Chorschule an St. Joh. Baptist und St. Heinrich

Die Chorschule bietet ein umfassendes Ausbildungsprogramm in fünf Chorgruppen und einem Unterrichtsangebot für Blockflöte. Je nach Alter und Fähigkeiten werden sowohl stimm – und spieltechnische sowie rhythmische Kenntnisse systematisch unter fachkundiger Anleitung vermittelt und stetig weiterentwickelt. Ein zusätzliches Angebot ist die Blockflöten-Ausbildung und das Ensemble-Spiel. Derzeit sind hier über 100 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis über 20 Jahren in den verschiedenen Gruppen aktiv. In unterschiedlichen Kombinationen (auch mit den Erwachsenenchören s.u.) tragen sie wesentlich zur musikalischen Gestaltung von Liturgien und Konzerten bei.

Probentermine

Die Proben finden im Katholischen Pfarrheim, Ludger-Kühler-Straße, statt. Neuaufnahmen für Chöre und Kinder-Ensemble sind jederzeit nach einer Eignungsprüfung möglich.

 

Leitung: Pia Gensler

Vorchor
für Kinder ab 5 Jahren
Donnerstags: 15.15 - 15.55 Uhr
Flöten A (Grundkenntnisse Sopran-Blockflöte)
Leitung: Christine Gläser
Donnerstags: 16:00 - 16:45 Uhr
Mädchen-Spatzenchor
für Mädchen ab 7 Jahren
Donnerstags: 16.00 - 16.45 Uhr
Flöten B (Sopran-Blockflöte)
Leitung: Christine Gläser
Donnerstags: 16:45 - 17:30 Uhr
Jungenchor
für Jungen ab 7 Jahren
Donnerstags: 17.00 - 17.45 Uhr
Flöten C (Altblockflöte)
Leitung: Ingeborg Gläser
Freitags nach Absprache
GlissandoChor
für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren
Donnerstags:18.00 - 18.55 Uhr
Kinder-Ensemble
Leitung: Ingeborg Gläser
Freitags 17:35 - 18:15 Uhr
CrescendoChor
für Jugendliche ab 14 Jahren
Donnerstags:19.30 - 21.00 Uhr
Flauto Major
Leitung: Ingeborg Gläser
Freitags nach Absprache

 

Details sind dem Probenplan bis zu den Osterferien 2017 zu entnehmen.

Vorchor

Im Vorchor finden Kinder zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik. Erste Erfahrungen im Chorgesang fördern die Entwicklung des musikalischen Ausdruckvermögens. Beim Singen, Tanzen und Musizieren lernen die Kinder die Elemente der Musik kennen: Tonhöhe, Tondauer, Rhythmus und Dynamik. Die Erlebniswelt der Kinder ist die Grundlage für alle Aktivitäten der Musikstunde. Spiel und Spaß beim gemeinsamen Musizieren sind ebenso wichtig wie Konzentration und zielorientiertes Gestalten.

Spatzenchöre

In den Spatzenchören werden folgende Ausbildungsziele angestrebt: Notenkenntnisse, Vom-Blatt-Singen, Förderung des rhythmischen Empfindens und Einführung in mehrstimmigen Gesang im Fokus. Die Stimmenentwicklung wird in kleinen Gruppen bei ergänzenden Proben gezielt gefördert.
In Musikfreizeiten werden größere musikalische Projekte vorbereitet. Kreative Elemente wie das Gestalten von Kulissen, Schreiben von Texten, Entwerfen von Tanzformationen und Schauspielen werden in der Gemeinschaft entwickelt und umgesetzt. Die erarbeiteten Musicals und Singspiele werden in Schulen bei Pfarr- und Stadtfesten und anderen Gelegenheiten aufgeführt.

GlissandoChor

Im GlissandoChor finden sich die Sängerinnen und Sänger aus Mädchen- und Jungen-Spatzenchor wieder zusammen. Die Kenntnisse des mehrstimmigen Singens werden weiter ausgebildet und perfektioniert. Eine stimmbildnerische Betreuung in Kleingruppen oder im Einzelunterrich wird unter fachkundiger Anleitung angeboten.

CrescendoChor

Der CrescendoChor ist die Leistungsgruppe der Chorschule. Die Jugendlichen sind durch ihre langjährige Ausbildung in allen Bereichen der Chormusik bewandert: Klassik, klassische Moderen, Gospel, Neues geistliches Lied sowie anspruchsvolle A Cappella-Musik gehören zu ihrem Repertoire. Als qualitätvoller Klangkörper gestaltet der CrescendoChor regelmäßig Konzerte, besucht Chorfestivals (Stockholm 2009 / Grananda 2012) oder geht auf eigene Konzertreisen (Bodensee 2010)

Stimmbildung

Ergänzend zu den Chorproben werden die Stimmen der Chorsängerinnen und Chorsänger in ihrer Entwicklung unter fachkundiger Anleitung begleitet und gefördert. In kleinen Gruppen ist die Möglichkeit gegeben, die eigene Stimmentfaltung zu verbessern. Angeboten wird dies für Chormitglieder des Spatzenchores, des GlissandoChores und des CrescendoChores.

Leitung: Charlotte Krause

Instrumental-Kreise

Ein zusätzliches Angebot ist die Blockflöten-Ausbildung und das Kinder-Ensemble. Hierbei werden die Kinder und Jugendlichen an das Zusammenspiel in der Gruppe herangeführt. So können die in den Flötenkursen erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten im Kinder-Ensemble hinsichtlich Atemtechnik, Fingerfertigkeit und künstlerischem Ausdruck perfektioniert werden. Fortgeschrittene Blockflötisten/innen treffen sich zum gemeinsamen Spiel im Flauto major Ensemble. Die Ensembles gestalten Familienmessen und Krippenfeier mit.