Unsere Gottesdienste

Suchen & Finden

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

 

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe unseres Magazins.

Klicken Sie auf das Titelbild, um zur Online-Ausgabe zu kommen.

Wie gefällt Ihnen unser Magazin? Schreiben Sie uns Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Anregungen an

pgr@dellbrueck-holweide.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide: In schwierigen Zeiten an Ihrer Seite

Der Ökumenische Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide ist weiterhin für Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige und Nahestehende telefonisch und per Mail erreichbar.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail.

Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück / Holweide e.V.

Thurner Str. 105a, 51069 Köln, 

Tel. 0221 / 16 90 64 88,

Koordinatorinnen: Ulrike Lenhart und Christiane Schattmann-Arenz

E-Mail: hospizdienst-koeln-dellbrück@web.de

Web: www.hospizdienst-koeln-dellbrueck-holweide.de

 

Beratung zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Immer mehr Menschen überlegen, ihre Behandlungswünsche aufzuschreiben für den Fall, dass sie selber nicht mehr entscheiden können. Es ist ausgesprochen schwierig, dies zu formulieren, deshalb beraten wir zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Unsere Beratungen sind kostenfrei. Natürlich werden wir auf einen gesundheitsförderlichen Abstand bei der Beratung achten. Das Tragen von Gesichtsmasken ist selbstverständlich. Wir beraten an jedem ersten Freitag im Monat. Zur genauen Terminvereinbarung ist eine Anmeldung notwendig unter: Ökumenischer Hospizdienst, Köln-Dellbrück/Holweide e.V., Thurner Straße 105 a, 51069 Köln, Telefon (mit Anrufbeantworter) 0221 – 16 90 64 88 oder mobil 0152 – 03 69 94 07 www.hospizdienst-koeln-dellbrueckholweide.de

Unsere Kirchen laden auch in Zeiten des Coronavirus zum Gebet ein

St. Mariä Himmelfahrt in Holweide ist geöffnet:

wochentags von 9.30 Uhr - 17.00

sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

St. Joseph in Dellbrück ist geöffnet:

wochentags von 8.30 Uhr - 18.00 Uhr

sonntags von 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

 

Veranstaltungskalender

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote der unterschiedlichen Gruppierungen in unseren Gemeinden finden Sie hier.                            

Evangelium in leichter Sprache

Jesus will, dass alle Menschen seine frohe Botschaft kennen lernen. Deshalb gibt es die Erzählungen von seinem Leben auch in einfacher Sprache. Die Botschaft zu denen einzelnen Sonntagen ist hier zu finden.

 

Ihr Kontakt zu uns...

Katholische Kirche

Dellbrück - Holweide

Schnellweider Straße 4
51067 Koeln

Tel.: 0221 632549
Fax: 0221 639949

E-Mail-Kontakt

 

Spendenkonto:

Katholischer Kirchengemeindeverband Dellbrück-Holweide

Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE34 3705 0198 0008 4123 22 

BIC: COLSDE33XXX

 

 

Unsere Videos

 

 

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben wir begonnen, Gottesdienste, Lebenszeichen, Lesungen und andere Aktivitäten in unseren Gemeinden auf Video aufzuzeichnen und auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Hier finden Sie alle unsere Videos.

 

Besuchen Sie uns auch auf

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen in Dellbrück und Holweide,

 

woran erkennt man einen wirklich großen Menschen?

Ich glaube nicht an seinem Geld oder seiner Macht, nicht an dem, was er oder sie zu sagen haben, sondern eher schon an dem, was sie sagen: ob es klug ist, besonnen und versöhnend.

 

Lesen Sie hier weiter!

 

Wahl des Pfarrgemeinderates am 6. und 7. November 2021

Der Pfarrgemeinderat hat die Aufgabe, zusammen mit dem Pfarrer und dem Pastoralteam das Leben und Handeln der Gemeinden entsprechend den Herausforderungen im Seelsorgebereich so zu entwickeln und zu gestalten, dass die Kirche in den Lebensräumen und Lebenswelten der Menschen wirksam präsent ist. Dazu entwickelt der Pfarrgemeinderat  Handlungsperspektiven und benennt Leitlinien, Schwerpunkte und Zielsetzungen der Pastoral im Seelsorgebereich.

In unserem Seelsorgebereich gehören dem künftigen Pfarrgemeinderat insgesamt wenigstens 15 Mitglieder an. Mindestens 10 Mitglieder werden am 6. und 7. November 2021 von den Gemeinden gewählt. Weitere Mitglieder können darüber hinaus berufen werden. Außerdem benennt der Pfarrer Mitglieder des Pastoralteams als geborene Mitglieder. Die Anzahl der gewählten Mitglieder muss mindestens 2/3 aller Mitglieder betragen.

Nachfolgenden finden Sie den Wahlvorschlag des Wahlausschuss, der vom 06.-19. September veröffentlich wird. Vom 20.-26. September können Ergänzungsvorschläge per Mail: pgr@dellbrueck-holweide.de oder schriftlich an das Pastoralbüro: Schnellweider Straße 4, 51067 Köln Holweide gerichtet werden.

 

 

 

Online-Abendgebet: Mit welcher Haltung glauben wir?

In diesem Abendgebet steht das Vertrauen auf Gott im Mittelpunkt unserer Betrachtung:
„Macht euch also keine Sorgen und fragt nicht:
Was sollen wir essen? - Was sollen wir trinken? - Was sollen wir anziehen?
Denn nach all dem streben die Heiden.
Euer himmlischer Vater weiß, dass ihr das alles braucht.
Sucht aber zuerst sein Reich und seine Gerechtigkeit;
dann wird euch alles andere dazugegeben.“
(Mt 6, 31-33)

Hier finden Sie Texte und Musik zum Thema.

 

 

1. Zukunftskongress im Erzbistum Köln

Zu einem Zukunftskongress laden Initiativen und Verbände im Erzbistum Köln vom 9. September bis 2. Oktober Gemeindemitglieder und Interessierte ein, denen die Zukunft der Kirche in ihren unterschiedlichen Ausprägungen am Herzen liegt. In einer Vielzahl von Veranstaltungen, Diskussionen und Gottesdiensten soll nach einer Zeit des Stillstandes ein neuer Aufbruch gestaltet werden. Hier finden Sie Näheres zum Programm.

 

 

Günther Kühler zum Ritter des Silvesterordens ernannt

Papst Franziskus hat Günter Kühler zum „Ritter des Silvesterordens“ ernannt. Er wird damit für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in unseren Gemeinden und für die Anliegen der Katholischen Kirche im Stadtdekanat Köln geehrt.

 

Bitte lesen Sie hier weiter.

 

 

Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

Wir stehen alle unter dem Eindruck der schlimmen Bilder aus den Hochwassergebieten in NRW und RLP. Menschen haben ihr Leben verloren, Ortschaften und Existenzen sind zerstört worden. Wir nehmen Anteil am Leid und den Sorgen unserer Mitmenschen in den betroffenen Gebieten - in Gedanken und Gebeten. Zur Linderung der Not, in die viele Menschen geraten sind, haben einige Hilfewerke die nachfolgenden Spendenkonten eingerichtet:

Caritas international

Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02 BIC: BFSWDE33KRL
Stichwort: CY00897 Fluthilfe Deutschland

Deutsches Rotes Kreuz

Spendenkonto IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07 BIC: BFSWDE33XXX

Stiftung Technisches Hilfswerk (THW)

Spendenkonto IBAN: DE03 3705 0198 1900 4433 73 BIC: COLSDE33XXX

 

 

Fragen an meine Kirche

Vor einem halben Jahr hat sich der Grevenbroicher Pfarrer Dr. Meik Schirpenbach sich mit einigen „Fragen an meine Kirche“ zu Wort gemeldet, um die Perspektive eines Landpfarrers auf die Kirchenkrise ins Gespräch zu bringen. Die große Resonanz hat gezeigt, wie viele von uns diese Fragen bewegen, wie entsetzt wir über das sind, was sich zeigt und wie groß die Sorge um einen Fortbestand unserer Kirche ist. Sie ist uns nicht egal! Seitdem haben sich die Fragen weiter zugespitzt und bohren in uns. Trauer, Scham, Wut und Resignation machen sich in unseren Gemeinden breit. In diesen Tagen hat Pfr. Schirpenbach erneut das Wort ergriffen, um die Diskussion anzuregen. Lesen Sie hier seine "Fragen an meine Kirche II".

 

 

Es geht um Menschen, nicht um Aktenzeichen

Mit einem Gutachten des Kölner Strafrechtsexperten Prof. Dr. Björn Gercke und seiner Kollegin Dr. Kerstin Stirner hat Kardinal Woelki einen ersten Schritt zu Aufarbeitung sexueller Gewalt im Erzbistum Köln getan. Lesen Sie hier eine Kurzfassung des Gutachtens. Das gesamte Gutachten finden Sie hier.

Auf Grundlage des Gutachtens hat Generalvikar Dr. Markus Hofmann einen Acht-Punkte-Plan vorgestellt, mit dem das Erzbistum erste Konsequenzen ziehen will.

 

Stellungnahmen und Positionspapiere zu den aktuellen Auseinandersetzungen im Erzbistum Köln finden Sie hier.

 

Wenn Sie uns Ihre Meinung dazu sagen wollen, schreiben Sie bitte an pgr@dellbrueck-holweide.de

 

 

Nein der Glaubenskongregation zur Segnung homosexueller Paare stößt auf Widerspruch

Die Verlautbarung der Glaubenskongreation ist bei vielen Menschen in Kirche und Gesellschaft mit großem Unverständnis aufgenommen worden. Viele Gemeinden haben sich mit den Betroffenen solidarisch erklärt und auf unterschiedliche Weise gegen die römische Vorgabe protestiert.

Lesen Sie hier einen Kommentar von Pfr. Jürgen Martin

 

 

Gottesdienste und geistliche Angebote im Internet und in Rundfunk und Fernsehen

 

Wir sind in unseren Pastoralbüros zu den folgenden Zeiten erreichbar.

Bitte nehmen Sie möglichst telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf: pastoralbueros@dellbrueck-holweide.de

 

  Zentrales Pastoralbüro

  St. Mariä Himmelfahrt und St. Anno

  Holweide

  Schnellweider Straße 4

  51067 Köln

  Fon 63 25 49

  Fax 63 99 49

 

  Öffnungszeiten

  Mo bis Fr       9 bis 11 Uhr

  Di bis Do      16 bis 18 Uhr

  Anfahrt

  Pastoralbüro

  St. Joseph und St. Norbert

  Dellbrück

  Thurner Straße 2

  51069 Köln

  Fon 68 87 79

  Fax 68 27 05

 

  Öffnungszeiten

  Mo, Di, Do, Fr        9 bis 11 Uhr

 

  Anfahrt