Suchen & Finden

 

Unsere Pfarrnachrichten

Aktuelle Informationen und Angebote der Katholischen Kirche Dellbrück - Holweide finden Sie hier...

 

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe unseres Magazins.

Klicken Sie auf das Titelbild, um zur Online-Ausgabe zu kommen.

Wie gefällt Ihnen unser Magazin? Schreiben Sie uns Ihr Lob, Ihre Kritik, Ihre Anregungen an

pgr@dellbrueck-holweide.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide: In schwierigen Zeiten an Ihrer Seite

Der Ökumenische Hospizdienst Köln-Dellbrück-Holweide ist weiterhin für Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige und Nahestehende telefonisch und per Mail erreichbar.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail.

Ökumenischer Hospizdienst Köln-Dellbrück / Holweide e.V.

Thurner Str. 105a, 51069 Köln, 

Tel. 0221 / 16 90 64 88,

Koordinatorinnen: Ulrike Lenhart und Christiane Schattmann-Arenz

E-Mail: hospizdienst-koeln-dellbrück@web.de

Web: www.hospizdienst-koeln-dellbrueck-holweide.de

 

Beratung zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Immer mehr Menschen überlegen, ihre Behandlungswünsche aufzuschreiben für den Fall, dass sie selber nicht mehr entscheiden können. Es ist ausgesprochen schwierig, dies zu formulieren, deshalb beraten wir zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Unsere Beratungen sind kostenfrei. Natürlich werden wir auf einen gesundheitsförderlichen Abstand bei der Beratung achten. Das Tragen von Gesichtsmasken ist selbstverständlich. Wir beraten an jedem ersten Freitag im Monat. Zur genauen Terminvereinbarung ist eine Anmeldung notwendig unter: Ökumenischer Hospizdienst, Köln-Dellbrück/Holweide e.V., Thurner Straße 105 a, 51069 Köln, Telefon (mit Anrufbeantworter) 0221 – 16 90 64 88 oder mobil 0152 – 03 69 94 07 www.hospizdienst-koeln-dellbrueckholweide.de

Unsere Kirchen laden auch in Zeiten des Coronavirus zum Gebet ein

St. Mariä Himmelfahrt in Holweide ist geöffnet:

wochentags von 9.30 Uhr - 17.00

sonntags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

St. Joseph in Dellbrück ist geöffnet:

wochentags von 8.30 Uhr - 18.00 Uhr

sonntags von 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

 

Veranstaltungskalender

Einen Überblick über Veranstaltungen und Angebote der unterschiedlichen Gruppierungen in unseren Gemeinden finden Sie hier.                            

Evangelium in leichter Sprache

Jesus will, dass alle Menschen seine frohe Botschaft kennen lernen. Deshalb gibt es die Erzählungen von seinem Leben auch in einfacher Sprache. Die Botschaft zu denen einzelnen Sonntagen ist hier zu finden.

 

Die Bücherei St.Joseph

Unsere Bücherei liegt verkehrsgünstig an der Dellbrücker Hauptstraße, direkt neben der Kirche St.Joseph und in unmittelbarer Nähe der Bus- und Bahnhaltestelle.

Durch die Unterstützung unseres Trägers, der kath. Pfarrgemeinde St.Joseph und St.Norbert, sind wir in der Lage, unsere mehr als 6000 Medien stets auf einem aktuellen Stand zu halten und ausgewählte Neuerscheinungen „druckfrisch“ aufzunehmen. Unsere 13 ehrenamtlichen Mitarbeiter ermöglichen Öffnungszeiten an 6 Tagen in der Woche:

Dienstag 12.45 – 14.30 Uhr
Mittwoch 15 – 18 Uhr
Donnerstag 10 – 12 Uhr
Freitag 15 – 16.30 Uhr
Samstag 10.30 – 12 Uhr
Sonntag 10.30 – 13 Uhr   

 

Zusätzlich können unsere Leser jederzeit über unsere Homepage (https://www.eopac.net/BGX431013/) virtuell in unserem Bestand stöbern und über ihr eigenes Leserkonto vorbestellen und verlängern.

Wir bieten Ihnen während unserer Öffnungszeiten eine kostenlose Ausleihe, einen immer aktuellen Medienbestand und Beratung bei der Medienauswahl. In Kooperation mit den Dellbrücker Kindergärten und Schulen bieten wir Vorlesestunden an, stellen den Kindern in Führungen unsere Bücherei vor und nehmen am Projekt des Borromäusvereins "Wir sind Lesehelden" (https://www.buecherei-dellbrueck.de/lesefoerderung/wir-sind-lesehelden-/) teil. Zwanzig Medienboxen, bestückt mit insgesamt über 1600 Büchern, haben wir etlichen Dellbrücker Kindertagesstätten und Schulklassen bisher schon zur Verfügung stellen können.

Weiterhin nehmen wir jährlich am Dellbrücker Hofflohmarkt teil und verkaufen dort gut erhaltene, aus unserem Bestand sortierte Medien. In regelmäßigen Abständen veranstalten wir Bücherflohmärkte, in denen wir u.a. auch Bücher von unseren Lesern in Kommission verkaufen.Literaturveranstaltungen, wie das Literaturfrühstück, Literaturabende und Autorenlesungen sind die kulturellen Höhepunkte in unserem Büchereiangebot. 


Ein weiteres Highlight der Vergangenheit waren die Teilnahme an „Der Nacht der Bibliotheken“ und am „Bundesweiten Vorlesetag“ . 

Als öffentliche Bücherei freuen wir uns auf jeden Besucher!

 

Weitere Informationen sowie unsere aktuellen (zurzeit Corona-bedingten) Öffnungszeiten entnehmen sie bitte unserer Homepage:


www.buecherei-dellbrueck.de
www.facebook.com/koebdellbrueck