Aktuelles

Sommer Berg- und Tal-Blick verschoben
26.06.2020 - Beiträge zum Thema "Erfahrungen in Corona-Zeiten" können noch bis zu den Sommerferien NRW (26.6.) eingereicht werden.
Basiskurse Orgel und Chorleitung: Neustart im Sommer
26.06.2020 - Das Erzbistum Köln bietet auch dieses Jahr die Basiskurse Chorleitung und Orgel an - Anmeldung bis Ferienbeginn
Firmtermin verschoben
07.06.2020 - Wegen der Coronapandemie kann die Firmvorbereitung nicht wie geplant stattfinden. Der Firmtermin wird ins Frühjahr 2021 verlegt.
Proklamandum für die 9. Woche im Jahreskreis 2020
06.06.2020 - Erste öffentliche Messfeiern in St. Heinrich, Pastoralbüro und Pfarrbücherei öffnen wieder - alles mit Einschränkungen
Corona-Info: Publikumsverkehr im Pastoralbüro
02.06.2020 - Pastoralbüro ist ab 2. Juni 2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Kontakt per Telefon, Mail oder schriftlich möglich.
Gottes Geist schenkt Frieden
31.05.2020 - Beten in Solidarität mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa - Eucharistiefeier umd Pfingstnovene am 21.05. um 10:30 Uhr
Selig, die Frieden stiften - Ost und West in gemeinsamer Verantwortung
31.05.2020 - Mit der Pfingstaktion 2020 will Renovabis die gemeinsame Verantwortung von Ost und West für den Frieden stärken
Proklamandum für die 7. Woche der Osterzeit 2020
30.05.2020 - Eingeschränkte Öffnungszeiten des Pastoralbüros gelten bis auf weiteres bis Pfingsten.

Gottesdienste

Montag, 01. Juni 2020
09:00 Pfingstmontag

Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

11:00 Pfingstmontag

Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

12:15 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Dienstag, 02. Juni 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Mittwoch, 03. Juni 2020
08:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Der barmherzige Roboter?

24. Altenberger Forum Kirche und Politik
um 19 Uhr im Altenberger Dom Austausch über Fluch und Segen künstlicher Intelligenz

19. November 2019 19:00 Uhr

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Die potenziellen Einsatzmöglichkeiten von Technologien, die auf maschinellem Lernen basieren, scheinen schier unbegrenzt.

Schon heute ernten Roboter eigenständig Getreide der Kartoffeln. Die großen Internet-Konzerne investieren Milliarden in Forschung und Entwicklung. Landauf landab gibt es Pilotprojekte zum autonomen Fahren. Algorithmen liefern – je nach persönlichem Online-Verhalten – passgenaue Werbung für den Verbraucher.

In China werden Punktesysteme erprobt, die persönliches Verhalten belohnen oder sanktionieren.

Doch wie weit sollte das alles gehen? Werden wir demnächst zuhause von einem Roboter gepflegt? Wie muss das Verhältnis von Mensch zu Maschine auch aus ethischer Sicht neu bewertet werden? Wird K. I. das Einfallstor für die totale Überwachung?

 

Mit diesen und weiteren Fragen wird sich das Altenberger Forum 2019 diesem ebenso komplexen wie hochspannenden Thema nähern. Die Gäste können sich mit schriftlichen Fragen oder Gesprächsanstößen über einen „Anwalt des Publikums“ an der Diskussion beteiligen.

Es laden herzlich ein:
Der Ökumeneausschuss
im Rheinisch-Bergischen Kreis
  Der Landrat
des Rheinisch-Bergischen Kreises
 

Programm

19:00 Uhr 

Ökumenischer Gottesdienst im Altenberger Dom

19:30 Uhr 

Imbiss im Martin-Luther-Haus Uferweg 1, 51519 Odenthal-Altenberg

20:00 Uhr 

Podiumsgespräch:

„Der barmherzige Roboter – Künstliche Intelligenz: Fluch oder Segen?“

Christopher Patrick Peterka

Innovationsstratege und Investor, Köln

Dr. Frank Vogelsang

Dipl.-Ing. und Theologe,
Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland, Bonn

Prof. Dr. Dr. Axel Zweck

Leiter Forschung und Entwicklung VDI-Technologiezentrum;
Innovations- und Zukunftsforscher RWTH Aachen

Moderation:

Wolfgang Meyer

Journalist, WDR 5

Seit 1996 findet das Altenberger Forum Kirche und Politik statt – stets am Vorabend von Buß- und Bettag.


Preis:  Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort:  Altenberger Dom und Martin-Luther-Haus
Uferweg 1
51519 Odenthal-Altenberg

Veranstalter:  Der Ökumeneausschuss im Rheinisch-Bergischen Kreis in Zusammenarbeit mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis
Link: Homepage Rheinisch-Bergischer-Kreis

Inhaltliche Beratung:  Katholisches Bildungsforum
Telefon: 0 22 02 93 63 96 6
E-Mail: info@bildungswerk-gladbach.de
Link: Programmpunkt im Katalog des katholischen Bildungswerks

Verweise:

Zurück