Suchen & Finden

 
Unsere Gottesdienste
Unsere wöchentlichen Mitteilungen
Kontakt und weitere Informationen

Pastoralbüro St. Antonius

Unterdörnen 137

42275 Wuppertal

 

Tel:  0202 / 97460 - 11

Fax: 0202 / 97460 - 18

 

Kontakt per E-Mail

Pastoralbüro
Sie erreichen uns Montag bis Freitag 09.30 Uhr - 12.30 Uhr
Unsere Bankverbindung

IBAN

DE59 3406 0094 0509 8586 01

 

Willkommen !

Liebe Schwestern und Brüder, folgen Sie bitte unserem direkten Livestream Link für jeden Sonntagsgottesdienst um 10:30 Uhr

Der direkte Link zum heutigen LIVESTREAM der Heiligen Messe aus St. Antonius.

(Machen Sie bitte ein Doppelklick mit der linken Maustaste und schon sind Sie dabei im Livestream) 

Abonnieren Sie unseren Kanal:  #CitykircheSanktAntonius 

 

Aktuelles

KOLLEKTE am 19. Mai 2024:

St. Antonius: Wir halten Kollekte für Renovabis.

 

YVONNE WILLICKS. 25.5.2024

TERMIN WURDE AUS FAMILIÄREN GRÜNDEN ABGESAGT.

 

Herzliche Einladung zu unseren MAIANDACHTEN:

St. Antonius:                freitags, nach der 9.30-Uhr-Messe

Herz Jesu:                   dienstags, 17.30 Uhr

 

HERZ JESU

Die Kollekte am Pfingstsonntag, 19. Mai 2024, ist für die dringend benötigte Lautsprecheranlage. Sie wird besonders herzlich empfohlen. Hier halten wir die Renovabis-Kollekte Pfingstmontag.

 

EINKEHRNACHMITTAG

Am Samstag, den 22. Juni 2024 lädt die Theresianische Familienbewegung OmniaChristo zu einem Einkehrnachmittag nach St. Maria in der Kupfergasse, Schwalbengasse 1, 50667 Köln, ein. Pfarrer Vosen spricht über das Thema: Die heilige Theresia von Lisieux als christliche Frau. Uhrzeit 14.00 bis 17.00 Uhr. Herzliche Einladung an alle! Bitte melden Sie sich im Pastoralbüro St. Antonius an. Die Hin- und Rückfahrt organisiert jeder selbst.

 

Für den Auf- und Abbau an FRONLEICHNAM suchen wir dringend noch tatkräftige Unterstützung, um unsere Messe wie gewohnt auf dem Rathausplatz feiern zu können. Treffpunkt ist am 30. Mai 2024 um 8.00 Uhr an der Sakristei. Ansprechpartnerin ist unsere Küsterin Frau Klöpper.

 

Am Donnerstag, den 30. Mai 2024, feiert die Kirche das Hochfest FRONLEICHNAM. Wir freuen uns über die beständige Gegenwart Jesu Christi im Sakrament des Altares. Wir feiern die Heilige Messe gemeinsam mit den anderen Seelsorgebereichen Barmens und der polnischen und italienischen Personalgemeinde um 11.00 Uhr auf dem Johannes-Rau-Platz. Wir laden herzlich ein! 

Im Anschluss findet die Fronleichnamsprozession statt und endet mit dem sakramentalen Segen in St. Antonius. Den Gottesdienst vom Johannes-Rau-Platz streamen wir auch auf unserem YouTube Kanal. Er wird dort ab circa 14.00 Uhr abrufbar sein.

 

Herzliche Einladung zum GEMEINDECAFÉ IN HERZ JESU am 02. Juni 2024 nach der heiligen Messe. Wir freuen uns auf Sie!

 

Am 16. Juni 2024 nach der 12.00-Uhr-Messe feiern wir unser Pfarrfest als INTERNATIONALES FEST bis 17.00 Uhr mit Spielen für Kinder, Kinderschminken geben sowie eine Schnitzeljagd zur Geschichte der Antoniuskirche für Jugendliche und Erwachsene. Für das leibliche Wohl ist gesorgt mit Speisen aus verschiedenen Ländern und Getränken sowie Kaffee und Kuchen. Alle sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie! Damit es für alle ein Fest wird, suchen wir noch freiwillige Helfer. Bitte füllen Sie recht zahlreich die ausgelegten Anmeldezettel für Helferinnen und Helfer aus und geben Sie diese bis zum 02. Juni 2024 im Pfarrbüro ab oder melden Sie sich im Pfarrbüro an. Je mehr mithelfen, desto geringer ist der Aufwand für jeden einzelnen!! Kuchenspenden sind auch herzlich willkommen.

 

 

 

 

 


 

Aktuelles aus der Servicestelle Engagement

EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT in und um St. Antonius

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber noch nicht so genau wie? Melden Sie sich gerne bei uns. In einem ersten Gespräch finden wir gemeinsam heraus, wo ihre Interessen und Stärken liegen. Servicestelle Engagement, Tel: 0202 – 97460 27 E-Mail: engagement@antonius-wuppertal.org
 

Das „VIA–Projekt“ zur Stärkung der Perspektiven von neuzugewanderten EU-Bürger*innen in Wuppertal bietet in unseren Räumen jeden 1. und 3.  Mittwoch von 12.00 bis 14.00 Uhr eine Beratung an. Auch in den Sommerferien!

Das VIA–Projekt richtet sich an Neuzugewanderte aus den EU-Staaten. Die Projektmitarbeiter*innen bieten kostenlose Beratung, Begleitung und vermitteln an zuständige Stellen. Wir sprechen viele Sprachen, u. a. Griechisch, Englisch, Polnisch und Russisch. Ansprechperson: Anna Czerwinska, Tel.: 0202 - 974 60 27
 

LOTSENPUNKT BARMEN

Unterdörnen 137, 

42275 Wuppertal, 

Tel: 0202–974 60 27,

lotsenpunkt@antonius-wuppertal.org

montags 10.00 bis 12.00 Uhr auch in den Schulferien

 

 

 

Guter Start

»Guter Start« Kleine Hilfen für junge Familien

Ehrenamtliche Unterstützung für Familien mit Säugling oder Kleinkind

Guter Start – für einen gelingenden Anfang

Nicht immer sind Großeltern, Freunde oder Nachbarn in der Nähe, um junge Familien schnell mal zu unterstützen. Deshalb vermitteln wir über das Projekt »Guter Start« ehrenamtliche Hilfe. Nach Absprache kommen unsere »netten Nachbarn« einmal pro Woche oder mehrmals vorbei – ganz, wie es die Eltern wünschen. Die Ehrenamtler hören zu, spielen mit Geschwisterkindern, gehen eine Runde mit dem Neugeborenen spazieren. Auf Wunsch begleiten sie die Mutter auch beispielsweise zum Kinderarzt oder helfen bei der Kommunikation mit Ämtern. Bei Bedarf organisieren sie über die »Lotsenpunkte« weitere Hilfen. Diese kostenlose Unterstützung soll den Familien die manchmal anstrengende Zeit mit einem Neugeborenen oder Kleinkind erleichtern. Bei einem ersten Schnuppertermin lernen sich Eltern und Ehrenamtliche kennen. Gemeinsam besprechen sie, wie die Hilfe aussehen soll.

Interesse, als Ehrenamtliche mitzumachen?

Für das Projekt »Guter Start« suchen wir immer Ehrenamtliche, die mitmachen wollen. Sie werden umfassend auf den Einsatz vorbereitet, betreut und geschult, beispielsweise in Erster Hilfe.

Kontakt für Familien und Ehrenamtliche:

Frau Özgür Eisen

Kath. Familienbildungsstätte, Bernhard-Letterhaus-Str. 8

Telefon: 0202 – 2550580 | E-Mail: GuterStart@fbs-wuppertal.de

Weitere Anlaufstellen:

»Lotsenpunkt« in Barmen, Unterdörnen 137 (an St. Antonius)

»Die Laube« in Elberfeld, Laurentiusstr. 7 (an St. Laurentius), Mittwoch 14 bis 16 Uhr.

Gefördert von der Bundesstiftung Frühe Hilfen, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Stadt Wuppertal.

 

Ihr Weg zu uns...