Kontakt

Öffentliche Bücherei
St. Martinus Stommeln
Hauptstr. 55
50259 Pulheim-Stommeln
Tel.: 02238 / 13435

Wegbeschreibung

Kontakt

Öffnungszeiten

Dienstag      14.30-19.00 Uhr
Mittwoch     14.30-18.00 Uhr
Donnerstag   9.00-13.00 Uhr
         und    14.30-18.00 Uhr
Freitag        10.00-13.00 Uhr

In den Ferien hat die Bücherei immer Dienstag und Donnerstag zu den normalen Zeiten geöffnet.

Unsere Onleihe hat immer für Sie geöffnet!

Puppenstuben-Ausstellung mit Lesung für Kinder und Puppenstuben-Bewohner und Puppenstubenbasteln in der Stommelner Bücherei

Die Puppenstube – schon seit alter Zeit ein Kindertraum und bis heute ein beliebtes Spielzeug. Auch Erwachsene können ihr Herz daran hängen und lassen sich gern von der liebevoll ausgestatten Kleinwelt an früher erinnern. Zum Hobby wurde das Sammeln von Puppenstuben für Monika Kirfel aus Köln, von denen sie uns in der Bücherei einige zeigen wird.

 

Am Dienstag, den 08.01.2019 um 16.30 Uhr wird die Ausstellung eröffnet, dabei liest Christa Wißkirchen eigene Geschichten für Kinder und Puppenstuben-Bewohner.

 

Aktiv werden dürfen Kinder ab 1. Klasse dann am Mittwoch 16.01.2019 um 16.15 Uhr: gegen einen Beitrag von 1 € pro Kind können sie unter Anleitung kleine Puppenstuben aus Schuhkartons und alltäglichem Material basteln.

Liebe Kinder, meldet euch bitte an und bringt gerne ein paar Teile mit, die man für die Puppenstuben gebrauchen kann, wie kleine Schachteln und Döschen und allerhand Krimskrams.

 

Die Ausstellung ist bis zum 17.01.2019 zu den Öffnungszeiten der Bücherei zu sehen.

Öffnungszeiten: Dienstag 14.30 Uhr - 19 Uhr, Mittwoch 14.30 Uhr – 18 Uhr, Donnerstag 9 Uhr – 13 Uhr + 14.30 Uhr – 18 Uhr, Freitag 10 Uhr – 13 Uhr.

 

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Mariengarten Stommeln Stommelerbusch statt.

Plakat

Sooo viel Müll - Schreibwerkstatt für Kinder …

Zweimal hat die Bücherei schon eine Schreibwerkstatt für Kinder zwischen 9 und 11 Jahren angeboten. Jetzt planen wir für 2019 eine Neuauflage.

Wir schauen in Texte und Bücher und gucken, ob es Autoren gibt, die spannende Geschichten zu diesem Thema geschrieben haben. Vor allem aber schreiben wir selbst spannende Geschichten.

Der Kurs findet an 11 Terminen statt und läuft immer: montags von 16.15 - 17.45 Uhr, Start: 14.01.2019 (geplant); Kosten: 25 € pro TeilnehmerIn. Anmeldung in der Bücherei Stommeln

Die Schreibwerkstatt für kreative Kinder findet in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Mariengarten statt und wird gefördert von „Schreibland NRW“.

Plakat

Bücher im Gespräch 1. Halbjahr 2019 – „Masel tov“ ...

Bücher ins Gespräch gebracht – „Masel tov“ ...

Mit „Viel Glück“ begeben wir uns im ersten Halbjahr 2019 auf eine Entdeckungsreise durch die jüdische Literaturlandschaft, die sich als eine unerschöpfliche Fundgrube für den Bücherfreund erweist. Die getroffene Auswahl spiegelt nur einen kleinen Ausschnitt des vielfältigen literarischen Geschehens wieder. Die Gespräche über diese Bücher bieten Ihnen Gelegenheit zum Austausch der persönlichen Leseerfahrung mit den Leseerlebnissen der anderen Teilnehmer. Hierdurch entsteht eine intensivere, meist bereichernde Auseinandersetzung mit den zur Diskussion gestellten Romanen. Wenn Sie Freude am Lesen haben und diese gerne mit anderen Lesern teilen möchten, dann seien Sie "neugierig", machen Sie mit.

Wir laden Sie herzlich ein, an den Gesprächsrunden teilzunehmen (einmal an zwei Folgetagen):

 

Di 19.45 oder Mi 10.00 oder Mi 19.30 Uhr. Textkenntnisse vorausgesetzt

15./16.01.19: André Kaminski: "Nächstes Jahr in Jerusalem" *

19./20.02.19 Michel Bergmann: „Weinhebers Koffer“ *

26./27.03.19 Deborah Feldman: "Unorthodox"

                                    

Gesprächsmoderation: Kurt Tittelbach

Kostenbeitrag: für die Gesamtreihe ( 3 Termine) 18 €, Einzeltermine möglich: pro Abend 8 €, Treffpunkt und Anmeldung in der Öffentliche Bücherei St. Martinus Stommeln, Hauptstr. 55, 50259 Pulheim-Stommeln, Tel.: 02238 13435, buecherei@stommeln.de, www.buecherei.stommeln.de

Öffnungszeiten: Dienstag 14.30 Uhr - 19 Uhr, Mittwoch 14.30 Uhr – 18 Uhr, Donnerstag 9 Uhr – 13 Uhr + 14.30 Uhr – 18 Uhr, Freitag 10 Uhr – 13 Uhr. Ferien: Dienstag und Donnerstag geöffnet, Weihnachtsferien geschlossen.

 

Diese Gesprächsreihe ist ein Angebot der Öffentlichen Bücherei St. Martinus in Stommeln in Zusammenarbeit mit dem Kath. Bildungswerk Rhein – Erft – Kreis

Plakat

Bib(liotheks)fit – der „Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder“ 2019

für die Vorschulkinder findet im Februar 2019 je viermal statt.

 

Die Termine 2019 in der Bücherei sind:

Montag, den 04./11./18./25. Februar 2019

von 9.00 – 10.00 Uhr:                                        Kath. KiTa St. Bruno Stommelerbusch

von 10.30 - 11.30 Uhr:                                      Kath. KiTa Mariengarten

Dienstag, den 05./12./19./26. Februar 2019

von 10.30 - 11.30 Uhr:                                      Kindergarten „Alte Mühle“

Mittwoch, den 06./13./20./27. Februar 2019

von 9.00 – 10.00 Uhr:                                    Naturkindergarten „Eulennest“ + Ev. KiTa „Regenbogen“

von 10.30 - 11.30 Uhr:                                      Städtische KiTa Räuberhöhle  

 

Elternbrief

Kurzfilmabend „Augenblicke“

Kurzfilmabend „Augenblicke“ mit Anne Siebertz am Mittwoch, den 13.03.2019 um 19.30 Uhr in dem Familienzentrum Mariengarten, Christian-Klausmann-Str. 12, Kosten: 3,50€, Anmeldung in der Bücherei!

Hier werden ganz unterschiedliche Produktionen gezeigt, die sich vom Mainstream der Filmlandschaft abheben und zum Lachen, Nachdenken oder zum Gespräch anregen. Das Programm wird alljährlich von der Deutschen Bischofskonferenz zusammengestellt und nur an wenigen ausgewählten Spielorten und in Programmkinos gezeigt - nun bei uns!

Wir freuen uns über unser Stammpublikum und jeden weiteren, der einen abwechslungsreichen Abend erleben möchte.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Rhein-Erft-Kreis und dem Kath. Familienzentrum Mariengarten Stommeln Stommelerbusch statt.

Plakat          Programmheft

 

Puppentheater: Cowboy Billy und das singende Pony

Puppentheater: das Seifenblasen-Figuren-Theater gastiert am 17.05.2019 um 15 Uhr (Einlass 14.45 Uhr, Dauer 45 Minuten) wieder Im Gemeindezentrum „Martinus-Haus“, Venloer Straße / Ecke Hauptstraße in Stommeln.

 

„Cowboy Billy und das singende Pony“ heißt die Geschichte - eine turbulente Geschichte aus dem Wilden Westen mit einem kleinen Cowboy, einer bayrischen Kuh, einem schlauen Indianer, einem singenden Pony, einem tanzenden Kaktus und einem großen Problem, das eigentlich gar nicht so groß ist ...

Kosten: 4€, Karten in der Bücherei ab 1.3.19

 

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Rhein-Erft-Kreis und dem Kath. Familienzentrum Mariengarten Stommeln Stommelerbusch statt.

Plakat

Büchertrödelmarkt 23.06.2019

Die Bücherei in Stommeln ist wieder dabei!!!
Das Bücherei-Team ist auch in diesem Jahr wieder beim Stommelner Trödelmarkt im Rahmen der Stommeler Woche mit einem eigenen Stand vor der Bücherei vertreten. Aufgebaut wird ab 7.00 Uhr, je nach Wetterlage wird zwischen 16.30 und 17.30 Uhr geschlossen. Durch Bestandsbereinigung und Spenden wird ein buntes Gemisch von vielen interessanten Büchern und sonstigen Medien präsentiert werden. Von den Einnahmen werden neue Medien zum Ausleihen angeschafft.

 

Übrigens: Auch Ihre aussortierten Bücher und sonstigen Medien (mit einem Erscheinungsdatum aus diesem Jahrtausend) nehmen wir gerne ab Pfingstdienstag 11. bis incl. 19.06.2019 während der Öffnungszeiten als Spenden an.


Medienspenden

(Bücher, CDs, DVDs, Spiele) mit einem Erscheinungsdatum aus diesem Jahrtausend nehmen wir gerne an.

Die Neuesten (ab Erscheinungsdatum 2017): sofort, so müssen wir sie nicht kaufen.

Ein Tütchen voll: ständig, bis unser ständiger Flohmarkt voll ist.

Kistenweise: ab „Pfingstdienstag“ (zwei Wochen vor) bis Mittwoch, 18 Uhr, vor dem Trödelmarkt innerhalb der Stommelner Woche (Sonntag nach Fronleichnam);

Einige Medien wandern zur Ausleihe in die Bücherei, der Rest auf den Flohmarkt; dort finden sie hoffentlich innerhalb zweier Jahre neue Freunde und werden zu Geld und dann wieder zu neuen Medien für Sie zum Ausleihen. Wenn nicht, dann werden sie Recycling-Papier…

Trödelmarkt 2019

Acrylmalworkshop 2019

näheres wird noch bekannt gegeben

LitStommeln 2019

vom 23.11. - 01.12.19, Lesenacht am 29.11.19 näheres wird noch bekannt gegeben

Bürgerhaushalt Pulheim - 703 PulheimerInnen befürworteten den Vorschlag der Bücherei Stommeln - Regale auf Rollen

Unser Vorschlag „Regale auf Rollen für die Bücherei Stommeln“  hat im Bürgerhaushalt Pulheim mit Abstand die meiste Befürwortung erfahren (703 Stimmen vor ca. 290).

„ Regale auf Rollen für die Bücherei Stommeln 

Damit der Raum der Bücherei in Stommeln flexibel gestaltet und genutzt werden kann, sollen neue Regale mit Rollen angeschafft werden.

Hierfür ist ein städtischer Zuschuss erforderlich.“ aus https://www.buergerhaushalt-pulheim.de/ergebnis

Nachdem die Fachämter die Top-Vorschläge prüften, entschiedt der Rat am 05. Dezember 2018 positiv über die Umsetzung.

 

Wir freuen uns sehr über das Ergebnis. Dass so viele Menschen unseren Vorschlag ebenso sinnvoll für Stommeln finden wie wir und dies auch bekundeten, dafür sagen wir Ihnen vielen 1000 Dank und 1000 Dank an den Rat Pulheims!

 

 

 

Vorgeschichte für all die, die es genau wissen wollen:

Die Bücherei Stommeln besteht seit 1974, ist in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde St. Martinus, Stommeln und wird von dieser, seit Stommelns Eingemeindung, in Zusammenarbeit mit der Stadt Pulheim finanziert.

Sie übernimmt die Aufgaben einer Bücherei-Zweigstelle und stellt Medien zu Zwecken der Information und Bildung, Unterhaltung und Freizeitgestaltung bereit. Vom Roman über Sachbuch, Zeitschrift, Spiel, DVD und CD bis zum E-Book/E-Paper/E-Audio ist alles in einer aktuellen Auswahl für Menschen jeden Alters incl. Hotspot/WLAN/Wifi und einem Internetarbeitsplatz vorhanden. Das Veranstaltungsangebot ist vielfältig, Leseförderung wird groß geschrieben. 2017 fanden 90 Veranstaltungen statt, davon 36 für Erwachsene und 54 für Kinder. Es handelte sich um Lesungen, Schreibwerkstätten, Vorträge, Trödelmarkt, Büchereibesuch von Schulklassen u.a.m. s.a. Homepage. Der Büchereiraum ist seit der Grundrenovierung 2008 barrierefrei erreichbar.

 

Die meist 1,60 m -2,50 m langen vorhandenen feststehenden Regale der Bücherei Stommeln stammen aus dem Eröffnungsjahr 1974. 

Kurzfristiges Umstellen bei Veranstaltungen ist nicht möglich. Beispiel:  bei Lesungen für Kinder (60 beengt) oder für Erwachsene (35 entspannt) drängen sich 4er Stühlreihen in einem Schlauch von vorne -ganz nah dran- bis hinten. 

 

Eine flexible Nutzung von Büchereiregalen würde es ermöglichen, unterschiedliche Medienformen entsprechend zu präsentieren: Ausstellung von Medien auf in Schräglage gekippten Böden; CDs oder DVDs sind von vorne zu blättern, Erstlesebücher oder Kindersachbücher eventuell auch; kurze Regalböden können auf unterschiedliche Buchhöhen eingestellt werden und somit wird kein Platz vergeudet; Regale sind verschiebbar, wodurch der Raum ganz, oder mit Regalen als Raumteilern, vielseitiger und flexibel genutzt werden kann.

 

Unabhängig davon steht an:

Das restliche Mobiliar der Bücherei ist Stück für Stück dazugekommen oder ausgewechselt worden. Vor 25 Jahren wurden Lampen, Tische und Stühle erneuert, dann wurden DVD- und Taschenbuchständer (Plastik wird langsam porös) und eine neue Theke angeschafft, bei Einführung von Internetarbeitsplätzen günstige PC-Tische von einem schwedischen Einrichtungshaus dazu gekauft, bei der Modernisierung und Neueinrichtung der Pulheimer Stadtbücherei fielen für die Bücherei Stommeln einige Schenkungen des Möbel-Altbestandes ab …

Es ist nun nötig, das in die Jahre gekommene Büchereimobiliar incl. Wandregale zu überprüfen, was weiterverwendet oder ausgebessert werden kann, wo eine Aufarbeitung Sinn macht oder wo eine Neuanschaffung preisgünstiger ist.

Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde St. Martinus, Stommeln (Träger), der Förderverein der Bücherei Stommeln und das Erzbistum Köln – Referat KÖB - würden Geld zur Erneuerung dazu geben, nach weiteren finanziellen Unterstützern wird gesucht. Eine komplette Neueinrichtung des Büchereiraums ohne Verwendung von Altbeständen würde zwischen 37.000 und 40.000 € kosten, ein Mehrjahresplan wäre möglich.