Informationen zu Folgen des Coronavirus

Stand: Montag, 11. Oktober 2021

 

 

Liebe Gemeindemitglieder!

 

Die Maßnahmen zur Eindämmung des sog. Coronavirus haben auch Auswirkungen auf das Leben in unserem Pfarrverband. An dieser Stelle werden wir Sie regelmäßig aktuell informieren. Aktuelle Informationen finden Sie auch im aktuellen Miteinander.

 

Gottesdienste

In unseren Gottesdiensten findet keine Kontaktnachverfolgung mehr statt. Damit entfällt auch das Erfordernis einer vorherigen Anmeldung zu den Sonntagsgottesdiensten. Wir setzen damit die aktualisierten Coronaschutzmaßnahmen um, welche die Kirchen in NRW mit der Landesregierung vereinbart haben.
 
Nach wie vor gilt in unseren Kirchen die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (FFP2/KN95/N95-Maske oder OP-Maske) sowie die Abstandsregelung von 1,5 m zwischen Personen, welche nicht einem Haushalt angehören. Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen. Kinder bis zum Schuleintritt sind nach wie vor von der Pflicht zum Tragen einer Maske ausgenommen. Personen, die über einen Nachweis einer vollständigen Impfung gegen Covid-19, einen Genesenennachweis oder ein aktuelles negatives Testergebnis verfügen, können auf den Mindestabstand freiwillig verzichten. Unter diesen Voraussetzungen können bspw. Familien aus mehreren Haushalten gemeinsam eine Bank nutzen.
 
Der Gemeindegesang in unseren Gottesdiensten ist wieder ohne Einschränkungen möglich.

 

Für alle diejenigen von Ihnen, die nicht an einem öffentlichen Gottesdienst teilnehmen möchten, werden wir bis auf Weiters die Heilige Messe sonntags um 9.30 Uhr in Heiligenhaus im Internet übertragen:
https://www.youtube.com/channel/UCqL2OqlXvW5chBXuTAvm7Lw/featured Zudem haben Sie nach wie vor die Möglichkeit, über Radio, Fernsehen und Internet  teilzunehmen. Das Domradio überträgt regelmäßig Hl. Messen und Gottesdienste aus dem Kölner Dom  Eine Übersicht aller Empfangsmöglichkeiten finden sie auf der Webseite des Erzbistms Köln: Übertragung von Gottesdiensten.

 

Die Kirchen sind zu den gewohnten Zeiten zum privaten Gebet geöffnet.

 

Aktuelle Informationen aus unserem Pfarrverband erhalten Sie auch auf Facebook.

 

Unter dem Titel Oremus pro invicem! – Beten wir füreinander! finden Sie auf der Webseite des Erzbistums Köln Anregungen zum Persönlichen Gebte.

 

Krankenkommunion und Krankensalbung, Beisetzungen, Erstkommunion, Taufen und Trauungen

Die Krankenkommunion wird gespendet. Die Spendung der Krankensalbung ist ebenso möglich. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf unmittelbar an einen der Seelsorger.

 

Exequien finden mit der pro Kirche zugelassenen Teilnehmerzahl statt.

 

Für Trauungen und den Empfang des Taufsakramentes wenden Sie sich bezüglich der Einzelheiten an unser Pastoralbüro.

 

Erreichbarkeit des Pastoralbüros

Derzeit ist im Pastoralbüro nur ein eingeschränkter Publikumsverkehr möglich. Informationen hierzu finden Sie hier... Sie erreichen uns zu den regulären Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail.

 

Veranstaltungen und Treffen des Pfarrverbandes Overath
Über die Möglichkeit von Veranstaltungen und Treffen in den Räumlichkeiten des Pfarrverandes haben die Kirchenvorstände Regelungen getroffen.  Informieren Sie sich bitte im Pastoralbüro über die örtlichen Vorgaben.  Über die aktuellen Angebote der Katholischen Öffentlichen Büchereien in Overath, Heiligenhaus und Marialinden informieren deren Webseiten.

 

OJO und KOT

Über die aktuellen Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit informiert die Webseite der OJO: www.ojo.de

 

Nachbarschaftshilfe Overath

Wir möchten an dieser Stelle auch auf die gegründete Nachbarschaftshilfe Overath hinweisen. Informationen finden Sie unter https://www.facebook.com/groups/497656627569038/

 

Weitere kirchenspezifische Informationen erhalten Sie über die Webseite des Erzbistum Köln.

 

Wir wünschen allen aus dem Pfarrverband Overath sowie darüber hinaus beste Gesundheit und Gottes Segen!!