gewählt.

 

Dies sind die Mitglieder des Pfarrgemeinderates

 

In der konstituierenden Sitzung wählte der PGR diesen Vorstand:

Jens Aperdannier, Vorsitzender

Lioba Hager

Thomas Saditt

Judith Steffen

 

Hier erreichen Sie den PGR per Mail

 

Hier finden Sie das Protokoll der letzten PGR-Sitzung

 

Zum Projekt "Gemeindeentwicklung" hat der PGR in seiner Sitzung vom 31.03.2021 u.a. als Grundlage zur Gewinnung von Kandidaten für die PGR-Wahl im kommenden November diesen Zwischenbericht verabschiedet.