Suchen & Finden

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

 

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe unseres Magazins.

Klicken Sie auf das Titelbild, um zur Online-Ausgabe zu kommen.

 

Wie gefällt Ihnen unser Magazin? Schreiben Sie uns Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Anregungen an

pgr@dellbrueck-holweide.de

 

Wohnung für Flüchtlingsfamilie

Die ökumenische Flüchtlingshilfe Dellbrück/Holweide sucht dringend eine große Wohnung oder ein Haus zur Miete für eine zehnköpfige afghanische Familie. (mit mindestens 5 Zimmern und ca. 135 – 185 qm). Die Mietkosten werden komplett durch das Jobcenter übernommen. Die 8 Kinder sind zwischen 5 und 19 Jahre alt  und gehen in Dellbrück, Mülheim und Buchheim zur Schule. Ihr Aufenthaltsstatus ist gut. Ihre derzeitige Wohnsituation in einem Flüchtlingsheim ist katastrophal.  Die Familie ist sehr sozial und hilfsbereit. Von der Stadt Köln gibt es leider keine Unterstützung für Großfamilien bei der Wohnungssuche.  Falls Sie helfen können,  nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Sine Maier Bode, der Koordinatorin der ökumenischen Flüchtlingshilfe auf. koordination@fluchtbruecke.de   Tel: 0174/7067547.

 

Der Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide: In schwierigen Zeiten an Ihrer Seite

Der Ökumenische Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide ist weiterhin für Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige und Nahestehende telefonisch und per Mail erreichbar.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail.

Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück / Holweide e.V.

Thurner Str. 105a, 51069 Köln, 

Tel. 0221 / 16 90 64 88,

Koordinatorinnen: Ulrike Lenhart und Christiane Schattmann-Arenz

E-Mail: hospizdienst-koeln-dellbrück@web.de

Web: www.hospizdienst-koeln-dellbrueck-holweide.de

 

Leider muss unsere Bücherei noch geschlossen bleiben. Wir lassen Euch trotzdem nicht allein!Jeden Freitag gibt es ein neues Vorlesevideo. Schaut doch mal rein!Ihr findet alles unter diesem Link oder auf facebook

 

"Letzte Hilfe" - Kurs

"Letzte Hilfe" – Kurs: Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos. In unserem "Letzte Hilfe"-Kurs lernen interessierte Bürgerinnen und Bürger unter anderem, wie Sterben abläuft und wie sie mit einfachen Handgriffen Unruhe, Durst oder Schmerzen des Sterbenden lindern können. Weitere Themen sind Trauer und Bestattung. Der Kurs findet statt am 16. April 2021, 16 bis 20 Uhr, oder am 26. April 2021, 8:30 bis 12:30 Uhr. Wegen der Pandemie-Bedingungen werden wir die Kurse online durchführen (mit ZOOM). Kostenbeitrag 20 Euro. Anmeldung erforderlich unter 0221/16 90 64 88 oder 0152/03 69 94 07 oder per Mail: hospizdienst-koeln-dellbrueck@web.de.

Unsere Kirchen laden auch in Zeiten des Coronavirus zum Gebet ein

St. Mariä Himmelfahrt in Holweide ist geöffnet:

wochentags von 9.30 Uhr - 17.00

sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

St. Joseph in Dellbrück ist geöffnet:

wochentags von 8.30 Uhr - 18.00 Uhr

sonntags von 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

 

Veranstaltungskalender

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote der unterschiedlichen Gruppierungen in unseren Gemeinden finden Sie hier.                            

Kleiderkammer in Dellbrück und Holweide

Die Kleiderkammern sind in Folge der verschärften Corona-Schutzmaßnahmen wieder geschlossen.

 

Evangelium in leichter Sprache

Jesus will, dass alle Menschen seine frohe Botschaft kennen lernen. Deshalb gibt es die Erzählungen von seinem Leben auch in einfacher Sprache. Die Botschaft zu denen einzelnen Sonntagen ist hier zu finden.

 

Unsere Termine

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Kirchenmusik

Schon immer haben Menschen durch Musik ihre Freude und Trauer, ihren Glauben und Zweifel, ihre Hoffnungen und Enttäuschungen zum Ausdruck gebracht. Ob in Volksliedern oder Oratorien, in Oper oder Pop-Musik, in Musical oder Rap – immer geht es darum, zu erzählen, worum es im Leben geht. Das gilt für Castingshows im Fernsehen ebenso wie für professionelle Musiker oder ehrenamtliche Sängerinnen und Sänger.

 

Auch die Kirchenmusik ist – wie alle Musik – Ausdruck der Suche des Menschen nach dem, was im Leben trägt. Musik öffnet uns für eine Wirklichkeit, die wir mit Worten kaum erklären können. Sie lässt uns die Größe und Schönheit Gottes in einer Weise erfahren, die uns anders kaum zugänglich ist. Deshalb ist Musik seit den Anfängen des Christentums bereits fester Bestandteil des Gottesdienstes und – wie das zweite Vatikanische Konzil sagt – für die Gesamtkirche ein "Reichtum von unschätzbarem Wert". (LK 112 und 114).

 

Auch unseren Gemeinden gibt es eine große Vielfalt kirchenmusikalischer Aktivitäten. Dazu gehören Instrumentalgruppen ebenso wie die Chöre für alle Altersgruppen oder auch musikalische Projekte. Lassen Sie sich davon bewegen und inspirieren – vielleicht haben Sie sogar Interesse, bei dem einen oder anderen Angebot mitzumachen.

 

Seelsorgebereichs-Musikerin:

Anja Dewey (Tel. 02202/44142)

e-mail: kirchenmusik@dellbrueck-holweide.de