Firmaktion des Bonifatiuswerkes

Unter dem Gedanken „Mithelfen durch Teilen“ sammeln bundesweit die Firmbewerber an ihrem großen Tag in einer eigenen Kollekte für die Kinder- und Jugendhilfe des Bonifatiuswerkes. Die Firmbewerber setzen ein großartiges Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe. Die Aktion 2018, steht unter dem Leitthema „Abenteuer. Glauben. Leben.“ . Mehr darüber finden Sie auf den Seiten des Bonifationswerks.

 

Termine Firmung

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.
Sonntag, 03. Juni 2018
11:00 Hl. Messe mit Beginn der Firmvorbereitung

Firmlinge treffen sich im Anschluß zur Einteilung in die Projekte

Sonntag, 23. September 2018
17:00 Firmung anschl. Empfang

in St. Johannes Baptist mit Weihbischof Ansgar Puff und CrescendoChor, GlissandoChor, Junger Kammerchor

Aktuelles

Pilgerfahrt: Jakobsweg
30.05.2018 - Interessierte an der diesjährigen Pilgerfahrt auf dem Jakobswg vom 14. bis 23. Oktober (Herbstferien) bitte bis zum 30.05.2018 melden.
miteinander. versöhnt. leben. Gemeinsam für ein solidarisches Europa!
20.05.2018 - Verständnis wecken und sensibilisieren - Verständigung und Versöhnung fördern - Helfen, dass Menschen im eigenen Umfeld aktiv werden. Das sind die drei Pfeiler der Renovabis Pfingsaktion 2018.
Muttertag: Sammlung Müttergenesungswerk
13.05.2018 - Am 13. Mai ist Muttertag und Müttern wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Der Zeitraum rund um den Muttertag ist ein traditioneller Anlass für das Müttergenesungswerk Spenden zu sammeln.
Redaktionsschluss für PfarrJournal
09.05.2018 - Beiträge für das Sommer-PfarrJournal können noch bis zum 9. Mai eingereicht werden.
Argentinische Musik trifft auf lateinische Messe
29.04.2018 - Das ökumenische Chorkonzert am 29. April um 19 Uhr in St. Johannes Baptist vereint die "Misa a Buenos Aires" von Martin Palmeri mit dem "Te Deum" von Peter Reulein. Karten gibt es in der Buchhandlung Gilljohann, im Katholischen Pfarrbüro und im Evangelischen Gemeindebüro.
Erstkommunionaktion des Bonifatiuswerkes
22.04.2018 - Unter dem Gedanken "Mithelfen durch Teilen" sammeln die Erstkommunionkinder an ihrem großen Tag für die Kinderhilfe des Bonifatiuswerkes.
GESUCHT: Person mit EDV Erfahrung
15.04.2018 - Unterstützung beim Betrieb der Computeranlage der Pfarrbücherei benötigt.

Gottesdienste

Donnerstag, 26. April 2018
07:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Freitag, 27. April 2018
08:20 Schulgottesdienst

in St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Samstag, 28. April 2018
17:15 Beichtgelegenheit

St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse

St. Johannes Baptist

Sonntag, 29. April 2018
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

11:00 Katholische Kinderkirche

im Pfarrheim, Ludger-Kühler-Str.

11:00 Hochamt

St. Johannes Baptist

Firmung

Taufe, Kommunion und dann? Wer sich wirklich sicher ist, dass er an Gott und den auferstandenen Messias glaubt, geht zur Firmung. Denn "firmare" heißt "bestärken". Mit diesem Sakrament sagt man "Ja" zu Gott, zum Glauben und zur katholischen Kirche.

Die Firmung ist wie die Taufe und die Erstkommunion ein Initiationssakrament auf dem Weg zum Christsein, mit denen Gott uns in die Gesellschaft mit ihm und den anderen Gläubigen aufnimmt. Sie verleiht den meist jugendlichen Firmanden den Heiligen Geist, um sie in der Glaubensgemeinschaft fester zu verwurzeln und die Verbindung zu Jesus und der katholischen Kirche zu stärken.

Im folgenden Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger" geht es um das Sakrament der Firmung und dessen Bedeutung im christlichen Glauben.

In unserer Gemeinde findet jährlich eine Firmfeier statt. Jugendliche der Gemeinde, die im Zeitraum zwischen der letzten und nächsten Firmung das 16. Lebensjahr vollenden, werden seitens des Pastoralbüros angeschrieben. Weitere Interessierte, die beim Firmtermin mindestens 16 Jahre alt sind, können sich im Pastoralbüro melden. Die Firmvorbereitung beginnt etwa ein halbes Jahr vor der Firmung.

Firmung 2018

Die nächste Firmung findet am Sonntag, 23. September 2018 um 17 Uhr in St. Johannes Baptist statt.
Der Infoabend für den Firmkurs wird am 20. März 2018 um 19 Uhr sein. Dort werden Anmeldeformular und Terminplan ausgeteilt.
Die Anmeldung ist zu folgenden Terminen möglich:

Mittwoch, 11. oder Freitag, 13. April 2018 von 18 bis 20 Uhr im Pastoralbüro oder Donnerstag, 12. April 2018 von 18 bis 20 Uhr im Pfarrhaus St. Heinrich, Witzhelden

Noch Fragen? Phone 0214/8908788 oder E-Mail: inge.metzemacher@erzbistum-koeln.de

Firmvorbereitung 2017

2017 hat Weihbischof Ansgar Puff in der Kirche St. Johannes Baptist am Sonntag, den 21.05.2017 das Firmsakrament gespendet. Die Firmbewerber/Firmbewerberinnen wurden darauf in sechs Projektgruppen vorbereitet:

Sozial tätig sein
Engagement in sozialen Einrichtungen oder caritativen Gruppen
Begleiterin: Klaudia Frankenberger und Gabriele Sesterhenn
Begleitung der Erstkommunionvorbereitung
Gemeinsam mit Katecheten und künftigen EKO-Kindern den Vorbereitungsweg gehen und gestalten
Begleiterin/Koordinatorin: Sonja De Pasquale-Bobach
Frühschicht
Mitarbeit im Arbeitskreis Liturgie zur Vorbereitung der Frühschicht 2017 in der Karwoche (10.-14.04.2017). Die Mitarbeit beinhaltet Themensuche, Bibelarbeit, Auswahl von Texten und Bildern
Begleiter: Hans-Jürgen Thies
FirmJournal
Begleitend zum Firmunterricht wird ein Heft entwickelt und gestaltet, welches einen Überblick über die Arbeit aller Gruppen der Firmvorbereitung gibt
Begleiter: Bernd Schwung
Religion in Film, Musik und Kunst
Dieses Projekt sucht nach Spuren religiöser Inhalte, Sinnangeboten und Wahrheiten vor allem in Filmen, Musik und Kunst
Begleiter: Alina Laufs und Emanuele Toma
Gott auf der Spur
Wir machen uns auf die Suche – wo kann ich Gott begegnen? Finde ich Gott in der Kirche, in anderen Menschen, in der Eucharistie, in der Bibel, in der Natur?
Begleiterin: Annette Gottschalk

Neben der Projektarbeit gab es zwei gemeinsame Tagesveranstaltungen und einen meditativen Abend in unserer Gemeinde, sowie der ökumenische Jugendkreuzweg, den die Firmanden gemeinsam mit den evangelischen Konfirmanden in Leichlingen starteten und auf weitere Firmanden und Konfirmanden aus dem Dekanat Alkenberg treffend im Altenberger Dom beendeten. Ferner richteten die Firmanden jeweils am 3. Sonntag im Monat das Firmcafé nach der Hl. Messe in St. Johannes Baptist aus.