Nightfever im Pfarrverband Overath – es geht weiter!

Nachdem einige Zeit unklar war, ob Nightfever in unserem Pfarrverband Bestand haben würde, hat sich jetzt zu unserer großen Freude Kpl. Andrzej Bednarz zur Weiterführung bereit erklärt. 


Ab dem 8. Dezember 2019 wird Nightfever wieder einmal monatlich stattfinden. Beginnen werden wir jeweils um 18.00 Uhr mit der Feier der Hl. Messe, daran schließt sich die Anbetung mit eucharistischem Segen bis ca. 20.00 Uhr an. Der Nightfever-Chor unter Leitung von Claus Schürkämper wird die Abende mit Taizé- und Anbetungsgesängen gestalten, zudem besteht die Möglichkeit zu Beichte, Gespräch und persönlichem Segen. Alle sind herzlich willkommen, unabhängig von Alter oder Konfession. 


Damit diese besondere Form des Gottesdienstes und des Gebets gelingen und auch langfristig in unserem Pfarrverband Bestand haben kann, brauchen wir noch Unterstützung: Wer Spaß am  Singen hat oder ein Instrument spielt, ist eingeladen, im Nightfever-Projektchor unter der Leitung von Claus Schürkämper mitzumachen. Die Proben finden 14-tägig donnerstags um 18.15 Uhr in der Kirche St. Mariä Heimsuchung in Marialinden statt. Auch Helfer für z.B. den Auf- und Abbau sind herzlich willkommen.


Neu ist, dass wir nicht mehr nur in einer, sondern in verschiedenen Kirchen unseres Pfarrverbandes unterwegs sein werden, um so mehr Menschen den Besuch zu ermöglichen. Folgende Termine sind geplant:

 

  • 8. Dezember 2019 in Steinenbrück
  • 12. Januar 2020 in Overath
  • 9. Februar 2020 in Immekeppel
  • 8. März 2020 in Marialinden
  • 5. April 2020 in Heiligenhaus
  • 10. Mai 2020 in Untereschbach