Aktuelles

Stimmfit im Pfarrgarten 2021
01.07.2021 - Ab dem 9. Juni bei trockenem Wetter im Pfarrgarten und sonst in der Kirche die Stimme trainieren; Eintritt frei, Gäste willkommen
Proklamandum für die 12. Woche im Jahreskreis 2021
27.06.2021 - ökumenischen Open-Air-Gottesdienst am Sonntag, 27. Juni um 17:30 Uhr
Proklamandum für die 11. Woche im Jahreskreis 2021
20.06.2021 - Neustart von „Stimmfit im Pfarrgarten“ / Putzen wir unsere Kirche heraus!

Gottesdienste

Samstag, 19. Juni 2021
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

15:00 Beichte - Gespräch

in der Sakristei von St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse mit begrenzter Teilnehmerzahl

in St. Johannes Baptist - max. 90 Personen

Sonntag, 20. Juni 2021
09:00 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

St. Johannes Baptist - max. 90 Personen

11:00 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

in St. Johannes Baptist - max. 90 Personen

12:15 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Aktuelle Corona-Schutzregeln

25. Januar 2021;

Bitte beachten Sie die Teilnehmerbeschränkung für alle Gottesdienste und die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln. Diese sind Voraussetzung für das Feiern öffentlicher Gottesdienste und dafür, dass sich das Corona-Virus nicht erneut ausbreiten kann:

  • In St. Johannes Baptist können 90 Personen, in St. Heinrich 20 Personen an den Gottesdiensten teilnehmen. Belegen Sie nach Möglichkeit zuerst die vorderen Plätze. Dies ermöglicht dem Ordnerdienst einen besseren Überblick und erleichtert den nach Ihnen Kommenden die Einnahme des Sitzplatzes.
  • Namen und Telefonnummer werden notiert, um ggf. Infektionsketten zurückzuverfolgen. Die Listen werden nach vier Wochen vernichtet. Gerne können Sie beim Besuch des Gottesdienstes am Eingang einen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer abgeben, um längere Wartezeiten am Kirchenportal zu verhindern.
  • Die Gottesdienstbesucher tragen eine Medizinische Maske, auch am Sitzplatz. Als medizinische Masken gelten die sogenannten OP-Masken, FFP2-Masken sowie Masken des Standards KN95 oder N95. Gottesdienstbesucher, die aus medizinischen Gründen mit Attest von der Maskenpflicht befreit sind, tragen ein Schutzvisier.
    Ausnahmen: Zelebrant, liturgische Dienste, Lektoren und Kantoren bei Wahrung des Mindestabstands, Kinder bis zum schulpflichtigen Alter. Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen.
  • Beachten Sie vor und in den Gebäuden den Mindestabstand zu anderen Personen. In den Kirchenbänken gilt weiterhin ein Abstand von mind. 1,5 Metern zu Personen(gruppen) aus anderen Haushalten. Bei einer Inzidenz von über 200 beträgt der Abstand 2 m.
  • Weiterhin verzichten wir auf den Gemeindegesang in den Gottesdiensten, nutzen dafür jedoch anderweitige musikalische Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Bei einer Inzidenz von über 200 wird die Zahl der Gottesdienstbesucher reduziert und die Dauer des Gottesdienstes auf 45 Minuten beschränkt.

Alle nicht-liturgischen und nicht-katechetischen Veranstaltungen und Versammlungen in Gemeinderäumen sind untersagt. Dies gilt auch für Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendverbände. 

 

Wir danken Ihnen, dass Sie mithelfen, andere und sich selbst vor Ansteckung zu schützen.

Links:

Zurück