Suchen & Finden

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

Pfr. Martin spricht Morgenandachten

Vom 14. bis zum 19. September 2020 hat Pfr. Martin in den Morgenandachten auf WDR 3 und WDR 5 Impulse zum Tag gesprochen. Hier können Sie die Ansprachen unter dem jeweiligen Datum nachhören.

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe unseres Magazins.

Klicken Sie auf das Titelbild, um zur Online-Ausgabe zu kommen.

 

Wie gefällt Ihnen unser Magazin? Schreiben Sie uns Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Anregungen an

pgr@dellbrueck-holweide.de

 

Unsere Kirchen laden auch in Zeiten des Coronavirus zum Gebet ein

St. Mariä Himmelfahrt in Holweide ist geöffnet:

wochentags von 9.30 Uhr - 17.00

sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

St. Joseph in Dellbrück ist geöffnet:

wochentags von 8.30 Uhr - 18.00 Uhr

sonntags von 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

 

Veranstaltungskalender

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote der unterschiedlichen Gruppierungen in unseren Gemeinden finden Sie hier.                            

Evangelium in leichter Sprache

Jesus will, dass alle Menschen seine frohe Botschaft kennen lernen. Deshalb gibt es die Erzählungen von seinem Leben auch in einfacher Sprache. Die Botschaft zu denen einzelnen Sonntagen ist hier zu finden.

 

HÜF - Helfen, Üben, Fördern

Seit 1977 bieten wir, die HÜF (Helfen, Üben, Fördern) Kindern internationaler Herkunft im Grundschulalter individuelle Hilfe bei schulischen Problemen und bei Lernschwächen.

 

Die Kontinuität der Betreuung wird gewährleistet durch zwei hauptamtliche Kräfte, die von Montag bis Freitag täglich von 14:30 bis 16:30 Uhr für die Kinder da sind. Da kontinuierlich 24 Kinder angemeldet sind und zwei Betreuer definitiv nicht ausreichend Hilfestellung geben können, kommen täglich auch ehrenamtliche Helfer, um den Kindern bei ihren oft unterschiedlichen Problemen zur Seite zu stehen.

 

Im Moment sind es 21 fleißige Helfer, die jeweils ein bis zwei Mal in der Woche bereit sind, die Kindern bei den Hausaufgaben zu unterstützen und hinterher mit ihnen zu spielen, zu basteln, zu kochen, zu tanzen oder einfach nur für sie da zu sein. Unterstützung bekommen die Helfer der HÜF auch noch durch Praktikanten und den Zivildienstleistenden der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt und St. Anno.

Unterstützung bekommen wir durch den Zivildienstleisteneden der Gemeinde. Die ehrenamtlichen Helfer sind, ab dem 16 Lebensjahr in allen Altersklassen vertreten und treffen sich ein Mal im Monat zu einer Teamsitzung. Sie alle tragen zu einem angenehmen und guten Arbeitsverhältnis bei.

Ihr Kontakt zu uns

Paulina Schell und Lea Kurth

Piccoloministraße 528
51067 Köln


Tel.: 0221/60 86 68 40

e-Mail: hausaufgabenbetreuung@t-online.de