Aktuelles

#beziehungsweise - jüdisch und christlich: näher als du denkst
31.12.2021 - Im Festjahr „#2021 Jüdisches Leben in Deutschland“ wird in 12 Monatsplakaten Verbindendes zwischen Judentum und Christentum aufgezeigt und Unterschiede benannt.
Buxbaumzweige benötigt
28.03.2021 - Für Palmsonntag benötigen wir Buxbaumzweige. Wer bereit ist, damit auszuhelfen, melde sich bitte im Pastoralbüro.
Es geht anders!
21.03.2021 - Eine andere Welt ist möglich und es liegt in unserer Hand, diese zu gestalten. Mit der Fastenaktion 2021 möchte MISEREOR uns zu spürbaren Schritten der Veränderung anregen und uns Geschichten von den Wegen des Wandels in Bolivien erzählen. Sie können den Wandel unterstützen mit Ihrer Spende am MISEREOR-Sonntag.
Proklamandum für die 3. Woche der Fastenzeit 2021
06.03.2021 - Der freie Sonntag feiert 1.700 jähriges Jubiläum / Vorstellung des neuen Hungertuchs am 6. und 7. März / Sonderkollekte „Erdbeben Kroatien“ am 13. und 14. März
Proklamandum für die 2. Woche der Fastenzeit 2021
06.03.2021 - Video-Andacht am Weltgebetstag der Frauen (5. März) / Buß-Wanderung der Männer in Bewegung am 6. März / Vorstellung des neuen Hungertuchs am 6. und 7. März
Vanuatu - Worauf bauen wir?
05.03.2021 - In diesem Jahr können wir den Weltgebetstag nicht wie gewohnt feiern, daher finden Sie ab Freitag, 5. März, eine Video-Andacht auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde unter www.kirche-leichlingen.de. Die Andacht wird von katholischen, freikirchlichen und evangelischen Frauen gestaltet.
GESUCHT: Pflegehelfer/in mit Zusatzausbildung LG1 / LG2
26.02.2021 - Die Caritas Pflegestation sucht ab sofort für die Besetzung einer Stelle in flexibler Voll- oder Teilzeit eine/n Pflegehelfer/in mit Zusatzausbildung LG1 / LG2

Gottesdienste

Sonntag, 07. März 2021
09:00 Hl. Messe mit Vorstellung des Hungertuchs

in St. Johannes Baptist

12:15 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Montag, 08. März 2021
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

09:00 Hl. Messe

in St. Heribert, Kinderdorf

Dienstag, 09. März 2021
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Aktuelle Corona-Schutzregeln

25. Januar 2021;

Bitte beachten Sie die Teilnehmerbeschränkung für alle Gottesdienste und die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln. Diese sind Voraussetzung für das Feiern öffentlicher Gottesdienste und dafür, dass sich das Corona-Virus nicht erneut ausbreiten kann:

  • In St. Johannes Baptist können 90 Personen, in St. Heinrich 20 Personen an den Gottesdiensten teilnehmen. Belegen Sie nach Möglichkeit zuerst die vorderen Plätze. Dies ermöglicht dem Ordnerdienst einen besseren Überblick und erleichtert den nach Ihnen Kommenden die Einnahme des Sitzplatzes.
  • Namen und Telefonnummer werden notiert, um ggf. Infektionsketten zurückzuverfolgen. Die Listen werden nach vier Wochen vernichtet. Gerne können Sie beim Besuch des Gottesdienstes am Eingang einen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer abgeben, um längere Wartezeiten am Kirchenportal zu verhindern.
  • Die Gottesdienstbesucher tragen eine Medizinische Maske, auch am Sitzplatz. Als medizinische Masken gelten die sogenannten OP-Masken, FFP2-Masken sowie Masken des Standards KN95 oder N95. Gottesdienstbesucher, die aus medizinischen Gründen mit Attest von der Maskenpflicht befreit sind, tragen ein Schutzvisier.
    Ausnahmen: Zelebrant, liturgische Dienste, Lektoren und Kantoren bei Wahrung des Mindestabstands, Kinder bis zum schulpflichtigen Alter. Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen.
  • Beachten Sie vor und in den Gebäuden den Mindestabstand zu anderen Personen. In den Kirchenbänken gilt weiterhin ein Abstand von mind. 1,5 Metern zu Personen(gruppen) aus anderen Haushalten. Bei einer Inzidenz von über 200 beträgt der Abstand 2 m.
  • Weiterhin verzichten wir auf den Gemeindegesang in den Gottesdiensten, nutzen dafür jedoch anderweitige musikalische Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Bei einer Inzidenz von über 200 wird die Zahl der Gottesdienstbesucher reduziert und die Dauer des Gottesdienstes auf 45 Minuten beschränkt.

Alle nicht-liturgischen und nicht-katechetischen Veranstaltungen und Versammlungen in Gemeinderäumen sind untersagt. Dies gilt auch für Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendverbände. 

 

Wir danken Ihnen, dass Sie mithelfen, andere und sich selbst vor Ansteckung zu schützen.

Links:

Zurück