Aktuelles

Sommer Berg- und Tal-Blick verschoben
26.06.2020 - Beiträge zum Thema "Erfahrungen in Corona-Zeiten" können noch bis zu den Sommerferien NRW (26.6.) eingereicht werden.
Basiskurse Orgel und Chorleitung: Neustart im Sommer
11.06.2020 - Das Erzbistum Köln bietet auch dieses Jahr die Basiskurse Chorleitung und Orgel an
Firmtermin verschoben
07.06.2020 - Wegen der Coronapandemie kann die Firmvorbereitung nicht wie geplant stattfinden. Der Firmtermin wird ins Frühjahr 2021 verlegt.
Proklamandum für die 9. Woche im Jahreskreis 2020
06.06.2020 - Erste öffentliche Messfeiern in St. Heinrich, Pastoralbüro und Pfarrbücherei öffnen wieder - alles mit Einschränkungen
Corona-Info: Publikumsverkehr im Pastoralbüro
02.06.2020 - Pastoralbüro ist ab 2. Juni 2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Kontakt per Telefon, Mail oder schriftlich möglich.
Gottes Geist schenkt Frieden
31.05.2020 - Beten in Solidarität mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa - Eucharistiefeier umd Pfingstnovene am 21.05. um 10:30 Uhr
Selig, die Frieden stiften - Ost und West in gemeinsamer Verantwortung
31.05.2020 - Mit der Pfingstaktion 2020 will Renovabis die gemeinsame Verantwortung von Ost und West für den Frieden stärken
Proklamandum für die 7. Woche der Osterzeit 2020
30.05.2020 - Eingeschränkte Öffnungszeiten des Pastoralbüros gelten bis auf weiteres bis Pfingsten.

Gottesdienste

Samstag, 30. Mai 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse mit begrenzter Teilnehmerzahl

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

Sonntag, 31. Mai 2020
09:00 Pfingsten

Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

11:00 Pfingsten

Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl auch als Livestream

12:15 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Pfingsten

Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

Montag, 01. Juni 2020
09:00 Pfingstmontag

Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

Freitag, 27. Dezember 2019; 16:30 Uhr

Wortgottesdienst zur Aussendung der Sternsinger

in St. Johannes Baptist

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Dreikönigssingen 2020 (Sternsinger-Aktion)

 

Zu Beginn des neuen Jahres sind die Sternsinger wieder unterwegs. Sie gehen zu den Menschen in ihren Wohnungen und Häusern, um ihnen den Segen zu bringen. Dabei sammeln sie für Kinder-Projekte in über 100 Ländern.

Die 62. Aktion Dreikönigssingen steht im Jahr 2020 unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – Frieden! Im Libanon und weltweit“. Bei ihrer Aussendung trug Jesus seinen Jüngern auf: „Wenn ihr in ein Haus kommt, so sagt als Erstes: Friede diesem Haus! Und wenn dort ein Sohn des Friedens wohnt, wird euer Friede auf ihm ruhen“ (Lk 10,5–6a). Jesus Christus trägt allen auf, die in seinem Namen kommen, Frieden zu bringen, heute uns.

Papst Franziskus betont, dass wir derzeit mehr denn je „Gestalter des Friedens“ brauchen. Die Sternsinger gehören dazu. Ihr Motto macht deutlich: Jedes Kind kann zum „Gestalter des Friedens“ werden.

Indem die Sternsinger weltweit Projekte unterstützen, die zur Lösung von Konflikten beitragen, sind sie Gestalter des Friedens. Wenn sie Kindern ermöglichen, die durch Kriege traumatisiert wurden, ihre Erfahrungen zu verarbeiten und soziale Bindungen neu aufzubauen, bringen sie Frieden. Im Beispielland Libanon helfen die Sternsinger Geflüchteten, ein friedliches Zusammenleben mit den Einheimischen und untereinander zu verwirklichen. Die Sternsinger sind ein Segen für Kinder und Familien überall auf der Welt.

Wir bitten Sie herzlich, mit Ihren Gaben und Ihrem Wohlwollen dazu beizutragen, dass die Sternsinger auch im Jahr 2020 Segen bringen und Frieden ausbreiten.

 

Termine WeihnachtsZeit 2019

 

Kirche: St. Johannes Baptist
Straße: Lingemannstr. 3
Ort: 42799 Leichlingen

Zurück