Suchen & Finden

 
Unsere Gottesdienste
Unsere wöchentlichen Mitteilungen
Kontakt und weitere Informationen

Pastoralbüro St. Antonius

Unterdörnen 137

42275 Wuppertal

 

Tel:  0202 / 97460 - 11

Fax: 0202 / 97460 - 18

 

Kontakt per E-Mail

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09.30 Uhr - 12.30 Uhr

Dienstag

14.00 Uhr - 17.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Unsere Bankverbindung

IBAN

DE59 3406 0094 0509 8586 01

 

Katholische Pfarrgemeinde St. Antonius Wuppertal

Herzlich Willkommen in St. Antonius

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, herzlich darf ich Sie als neuer Pastor an St. Antonius in Wuppertal-Barmen auf unserer Seite begrüßen. Viele Menschen möchten wissen, was es hier bei uns „so alles gibt“, wo ich Antworten auf meine Fragen, Hilfen, Angebote zur Feier und Vertiefung meines Glaubens finde, an wen ich mich wenden kann, wenn ich heiraten oder mein Kind taufen lassen möchte, welche Gelegenheiten zum Empfang des Sakraments der Versöhnung geboten werden, wann der Erstkommunion- und Firmkurs beginnen, welche Kreise und Gruppen es gibt, in die ich hineinschnuppern und in denen ich mich möglichweise einmal engagieren möchte … weiterlesen

 

Aktuelles aus der Gemeinde

Widerständig sein - 75. Todestag von Bernhard Letterhaus

Am 10. November 2019 um 10.30 Uhr halten wir das Hochamt in Gedenken an Bernhard Letterhaus in der St. Antonius-Kirche, anschließend eröffnen wir die Ausstellung zu seinem Leben und Werk um 11.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Antonius. Herzliche Einladung!

 

Am 13. November 2019 um 15 Uhr, besuchen wir das Ehrengrab von Bernhard Letterhaus auf dem Friedhof Schützenstraße.

 

Am 14. November 2019, dem 75. Todestag von Bernhard Letterhaus, des mutigen Barmer Glaubenszeugen in der NS-Zeit, sind alle Interessierten für 11.00 Uhr zum Gespräch ins Brauhaus eingeladen. Nachdem wir an diesem Tag um 9.30 Uhr die hl. Messe in St. Antonius für alle Opfer des Krieges und der Gewaltherrschaft gefeiert haben, wollen wir der Frage nachgehen, wo und wie wir menschenfeindlichen Entwicklungen unserer Tage als Christen entgegenzutreten haben. Es gibt nicht nur ein Recht der Christen, Widerstand zu leisten, sondern manchmal kann ein solcher Aufstand des Gewissens geradezu zur Christenpflicht werden. So lautet die Überschrift des Brauhausgesprächs diesmal: „Wo müssen wir heute widerstehen?“ Referent ist Pfarrer Klaus-Peter Vosen. Die Veranstaltung findet auf Initiative der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung KAB statt, der Bernhard Letterhaus angehörte.

 

Flyer ⇒

 

Ihr Weg zu uns...