Aktuelles

Pilgerfahrt: Jakobsweg
30.05.2018 - Interessierte an der diesjährigen Pilgerfahrt auf dem Jakobswg vom 14. bis 23. Oktober (Herbstferien) bitte bis zum 30.05.2018 melden.
miteinander. versöhnt. leben. Gemeinsam für ein solidarisches Europa!
20.05.2018 - Verständnis wecken und sensibilisieren - Verständigung und Versöhnung fördern - Helfen, dass Menschen im eigenen Umfeld aktiv werden. Das sind die drei Pfeiler der Renovabis Pfingsaktion 2018.
Muttertag: Sammlung Müttergenesungswerk
13.05.2018 - Am 13. Mai ist Muttertag und Müttern wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Der Zeitraum rund um den Muttertag ist ein traditioneller Anlass für das Müttergenesungswerk Spenden zu sammeln.
Redaktionsschluss für PfarrJournal
09.05.2018 - Beiträge für das Sommer-PfarrJournal können noch bis zum 9. Mai eingereicht werden.
Argentinische Musik trifft auf lateinische Messe
29.04.2018 - Das ökumenische Chorkonzert am 29. April um 19 Uhr in St. Johannes Baptist vereint die "Misa a Buenos Aires" von Martin Palmeri mit dem "Te Deum" von Peter Reulein. Karten gibt es in der Buchhandlung Gilljohann, im Katholischen Pfarrbüro und im Evangelischen Gemeindebüro.
Erstkommunionaktion des Bonifatiuswerkes
22.04.2018 - Unter dem Gedanken "Mithelfen durch Teilen" sammeln die Erstkommunionkinder an ihrem großen Tag für die Kinderhilfe des Bonifatiuswerkes.
GESUCHT: Person mit EDV Erfahrung
15.04.2018 - Unterstützung beim Betrieb der Computeranlage der Pfarrbücherei benötigt.

Gottesdienste

Sonntag, 22. April 2018
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

11:00 Erstkommuniongottesdienst

in St. Johannes Baptist mit Chorschule, Kinder-Ensemble und Sponti-Ensemble

11:00 Kinderkirche

im Pfarrheim

Montag, 23. April 2018
09:30 Dankmesse der Erstkommunionkinder

in St. Johannes Baptist

Dienstag, 24. April 2018
18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Mittwoch, 25. April 2018
08:30 Frauenmesse

St. Johannes Baptist

12:00 Mittagsgebet

St. Johannes Baptist

Donnerstag, 26. April 2018
07:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Freitag, 27. April 2018
08:20 Schulgottesdienst

in St. Johannes Baptist

Kirchliche Trauung

Sie möchten heiraten?

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Entschluss. In der Trauung versichern Sie sich gegenseitig Ihre Liebe und bitten zugleich um den Segen Gottes für diese Verbindung.

Bei Fragen rund um die kirchliche Hochzeit stehen Ihnen das Pastoralbüro sowie die Seelsorger gerne zur Verfügung.

Konkrete Terminabsprachen und Anmeldungen werden in einem persönlichen Gespräch mit Pfarrer Eichinger vorgenommen. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin.

Informationen zur Vorbereitung:

www.ehe-vorbereitung.de
Ehe-Vorbereitung im Erzbistum Köln - Kurse, Gestaltungshilfen und Checklisten
www.kirchlich-heiraten.info
Kirchlich Heiraten - Anregungen zur Mitgestaltung der kirchlichen Trauung, Erläuterungen zum Sakrament der Ehe, FAQs und mehr
www.BergischePaare.de
Veranstaltungen und Informationen um die Themen Hochzeit, Partnerschaft und Familie aus dem Rheinisch-Bergischen- und Oberbergischen-Kreis (mit einem weiteren Klick kann auf die Seiten für Leverkusen, Solingen oder den Kreis Mettmann gewechselt werden)
katholisch.de/glaube/unser-glaube/wir-heiraten
Angefangen beim Taufschein über das Traugespräch bis hin zur Liedauswahl sind für eine kirchliche Hochzeit viele Punkte zu klären. Katholisch.de informiert Sie über alles Wichtige.
katholisch.de/glaube/unser-glaube/ehe
Verschiedene Konfessionen, Religionen oder eine geschiedene Zivilehe: Kann man in diesen Fällen kirchlich heiraten? Häufige Fragen rund um das Ehesakrament.

Formelles

  • Zuständig für die kirchliche Eheschließung ist das Pfarramt, in dem Sie (bzw. der katholische Partner) Ihren Wohnsitz haben.
  • Zur Anmeldung der Eheschließung benötigen Sie einen Taufschein, der nicht älter als sechs Monate alt sein darf.
  • Sie benötigen bei der kirchlichen Trauung zwei Trauzeugen. Diese beiden brauchen keine Katholiken zu sein.