Unsere Gottesdienste

Suchen & Finden

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

 

Der Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide: In schwierigen Zeiten an Ihrer Seite

Der Ökumenische Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide ist weiterhin für Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige und Nahestehende telefonisch und per Mail erreichbar.

Covid-19 schränkt uns ein, aber es gibt noch einige Möglichkeiten, wie wir Sie unterstützen können. In einem Telefonat klären wir, was Ihnen helfen könnte, mit Ihren Belastungen, Ihrer Sorge oder Ihrer Trauer umzugehen. Wir können auch Hausbesuche durchführen, wenn alle Beteiligten Masken tragen.

Weiterhin sind Einzelberatungen zu den Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung möglich. Gerade jetzt haben viele das Bedürfnis, genaue Behandlungswünsche für bestimmte Situationen zu formulieren, in denen sie selber nicht mehr entscheiden können. Wir können mit Ihnen überlegen, ob in bestimmten Situationen medizinische Maßnahmen durchgeführt oder unterlassen werden sollen. 

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail.

Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück / Holweide e.V.

Thurner Str. 105a, 51069 Köln, 

Tel. 0221 / 16 90 64 88,

Koordinatorinnen: Ulrike Lenhart und Christiane Schattmann-Arenz

E-Mail: hospizdienst-koeln-dellbrück@web.de

Web: www.hospizdienst-koeln-dellbrueck-holweide.de

 

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe unseres Magazins.

Klicken Sie auf das Titelbild, um zur Online-Ausgabe zu kommen.

 

Wie gefällt Ihnen unser Magazin? Schreiben Sie uns Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Anregungen an

pgr@dellbrueck-holweide.de

 

Unsere Kirchen laden auch in Zeiten des Coronavirus zum Gebet ein

St. Mariä Himmelfahrt in Holweide ist geöffnet:

wochentags von 9.30 Uhr - 17.00

sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

St. Joseph in Dellbrück ist geöffnet:

wochentags von 8.30 Uhr - 18.00 Uhr

sonntags von 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

 

Veranstaltungskalender

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote der unterschiedlichen Gruppierungen in unseren Gemeinden finden Sie hier.                            

Kleiderkammer in Dellbrück und Holweide

Die Kleiderkammern sind in Folge der verschärften Corona-Schutzmaßnahmen wieder geschlossen.

 

Evangelium in leichter Sprache

Jesus will, dass alle Menschen seine frohe Botschaft kennen lernen. Deshalb gibt es die Erzählungen von seinem Leben auch in einfacher Sprache. Die Botschaft zu denen einzelnen Sonntagen ist hier zu finden.

 

Ihr Kontakt zu uns...

Katholische Kirche

Dellbrück - Holweide

Schnellweider Straße 4
51067 Koeln

Tel.: 0221 632549
Fax: 0221 639949

E-Mail-Kontakt

 

Spendenkonto:

Katholischer Kirchengemeindeverband Dellbrück-Holweide

Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE34 3705 0198 0008 4123 22 

BIC: COLSDE33XXX

 

 

Besuchen Sie uns auch auf

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

In diesen Wochen am Anfang des Jahres, in denen es in der Natur wieder heller wird, dürfen wir trotz allem hoffnungsvoll sein.

Selbst wenn es oft schwer fällt und es manchmal scheint, als würde das Ziel in immer weitere Ferne rücken.

Auch ich beobachte an mir zunehmende Dünnhäutigkeit und manchmal fehlende Geduld. Bitte lesen Sie hier weiter.

 

 

Präsenzgottesdienste vorerst ausgesetzt

Liebe Gemeinde,

wir sind mit guten Hoffnungen in das Jahr 2021 gestartet, weil verschiedene Impfstoffe wohl eine Antwort auf das Virus sein können. Die Inzidenzwerte sind allgemein gesunken. Gleichzeitig verschärft die Politik aber die Schutzmaßnahmen. Eine Virusmutation kann uns in den kommenden Wochen noch einmal vor sehr große Herausforderungen und Belastungen stellen. 

Vor dem Hintergrund dieser neuen Situation werden wir ab dem 25. Januar 2021 keine Präsenzgottesdienste mehr in unserem Seelsorgebereich anbieten. Diese Maßnahme dient dem gesundheitlichen Schutz der Gläubigen. Die Kirchen bleiben in dieser Zeit für das persönliche Gebet geöffnet. Digitale Angebote, aber auch ausgelegte Texte an den Schriftenständen der Kirchen werden demnächst wieder dazu einladen, von zu Hause aus im gemeinsamen Gebet verbunden zu bleiben.

Die Priester feiern die Hl. Messen im nicht-öffentlichen Rahmen und beten selbstverständlich in den Gebetsanliegen der Gläubigen.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger bringen die Kommunion auch nach Hause. Sie können sich gerne im Pfarrbüro telefonisch melden.

Die Trauerfeiern auf den Friedhöfen werden - nach der Ordnung der Stadt Köln - weiterhin stattfinden.

Als Gemeinde wird von uns in dieser Phase der Pandemie noch einmal einiges abverlangt. Wir haben in den vergangenen Monaten aber auch die Erfahrung gemacht, dass wir schwierige Situationen bestehen können. 

Wir werden Sie in der kommenden Zeit immer wieder durch unsere Medien über die weitere Entwicklung informieren.

 

Ihnen wünsche ich in dieser Zeit alles Gute, viel Kraft und Gottes Segen.

 

Ihr

Pfarrer Sebastian Bremer

 

 

Ökumenischer Neujahrsgruß

Eigentlich sollte am vergangenen Wochenende in St. Mariä-Himmelfahrt der traditionelle ökumenische Neujahrsempfang stattfinden. Weil die Corona-Pandemie uns in diesem Jahr daran hindert, möchten wir unsere ökumenische Partnerschaft auf eine andere Weise ausdrücken und laden herzlich ein zu diesem virtuellen Neujahrsgruß.

 

 

Online Abendgebet in der Advents- und Weihnachtszeit

Das Abendgebet in der Advents- und Weihnachtszeit befasst sich mit dem Thema: "Worauf warten wir eigentlich noch? – Das Reich Gottes in den Gleichnissen Jesu". Musik und Texte an diesem Wochenende tragen die Überschrift: "Verspielt das Heil nicht!". Hier geht's zu den Aufnahmen.

 

Die Texte liegen auch an den Schriftenständen in unseren Kirchen aus. Wer über keinen Zugang zum Internet verfügt und die Audio-Dateien zum Hören auf CD haben möchte, wende Sich bitte an Ralf Thiele, 68 89 15 oder thiele.ralf@gmx.de. Gleiches gilt auch für Menschen, die sich bei der Gestaltung der Gebetsangebote als Texter(in), Sprecher(in) oder musikalisch einbringen möchten.

 

 

Kritik von Christen an Erzbistum Köln und Kardinal Woelki hält an

 

Seit einigen Wochen schon stehen das Erzbistum Köln und Kardinal Rainer Maria Woelki im Zentrum der öffentlichen Berichterstattung. Dabei geht es vor allem um drei Themen, die auch in den Gemeinden heftig diskutiert werden: 

  • den Umgang mit dem Gutachten einer Münchener Kanzlei über sexuellen Missbrauch im Erzbistum Köln,
  • die als Zensur wahrgenommene Abschaltung der Internetseite der Kath. Hochschulgemeinde sowie
  • die geplante Gründung von 50-60 Großpfarreien.

Wir werden Sie an dieser Stelle über den Fortgang der Diskussionen auf dem Laufenden halten. Sie finden eine Stellungnahme unseres Seelsorgebereich und eine Auswahl weiterer Äußerungen von Institutionen und Gemeinden sowie eine Petition von Christen aus dem katholischen Seelsorgebereich Dormagen-Nord hier.

 

Wir laden Sie herzlich ein, uns Ihre Meinung zur aktuellen Situation der Kirche in unserem Erzbistum mitzuteilen: pgr@dellbrueck-holweide.de

 

 

 

 

Gottesdienste und geistliche Angebote im Internet und in Rundfunk und Fernsehen

 

 

Wir sind in unseren Pastoralbüros zu den folgenden Zeiten erreichbar.

Bitte nehmen Sie möglichst telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf: pastoralbueros@dellbrueck-holweide.de

 

  Zentrales Pastoralbüro

  St. Mariä Himmelfahrt und St. Anno

  Holweide

  Schnellweider Straße 4

  51067 Köln

  Fon 63 25 49

  Fax 63 99 49

 

  Öffnungszeiten

  Mo bis Fr       9 bis 11 Uhr

  Di bis Do      16 bis 18 Uhr

  Anfahrt

  Pastoralbüro

  St. Joseph und St. Norbert

  Dellbrück

  Thurner Straße 2

  51069 Köln

  Fon 68 87 79

  Fax 68 27 05

 

  Öffnungszeiten

  Mo, Di, Do, Fr        9 bis 11 Uhr

 

  Anfahrt