Firmung

Möchtest Du gefirmt werden?

Oder Sie sind erwachsen und wollen sich firmen lassen?

Was ist zu tun?

 

Firmung - da steckt das Wort "firm" drin, das heißt sicher und stark. Firmung ist wie "mein" Pfingsten. Am Pfingsttag (Apostelgeschichte, Kapitel 2) kam der Heilige Geist auf die ersten Christen herab. Jeder empfing die Gabe des Geistes Gottes. Jetzt waren sie mutig und bereit, sich als Christen zu bekennen.

 

Einmal im Jahr, kommt der Weihbischof, um (meist junge) Christen zu firmen. Zum Firmunterricht laden wir im Juli 2018 ein. Wer sich (mit seiner Taufurkunde) anmeldet, erklärt sich bereit, an der wöchentlichen Gruppenstunde, an monatlichen Projektnachmittagen und der Sonntagsmesse teilzunehmen.

Wer die Firmung empfangen hat, darf Taufpate werden und darf Ämter in der Kirche annehmen.

 

Rückfragen bitte an Pater Samuel unter der Rufnummer 0202/9746024.

Kontakt und weitere Informationen

 Pastoralbüro St. Antonius

Unterdörnen 137

42275 Wuppertal

 

Tel:  0202 / 97460 - 11

Fax: 0202 / 97460 - 18

 

Kontakt per E-Mail

Ihr Weg zu uns...