Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Die Krankensalbung

Das Sakrament der Krankensalbung geht darauf zurück, dass Jesus sich den kranken Menschen zugewandt hat. Die Krankensalbung soll den Menschen in Krankheit und Alter stärken und ihm Mut machen. Die Krankensalbung soll spürbar machen, dass der Kranke den Weg nicht alleine geht.


Bei der Kransalbung wird der kranke Mensch mit Krankenöl gesalbt, das einmal im Jahr (am Gründonnerstag) in der Bischofskirche vom Bischof für alle Gemeinden seines Bistums geweiht wird, und zwar zusammen mit dem Chrisamöl (für Taufe und Firmung) und dem Katechumenenöl (für diejenigen, die sich auf den Weg der Taufevorbereitung machen).