Suchen & Finden

 

Veranstaltungskalender

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote der unterschiedlichen Gruppierungen in unseren Gemeinden finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass bis auf weiteres in der Räumen unserer Kirchen-gemeinden keine Veranstaltungen stattfinden können.

 

 

Unsere Kirchen laden auch in Zeiten des Coronavirus zum Gebet ein

St. Mariä Himmelfahrt in Holweide ist geöffnet:

wochentags von 9.30 Uhr - 17.00

sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

St. Joseph in Dellbrück ist geöffnet:

wochentags von 8.30 Uhr - 18.00 Uhr

sonntags von 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

 

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

Ein Halleluja in St. Joseph

Der Arbeitskreis Offene Kirche öffnet am 7. Mai unter dem Motto „Ein Halleluja in St. Joseph“ erneut die Pfarrkirche. Von 18:00 bis 22:00 Uhr wird ein Raum mit besonderer Atmosphäre für die Musik zur Verfügung gestellt.

Zur Gestaltung dieses Abends suchen wir Einzelne und Gruppen, die zum Thema „Halleluja“ für ca. 5 - 20 Minuten singen und musizieren möchten.

Daher herzliche Einladung an alle, beim Halleluja in St. Joseph mitzuwirken.

Anmeldung bei Frau Dewey bis zum Ostersonntag, dem 12. April unter der E-Mail: kirchenmusik@dellbrueck-holweide.de oder per Anmeldezettel, den Sie hier herunterladen können.

Stellenausschreibungen Erzieher/in

Genauere Informationen finden Sie hier.

Fördereinrichtung HÜF sucht ehrenamtliche Unterstützer/innen

Unsere Fördereinrichtung HÜF- Helfen, Üben, Fördern sucht ehrenamtliche Unterstützer/innen für die nachmittägliche Hausaufgabenbetreuung von Kindern im Grundschulalter. Bei Interesse wenden Sie sich gerne unter 0221 / 60 86 68 40 oder über hausaufgabenbetreuung@t-online.de an die Einrichtungsleiterinnen Frau Paulina Schell und Frau Victoria Veith.Bitte bearbeiten Sie den Text dieses Textbausteins.

Kinderfahrt 2020

Vom 27. Juli  bis 07. August findet die Kinderfahrt (9-14 Jahre) unserer Gemeinden statt. Hierfür gibt es noch einige wenige Plätze. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Dominique Odendahl, Tel. 6808767 oder d.odendahl@dellbrueck-holweide.de.

Hier geht's zur neuesten Ausgabe unseres Magazins.

Klicken Sie auf das Titelbild, um zur Online-Ausgabe zu kommen.

 

Wie gefällt Ihnen unser Magazin? Schreiben Sie uns Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Anregungen an

pgr@dellbrueck-holweide.de

 

Evangelium in leichter Sprache

Jesus will, dass alle Menschen seine frohe Botschaft kennen lernen. Deshalb gibt es die Erzählungen von seinem Leben auch in einfacher Sprache. Die Botschaft zu denen einzelnen Sonntagen ist hier zu finden.

 

Bereits seit vielen Jahren leben in unserem Seelsorgebereich Flüchtlinge. Sie haben bei uns eine neue Heimat gefunden, nicht zuletzt, weil Angehörige unserer Gemeinden ihnen dabei geholfen haben und helfen.

Die schrecklichen Ereignisse und traumatischen Erfahrungen, denen viele Menschen aus dem Iran, Irak, Syrien, Afghanistan oder Ländern Afrikas ausgesetzt sind, hat Bewohner aus Dellbrück und Holweide 2014 dazu bewogen, die Ökumenische Flüchtlingshilfe Köln-Dellbrück/Holweide ins Leben zu rufen. Seither bemüht sie sich, den Flüchtlingen unser Willkommen zu zeigen und ihnen die notwendigen Hilfen zukommen zu lassen.

Die Erfahrung der letzten fünf Jahre hat gezeigt, dass der nachbarschaftliche Kontakt eine wunderbare Brücke ist, sprachliche Barrieren abzubauen und ein Miteinander zu schaffen, das uns alle bereichern kann.

Wir wollen die Flüchtlingshilfe in unseren Stadtteilen unterstützen. Deshalb zeigen wir an dieser Stelle Möglichkeiten auf, wie Sie sich für das Wohl unserer neuen Nachbarn engagieren können.

 

 

Hier stellt sich die Ökumenische Flüchtlingshilfe vor.

 

Die ökumenische Flüchtlingshilfe auf Facebook.

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Mit der Aktion Neue Nachbarn ermutigt das Erzbistums Köln zum Engagement für Flüchtlinge.
Die Caritas in Köln stellt konkrete Hilfen, u.a. für Folteropfer zur Verfügung
Der Kölner Flüchtlingsrat e.V. ist eine Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisation in Köln, bei der Flüchtlinge Beratung und Hilfe u.a. in rechtlicher Hinsicht finden.