Aktuelles

Redaktionsschluss für PfarrJournal
11.10.2019 - Beiträge für das Weihnachts-PfarrJournal können noch bis zum 11. Oktober eingereicht werden.
Ökumenisches Chorprojekt 2019: Gastsänger sind herzlich willkommen
04.09.2019 - Chöre aus dem Oratorium „Messias“ von G. F. Händel stehen auf dem Programm des diesjährigen Chorprojektes. Probe ab 4. September, Aufführung am 9. und 10. November.
Zukunftsweg Köln
01.09.2019 - Zu unserem Pastoralen Zukunftsweg gibt es aktuelle Veröffentlichungen des Erzbistums Köln.
GESUCHT: Mitarbeiter/in für hauswirtschaftliche Betreuung
31.08.2019 - Die Caritas Pflegestation sucht ab sofort für die Besetzung einer Stelle in flexibler Teilzeit eine/n Mitarbeiter/in für hauswirtschaftliche Betreuung.
GESUCHT: Pflegefachkraft oder Med. Fachangestellte/r
31.08.2019 - Die Caritas Pflegestation sucht ab sofort für die Besetzung einer unbefristeten Stelle in flexibler Voll- oder Teilzeit eine Pflegefachkraft oder eine/n med. Fachangestellte/r (Arzthelfer/in).
GESUCHT: Pflegehelfer/in
31.08.2019 - Die Caritas Pflegestation sucht ab sofort für die Besetzung einer Stelle in flexibler Teilzeit eine/n Pflegehelfer/in

Gottesdienste

Sonntag, 22. September 2019
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

11:00 Hochamt

St. Johannes Baptist

Dienstag, 24. September 2019
18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Mittwoch, 25. September 2019
08:30 Frauenmesse

St. Johannes Baptist

12:00 Mittagsgebet

St. Johannes Baptist

Donnerstag, 26. September 2019
07:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

16:00 Segnungsgottesdienst der neuen KiTa-Kinder

in der KiTa St. Johannes Baptist

Freitag, 27. September 2019
08:20 Schulgottesdienst

in St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Die Geschichte der Damenmode von der Renaissance bis Anfang des 20. Jahrhunderts

im Pfarrheim St. Johannes Baptist

10. September 2019 19:30 Uhr
Referent/in: Karin Feuerstein-Praßer, Historikerin und Buchautorin

Neuland betreten –
Programm von Frauen für Frauen

Die Geschichte der Damenmode von der Renaissance bis Anfang des 20. Jahrhunderts

 

Über Jahrhunderte waren Frauen hinsichtlich ihrer Kleidung gesellschaftlichen (oder religiösen) Zwängen unterworfen. Mal war Sittsamkeit gefragt, dann wieder sollte sich die Dame als Prestigeobjekt des Gemahls „herausputzen“. Erst im 20. Jahrhundert gelang es den Frauen, die sprichwörtlichen „alten Zöpfe“ abzuschneiden.

Der Vortrag ist mit vielen anschaulichen Bildern lebendig gestaltet.


Preis:  4 Euro

Veranstaltungsort:  Pfarrheim St. Johannes Baptist
Ludger-Kühler-Str.
42799 Leichlingen

Verweise:

Zurück