Kurzfristig gesucht

Erzieher/in für unsere Kita

Aus dem Pfarrgemeinderat

Statement zur Missbrauchsstudie

Stundengebet für heute:

 

 

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Aktuelles

Weihnachtsmusical 2018
03.11.2018 - Kinder und Jugendliche, die interessiert sind, beim Weihnachtsmusical mitzumachen, sind herzlich eingeladen, zu den Proben freitags um 16 Uhr in die St.-Elisabeth-Kirche zu kommen.
Adventbasar 2018 - Kuchenspenden
03.11.2018 - Für unseren Advent-Basar bitten wir auch in diesem Jahr wieder ganz herzlich um Kuchenspenden. Diese können am Sonntag, 25.11.2018, ab 10.30 Uhr im Pfarrheim abgegeben werden. Vielen Dank!
Gesellige Nachmittage für Senioren
21.10.2018 - Pfarrer Manickathan lädt Gemeindemitglieder ab 60 Jahren herzlich ein, einmal bei unseren Senioren-Nachmittagen vorbeizuschauen.

Termine

17.11.2018 | Ausflug ins "Trampolino"

Der Sachausschuss Jugend bietet für Erstkommunionkinder, Messdiener und Kinder der Gemeinde von 11 bis 16 Uhr einen Ausflug ins Trampolino an. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

17./18.11.2018 | KV-Wahlen

Bestimmen Sie mit - Sie haben die Wahl
Am 17. und 18. November finden die Wahlen zum Kirchenvorstand (KV) statt. Zu welchen Zeiten Sie wo wählen können und weitere Informationen zur KV-Wahl finden Sie hier.

19.-21.11.2018 | Ökumenische Bibeltage 

Herzliche Einladung - lassen Sie uns gemeinsam ins Gespräch kommen!

Wir laden zusammen mit der Alt-Katholischen Gemeinde Düsseldorf, der Evangelische Kirchengemeinde Benrath und der Evangelische Klarenbach-Kirchengemeinde zum Bibelgespräch zu Texten aus dem Philipperbrief ein.

24./25.11.2018 | Advent-Basar

Herzliche Einladung zu unserem stimmungsvollen Adventbasar, der am Samstagabend von 18 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet hat. Zu entdecken gibt es selbst gekochte Marmeladen, verschiedenste Plätzchen und Gebäck, Liköre und Adventskränze sowie allerlei Kreatives für Advent und Weihnachten. Der gesamte Erlös kommt Kindern in Nepal zugute.

Willkommen in unserer Pfarrgemeinde

Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden nach und nach noch weitere Inhalte und Informationen eingestellt. Wir laden Sie herzlich ein, am Leben unserer Pfarrgemeinde teilzunehmen und sich über das Leben und den Glauben in unserer Gemeinde zu informieren.

Auf den verschiedenen Seiten erhalten Sie Information über unsere Pfarrgemeinde, ihre Geschichte, ihre Mitarbeiter, Gruppen und Einrichtungen. Wir stellen Ihnen unsere Kirchen vor und machen unsere Gottesdienstzeiten sowie andere Veranstaltungen bekannt.

Sollten Sie die gewünschten Informationen einmal nicht finden, wenden Sie sich gerne auch persönlich an uns. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, die Sie auf den entsprechenden Seiten finden, zu nutzen.

Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, unsere Gottesdienste und Veranstaltungen einmal zu besuchen und uns anzusprechen oder sich auch ansprechen zu lassen. Wir würden uns über eine persönliche Begegnung sehr freuen.

Jetzt wünschen wir Ihnen aber viel Freude beim „Spaziergang“ durch unsere Seiten und hoffen, dass auch für Sie hilfreiche, interessante und ansprechende Angebote und Informationen vorhanden sind.

Gottes Segen für Sie und die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

Ihr

Pfarrer Antony Manickathan

 

Eindrücke aus dem Gemeindeleben

07.11.2018 | Seniorennachmittag

In geselliger Runde wurde bei dem Seniorennachmittag St. Martin gefeiert. Mit allem, was dazu gehört - es wurde geklönt, gesungen und an liebevoll gedeckten Tischen bei Kerzenschein Weckmann gegessen und Kaffee getrunken. Das Highlight war der Auftritt von Kindern aus der Kita St. Antonius, die Szenen aus dem Leben des Hl. Martin nachgespielt haben. Herzliche Einladng zu unserem nächsten Seniorennachmittag, am 12. Dezember 2018 um 15 Uhr. Wir treffen uns im Pfarrheim.

04.11.2018 | Merkwürdige Gestalten

Am Sonntagmorgen waren im Pfarrheim schon ganz früh merkwürdige Gestalten zu sehen. Des Rätsels Lösung: Die Übernachtungsaktion der Messdiener. Am Samstagabend hatte die Oberministrantenrunde die Vorabendmesse gestaltet. 25 Messdiener erfüllten die Kirche durch ihre Flambeauxs, aber auch durch ihre Texte und Gedanken, mit einer besonderen Atmosphäre. Danach verbrachten sie eine gemeinsame Nacht mit Essen, Spielen, der Lösung eines spannenden Kriminalfalls und vielem mehr im Pfarrheim. Lust zum Schlafen war da wenig, trotz der gemütlichen Schlafsäcke.

01.11.2018 | Gräbersegnung

Selbstverständlich fand trotz regnerischen Wetters auch in diesem Jahr die Gräbersegnung auf dem Friedhof in Hassels statt. Nach einer Andacht unter freiem Himmel ging es in einer Prozession betend über den Friedhof. Sowohl an den Priestergräbern als auch an den Gräbern der in beiden Weltkriegen gefallenen Soldaten wurde Station gemacht und aller Menschen und ihrer Angehörigen gedacht, die auch heute noch durch Krieg ums Leben kommen. Viele Menschen, die Gräber ihrer verstorbenen  Angehörigen oder Freunde auf anderen Friedhöfen haben, stellen an zentralen Stellen ihre Kerzen ab, um ihnen vor Ort zu gedenken.

 

24.10.2018 | Segnungsgottesdienst

Im Rahmen unserer Seniorennachmittage wurde der jährliche Segnungsgottesdienst gefeiert. Jeder war herzlich eingeladen, die Krankensalbung als Sakrament der Stärkung und Ermutigung zu empfangen. Anschließend gab es genügend Zeit, sich an liebevoll gedeckten Tischen bei Kaffee und Kuchen auszutauschen und das Zusammensein zu genießen.

20.10.2018 | "Felsenfest"

Gesund und voller Begeisterung sind unsere Ministranten von ihrer Wallfahrt nach Rom zurückgekehrt. Besonders beeindruckt waren sie von der Licherprozession und dem anschließenden Abendgebet in den vatikanischen Gärten. Auch die Papstaudienz war ein Highlight, zumal unsere Messdiener Plätze in der ersten Reihe "ergattert" haben und so den Papst ganz aus der Nähe sehen konnten.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Atmosphäre der italienischen Hauptstadt und des Vatikans in vollen Zügen genossen - ebenso das besonders leckere italienische Eis. Viele Kontakte und Freundschaften mit Messdienern aus anderen Gemeinden sind auf der Fahrt entstanden.

Herzlichen Dank an alle, die durch eine Spende oder auf anderem Wege die Reise ermöglicht oder unterstützt haben. Es war ein wirklich großartiges Erlebnis, das noch lange nachklingen wird.

16.09.2018 | 1. Hl. Kommunion 2019

Für die 43  Kinder, die im kommenden Jahr in unserer Gemeinde zur 1. Heiligen Kommunion gehen möchten, hat die Vorbereitungszeit mit einem feierlichen Gottesdienst begonnen. Im Anschluss fand das Familiencafé bei strahlendem Sonnenschein vor der Kirche statt. So hatten alle Gelegenheit, sich bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffe und Kaltgetränken kennenzulernen und sich auszutauschen. In den kommenden Monaten werden die Kinder in 7 Gruppen von 8 Katecheten und 2 Jugendlichen auf ihrem Weg zur Erstkommunion begleitet. Hierfür schon heute ein herzliches Dankeschön an die Katecheten und unsere jugendlichen Helfer. Wir wünschen den Kindern und dem Vorbereitungsteam eine schöne Zeit und Gottes Segen auf dem gemeinsamen Weg.