Arbeitskreis Bugorora

Der Arbeitskreis

Zur Zeit gibt es keine festen Treffen. In loser Folge setzen wir uns zusammen, um verschiedene Aktionen vorzubereiten oder aber Briefe aus Bugorora zu diskutieren und zu beantworten.
Gemeindemitglieder, die sich für die Entwicklungshilfe interessieren und unsere Arbeit unterstützen wollen, die Gemeindepartnerschaft mit Leben zu füllen, sind jederzeit herzlich willkommen.

Brücken bauen

Seit 1991 besteht die Partnerschaft zwischen Witzhelden und Bugorora. Beide Gemeinden liegen ungefähr 6.269 km Luftlinie auseinander. Bugorora befindet sich im Norden von Tansania, etwa 40 km vom Victoriasee entfernt, an der Grenze zu Uganda. Die dazugehörige Bezirks- und Bischofsstadt, Bukoba, liegt direkt am See.

Schon häufig hatten wir Besuch aus unserer Partnergemeinde und einige Mitglieder unserer Pfarrei haben die beeindruckenden Besuche erwidert. Bis heute haben wir die dortige Gemeinde durch viele Projekte unterstützt: das Ziegenprojekt, Nähmaschinen und Schreibmaschinen für die Schule, Hochwasserhilfe für Familien durch unseren Hungermarsch, Championverkauf am Erntedankfest zur Unterstützung der Berufschule, Hilfe beim Kauf der Getreidemühle, die Stanzmaschine für Backsteine und die Anschaffung von Werkzeugen. Leider mussten wir das Schulprojekt (Berufschule - Ausbildung zum Schreiner, zur Sekretärin, und Näherin) auslaufen lassen, da die laufenden Kosten unsere finanziellen Möglichkeiten überstiegen.
Im Sommer 2010 wurde eine neue Getreidemühle angeschafft. Die alte, von uns finanzierte Mühle, war nach 18 Jahren nicht mehr zu reparieren.

Internetseite der Diözese Bukoba in Tansania

Hier geht es Internetpräsenz der Diözese Bukoba, Tansania. Zu dieser Diözese gehört auch unsere Partnergemeinde in Bugorora. Auf der Internetseite gibt es viele Informationen über die Geschichte, die Kirchen, die Priester, Seminare und vieles mehr. Auch wenn die Seite in englischer Sprache verfasst ist, ist ein Stöbern bestimmt interessant.

www.bukobadiocese.catholicweb.com

Neues aus unserer Partnergemeinde

Rücklick nach über 25 Jahren Partnerschaft

Offiziell wurde die Partnerschaft Fronleichnam 1991 besiegelt. Seit dem wird Fronleichnam der Buorora-Tag begangen.
   > weiter

Verständigung

Wie gelingt bei den Besuchen in Tansania die Verständigung?
   > weiter

Stand der Projekte 2016

Im Laufe der Zeit wurden mehrere Projekte von Leichlingen gefördert. So ist eine Kiefern-, Bananen- und Kaffeeplantage angepflanzt worden. Wie haben sich diese bis zum Besuch 2016 entwickelt?
   > weiter

Saint Mary´s Seminary Rubya / Tansania

Neben der Partnergemeinde Bugorora wird seit 1996 auch die Schule und das Hospital in Rubya unterstützt.
   > weiter

Ein Besuch bei Freunden

Reisebericht: Im August 2016 besuchten Mitglieder des Arbeitskreises die Partnergemeinde Bugorora in Tansania.
   > weiter