Gottesdienstordnung

Familienzentrum

Domradio

https://www.domradio.de/

Namenstage und Lesungstexte vom Tag

Namenstage und Lesungstexte vom Tag

Aktuelles

kfd St. Martinus Kirchherten
12.07.2021 - Aktuelle Informationen der Kath.Frauengemeinschaft Kirchherten für Mai bis August 2021
kfd St. Martinus Kirchherten
25.05.2020 - Offener Frauentreff findet wegen Corona zurzeit nicht statt. Thema:
In seelsorglichen Notfällen
21.02.2019 - In seelsorglichen Notfällen unter Telefon: 0175/7249584

Nicht nur vom Brot lebt der Mensch, sondern von jedem Wort aus Gottes Mund.

Wichtige Neuigkeiten

Keine Vor-Anmeldung mehr zum Gottesdienst

Zur Mitfeier der heiligen Messe an Sonn- und Feiertagen ist aufgrund der bei uns erreichten „Inzidenzstufe 0“ ab sofort keine Vor-Anmeldung per Telefon oder Mail mehr vorgesehen.

Am Kircheneingang füllt jeder sonntags wie werktags einen Zettel mit Name, Adresse und Telefon-Nummer aus, da die einfache Rückverfolgung weiterhin gefordert ist.

Es findet jedoch keine Zuweisung der Sitzplätze mehr statt. Jeder kann seinen Platz frei wählen. Auf das Sicherheits- und Abstandsbedürfnis Einzelner sollte aber weiterhin Rücksicht genommen werden!

Der Mundschutz kann am Platz abgenommen werden, wenn nicht gesungen wird. Bei Gesang ist er jedoch anzulegen.

 

Weitergehende Informationen zur Mitfeier der Gottesdienste finden Sie hier... 

Hinweise zu den Inzidenzstufen

Bei der Inzidenz gelten die Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI). Die wichtigsten Schwellenwerte sind diese:

Inzidenz bis 10: nur noch wenige Regeln (Inzidenzstufe 0)
Inzidenz über 10 bis 35: stark gelockerte Regeln (Inzidenzstufe 1)
Inzidenz über 35 bis 50: gelockerte Regeln (Inzidenzstufe 2)
Inzidenz über 50 bis 100: verschärfte Regeln (Inzidenzstufe 3)

 

Ein Unglück kommt selten allein …  Hochwasser-Spenden erbeten

Kaum ist die Corona-Not in Indien dank unzähliger Spenden etwas gelindert, so ergeht ein neuer Spenden-Aufruf. Wenn Sie den Menschen, die in unserer unmittelbaren Umgebung am schwersten von der Hochwasser- und Flut-Katastrophe getroffen wurden, helfen wollen, spenden Sie auf das (schon bekannte) Konto:

Kirchengemeindeverband Stadt Bedburg 
IBAN: DE 71 3705 0299 0142 2730 12 
Verwendungszweck jetzt: „Hochwasser“

Das eingehende Geld wird unmittelbar an die betroffenen Kirchengemeinden in Erftstadt, an der Ahr und an anderen schwer geschädigten Orten weitergeleitet.   

 

Gedenken wir der Toten durch Corona und der Flutkatastrophe

Ein Miteinander im Leid

Beten und Gedenken wir der vielen Toten und der Trauernden: „Wir vermissen jeden Einzelnen, jede Einzelne und glauben sie in Gottes Liebe geborgen.“

Vertrauen wir: „Gott geht mit uns. Hoffnung geht mit uns."

Ferienzeit

“Möge die Sonne dein Gemüt erhellen, der Regen deine Stimmung aber nicht verdunkeln.”

Irischer Segenswunsch

Wir wünschen Ihnen/Euch eine erholsame und schöne Urlaubszeit und eine glückliche Rückkehr!

News

WICHTIG: Seit dem 25. Januar dürfen auch in der Kirche nur noch OP- oder FFP2-Masken getragen werden. Sollte jemand eine entsprechende Maske zum Gottesdienst vergessen haben, hält der Ordnerdienst Ersatz bereit!

 

Pfarramtssekretär/in gesucht

Der Katholische Kirchengemeindeverband Stadt Bedburg umfasst acht Pfarreien mit rund 14.000 Katholiken. Für die Unterstützung im Pfarrbüro suchen wir ab dem 01.08.2021 eine/n Pfarramtssekretär/in.
Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 10-20 Wochenarbeitsstunden und ist unbefristet.

Weitere Infos hier...

 

Eingeschränkte Erreichbarkeit des Pfarrbüros

Vom 5.7.2021 bis zum 27.8.2021 ist das Telefon des Pfarrbüros montags und mittwochs nachmittags nicht besetzt. Sie erreichen uns montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Die Anmeldung zur Mitfeier der Sonntagsmesse ist bekanntlich bis freitags, 12 Uhr auch per Mail möglich. 

 

Pfarrbüro St. Peter Königshoven

Das Pfarrbüro St. Peter kann vorübergehend leider nicht besetzt werden.

Bitte werfen Sie Ihre Anliegen schriftlich in den Briefkasten oder melden sich telefonisch 
in Kaster (02272/409513) oder Bedburg (02272/40950).

 

Küster/in in Teilzeit gesucht

Der Seelsorgebereich Stadt Bedburg sucht per sofort oder später eine/n Küster/in in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von ca. 10 Wochenstunden für unsere Kirchen im Seelsorgebereich Bedburg. 

Ansprechpartnerin: Frau Marion Knöppel, Marktplatz 5, 50181 Bedburg, 

marion.knoeppel@erzbistum-koeln.de, Tel. 0172 6756349

 

"WO JESUS LEBTE" - Kinder entdecken das Heilige Land

Für Kinder im Grundschulalter, besonders zur Vor -und Nachbereitung der Erstkommunion, ist dieses Buch von Gerhard Dane und Monika Becker  jetzt vom Verlag Butzon und Bercker, Kevelaer, ganz neu gestaltet worden. Was Paula und Jakob in Israel erleben, wird in Fotos und Zeichnungen anschaulich und auch für Erwachsene informativ dargestellt. Das Buch kostet 14,95 Euro und ist bei Schreibwaren Wassenberg am Rathaus in Kaster (täglich von 10.00 bis 12.00 Uhr) erhältlich. Telefon: 02272- 4546

 

„Wie geht es Ihnen?“ – Ein telefonisches Gesprächsangebot

Viele von uns vermissen zurzeit sehr die Gelegenheit, einfach einmal ein paar Worte miteinander zu wechseln, vor der Kirchentüre, auf dem Parkplatz, beim Einkaufen, wo auch immer.

Wir Seelsorger würden uns freuen, wenn Sie uns – auch ohne besondere Anliegen oder Problemlagen – einfach einmal anrufen und ein wenig davon erzählen, was Sie momentan beschäftigt oder wie es Ihnen geht.

Diakon Michael Kehren ist ab dem 11.3.2021 regelmäßig donnerstags zwischen 15 – 17 Uhr für Sie telefonisch unter der Nummer 0157/76656971 erreichbar. Scheuen Sie sich nicht, zum Telefon zu greifen!

 

Wochenenden für Familien

Mutter-Kind-Wochenende >>>Weiterlesen

Großeltern-Enkel-Tage >>>Weiterlesen

 

JUDEN BESSER KENNENLERNEN

Hier finden Sie Beiträge von Gerhard Dane, Pfr. i.R., die er aus Anlass der Partnerschaft unserer Stadt mit einer Stadt bei Haifa/ Israel geschrieben hat.

 


Über die entsprechenden Links können Sie die einzelnen Beiträge lesen.

 

 

JUDEN IN BEDBURG

JUDEN-SO VERSCHIEDEN WIE CHRISTEN

JUDEN KENNENLERNEN

JUDEN KENNENLERNEN: Ende eines Familiendramas

Fahrer/ eine Fahrerin (m/w/d) gesucht

Kath. Kindertagesstätte St. Antonius

Wir suchen ab dem 01.08.2021 einen Fahrer/ eine Fahrerin (m/w/d) zur Abholung unseres Mittagessens in Kaster Stift Hambloch.

Weitere Infos hier ...

Malwettbewerb für Kinder

Liebe Kinder,
Bestimmt steht in euren Kirchen eine große Orgel, die ihr im Gottesdienst spielen hört. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns ein selbstgemaltes Bild euren Lieblings-Orgel schickt. Wir suchen die schönsten Orgel-Bilder von Kindern zwischen 6-9 und 10-12 Jahren. Die zwei schönsten Bilder aus dem SB-Bedburg nehmen an einem Wettbewerb im Rhein-Erft-Kreis teil.

Weitere Infos findet Ihr hier ...

Einladung zum Bibel-Teilen

Unser Diakon Manfred Burtscheidt bietet immer mittwochs von 19 bis 20 Uhr ein gemeinsames Bibel-Teilen über die Online-Plattform Zoom an. Dabei geht es darum, unser Leben vom Wort Gottes beleuchten zu lassen. Gemeinsam betrachten wir hierfür das Evangelium des folgenden Sonntags und tauschen uns darüber aus, was uns im Herzen berührt hat.

Wenn Sie am Bibel-Teilen teilnehmen möchten, geben Sie bitte in die Adresszeile Ihres Internet-Browsers den Link https://t1p.de/mb21-bibel-teilen ein. Die Teilnahme ist für jeden offen und nicht bindend.

Entdecken Sie, was das Wort Gottes Ihnen für Ihr Leben zu sagen hat! 

Hilferuf aus Indien

Weltweit leidet Indien zurzeit am meisten unter Corona. 
Über einen persönlichen Kontakt Pater Savys können wir direkt helfen!
In der Stadt Bangalore, einem wichtigen Ordens-Stützpunkt Pater Savys und Pater Georges, werden dringend 20 Sauerstoff-Konzentratoren benötigt. Ein Gerät kostet umgerechnet etwa 700 €. Jede Spende kommt den Menschen dort unmittelbar zugute. Bitte helfen Sie, wenn Sie können, so schnell wie möglich!

Ihre Spende: Kirchengemeindeverband Stadt Bedburg
DE 71 3705 0299 0142 2730 12
Kreissparkasse Köln
Verwendungszweck: Corona Indien

Auch Bargeld-Spenden können in den Pastoral- oder Kontaktbüros Bedburgs oder Elsdorfs abgegeben werden (Verwendungszweck nicht vergessen)!

Segnungen homosexueller Partnerschaften

Im Zusammenhang mit dem Synodalen Weg wurde in letzter Zeit mehrfach gefordert, Segnungen homo-sexueller Partner-schaften zu ermög-lichen.
Auch einige deutsche Bischöfe zeigten sich offen für dieses Anliegen.
In einer Erklärung der Vatikanischen Glaubenskongregation vom 22.2.2021 heißt es dazu jedoch wörtlich: „Beziehungen (…), die eine sexuelle Praxis außerhalb der Ehe (…) einschließen, (sind) nicht auf den Plan des Schöpfers hingeordnet.“ Daher verfügt die Kirche nicht „über die Vollmacht, Verbindungen von Personen gleichen Geschlechts (…) zu segnen.“
Im Pfarrgemeinderat wurde die Thematik diskutiert. Stimmen dazu, aus den Ortsausschüssen und dem Pfarrgemeinderat, finden Sie im Schaukasten vor Ihrer Kirche.

Datum Titel  
12.07.2021 kfd Kirchherten -Infozettel zum Beitrag
08.07.2021 Wallfahrt Kevelaerbruderschaft Königshoven 2021 zum Beitrag
30.06.2021 Stellenausschreibungen zum Beitrag
22.02.2021 Kita St. Antonius Bedburg zum Beitrag
30.12.2020 Bedburger Tafel zum Beitrag
19.11.2020 Jugendzentrum CAPO zum Beitrag
04.11.2020 Kita St. Martin Kirchherten zum Beitrag
15.10.2020 Chorproben des Familienchores Kirchherten/Kirchtroisdorf zum Beitrag
03.05.2020 Die Fatima-Madonna in St. Ursula zum Beitrag
09.01.2020 Der CARISMA Sozialladen ist an folgenden Zeiten in 2020 geschlossen zum Beitrag
02.01.2020 Termine der Kinderkirche in Lipp zum Beitrag
20.11.2019 Mitglieder des Pfarrgemeinderates zum Beitrag
13.11.2019 Ortsausschuss St. Matthias Kirchtroisdorf zum Beitrag
24.07.2019 Angebote des Familienzentrums in Kirdorf (siehe Pinnwand) zum Beitrag
07.03.2019 Jugend in 50181 zum Beitrag
     

Spenden erbeten

Ganz am Rand des Bedburger Stadtgebiets, an der Landstraße von Kirchherten nach Jackerath, befindet sich vor dem Ostenhof ein großes „Marienkreuz“. Es handelt sich um ein Kreuz mit einer integrierten Marienstatue, die das Kind auf ihren Armen trägt. 

Den ganzen Artikel finden Sie hier ...

Erreichbarkeit Pfarrbüros

Seniorenstube Kirchherten

„Lieber gemeinsam als einsam“

Immer mehr Menschen leben in unserer Gesellschaft heute alleine.

Unsere Seniorenstube in Kirchherten bietet älteren oder alleinstehenden Menschen einmal in der Woche die Möglichkeit, sich in lockerer Gesellschaft zu treffen.

Ein humorvoller Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und anderen Aktivitäten wird angeboten.

Da im Laufe der Jahre die Teilnehmerzahl immer mehr abnimmt, würden wir uns über neue Gäste sehr freuen.

Wir treffen uns jeden Mittwoch von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Pfarrheim in Kirchherten, Pützer Straße 2.

Schauen Sie doch mal vorbei. Sie sind herzlich eingeladen und willkommen.

Ansprechpartnerinnen:
Karola Rymiorz, Marienstraße 18, 50181 Bedburg, Tel. 02463/8893
Adele Herzogenrath, Marienstraße 8, 50181 Bedburg, Tel. 02463/3152

Kirchenchor St. Cäcilia Kirdorf/ Blerichen

Wir singen in St. Willibrord

Wir suchen neue Mitsängerinnen und Mitsänger - wir suchen Menschen, die Freude am Singen haben, die zu den kirchlichen Hochfesten die Gottesdienste besuchen und die sich gerne mehr engagieren möchten, als bloß „zur Kirche zu gehen“. 
Weitere Informationen finden Sie hier...

 

Öffentlichkeitsarbeit

Sie möchten auf einen Termin zu einer Andacht, einer Prozession, einer hl. Messe mit einem besonderen Schwer-punkt, einer Früh- oder Spätschicht, ... oder zu einer Veranstaltung, z.B. einem Pfarrfest, einem Konzert, .... aufmerksam machen?
Sie möchten auch interessierte Gläubige aus den anderen Gemeinden dazu einladen?

Dann schicken Sie uns, eine entsprechende Ankündigung, mindestens zwei Wochen vor
Veröffentlichung, als PDF-Datei an: oeffentlichkeitsarbeit@pfarramt-bedburg.de

Mehr Infos hier...



Katholische Fernseharbeit

Hier listen wir täglich alle Fernsehsendungen auf, die in irgendeiner Form religiöse Inhalte thematisieren, sowie auf entsprechende Videos aus den deutschen Bistümern.

Seit längerer Zeit schon haben wir in St. Ursula Lipp eine Gebetsbox aufgestellt (Marienkapelle). Menschen, die ihr Anliegen vor Gott bringen wollen, sind herzlich eingeladen, dort auf bereitliegende Zettel ihr Gebetsanliegen zu schreiben und in die Gebetsbox zu werfen (Diese ist abschließbar). Im Laufe der Woche werden diese Gebetsanliegen normalerweise beim  Abendgebet dienstags um 21 Uhr gebetet (zurzeit halt im persönlichen Fürbittengebet zuhause).

3 Minuten Andachten

Solange wir keinen regulären Gottesdienst feiern können, finden Sie hier Gedanken, Videos oder ein kurzer spiritueller Impuls von Mitchristen aus unserem Seelsorgebereich.
Sie sollen das eigene Leben und den Glauben reflektieren und kleine Anstöße geben. Diese sogenannten Impulse helfen vielen Menschen im Alltag.

Diese finden Sie hier:...

 

Bedburger Kirchen-Weg

Mehr