Muss ich die ganze Woche zu Hause sein, bis die Sternsinger mich besucht haben?

Hildegard Bender

Wenn Sie Sich angemeldet haben, wird Ihr Haus / Ihre Wohnung auch gesegnet, wenn Sie nicht angetroffen werden. Sie finden dann in Ihrem Briefkasten einen Zettel, dass die Sternsinger da waren. Ist die Haustür zugänglich, wird der Segensspruch angebracht, andernfalls wird ein gesegneter Aufkleber in den Briefkasten geworfen. Sie können Ihre Spende in solch einem Fall im Pfarrbüro abgeben, mit dem Verwendungszweck "Sternsingeraktion" auf das Gemeindekonto überweisen (siehe Kontakt > Spendenkonto) oder direkt an das Kindermissionswerk überweisen oder abbuchen lassen.

Wenn Sie wissen, dass Sie nicht da sein werden, können Sie Ihre Spende auch gleich mit der Anmeldung im Pfarrbüro abgeben. Über einen Hinweis auf der Anmeldung sind wir dann dankbar, damit die Kinder nicht unnötig vor der Türe warten müssen.

Noch ein kleiner Hinweis:

Spenden, die direkt ans Kindermissionswerk gehen, werden in der Spendensumme, die unsere Gemeinde ausweist, nicht mitgezählt. Um Ihre Anerkennung für die Sternsinger zum Ausdruck zu bringen, die Haushalte in Abwesenheit der Bewohner segnen, sollten Sie die Spende daher über das Gemeindekonto laufen lassen.

Zurück