Stundengebet für heute:

 

 

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Kurzfristig gesucht:

Erzieher/in für unsere Kita

Aus dem Pfarrgemeinderat

Statement zur Missbrauchsstudie

Aktuelles

Gesellige Nachmittage für Senioren
21.10.2018 - Pfarrer Manickathan lädt Gemeindemitglieder ab 60 Jahren herzlich ein, einmal bei unseren Senioren-Nachmittagen vorbeizuschauen.
Kirchenvorstandswahl 2018
12.10.2018 - In den Schaukästen finden Sie die vorgeschlagene Kandidatenliste des Wahl-Ausschusses. Bis zum 27.10.2018 können Ergänzungsvorschläge eingereicht werden, wenn diese von mindestens 20 Wahlberechtigten mit Vor- und Zunamen sowie Anschrift unterzeichnet und mit der Erklärung, dass der Vorgeschlagene auch zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit wäre, versehen sind.
Sonntag der Weltmission
07.10.2018 - „Gott ist uns Zuflucht und Stärke.“ So lautet das Leitwort der diesjährigen Aktion der Missio-Werke. Bitte unterstützen Sie die Arbeit in Äthiopien und in anderen Projekten von Missio durch Ihre Spende am 27./28. Oktober.
Adventbasar 2018 - So können Sie schon heute helfen
16.09.2018 - Da gerade einige Obstsorten darauf warten, geerntet zu werden, haben wir eine herzliche Bitte ...

Termine

24.10.2018 | Seniorennachmittag
Wir feiern in der St.-Antonius-Kirche um 15 Uhr eine Segnungsmesse mit Krankensalbung. Herzliche Einladung, die Krankensalbung als Sakrament der Stärkung und Ermutigung zu empfangen. Im Anschluss haben wir  ausreichend Zeit, um bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch zu kommen.

 

31.10.2018 | Halloween-Party für Kinder

Herzliche Einladung an alle Kinder ab 6 Jahren mit uns von 17.30 bis 19.30 Uhr im Pfarrheim zu feiern. Der Eintritt beträgt 2 EUR (inkl. 2 Freigetränken). Um Anmeldung wird gebeten, entweder  per E-Mail an saj@antoniuselisabeth.de oder im Pastoralbüro.

Willkommen in unserer Pfarrgemeinde

Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden nach und nach noch weitere Inhalte und Informationen eingestellt. Wir laden Sie herzlich ein, am Leben unserer Pfarrgemeinde teilzunehmen und sich über das Leben und den Glauben in unserer Gemeinde zu informieren.

Auf den verschiedenen Seiten erhalten Sie Information über unsere Pfarrgemeinde, ihre Geschichte, ihre Mitarbeiter, Gruppen und Einrichtungen. Wir stellen Ihnen unsere Kirchen vor und machen unsere Gottesdienstzeiten sowie andere Veranstaltungen bekannt.

Sollten Sie die gewünschten Informationen einmal nicht finden, wenden Sie sich gerne auch persönlich an uns. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, die Sie auf den entsprechenden Seiten finden, zu nutzen.

Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, unsere Gottesdienste und Veranstaltungen einmal zu besuchen und uns anzusprechen oder sich auch ansprechen zu lassen. Wir würden uns über eine persönliche Begegnung sehr freuen.

Jetzt wünschen wir Ihnen aber viel Freude beim „Spaziergang“ durch unsere Seiten und hoffen, dass auch für Sie hilfreiche, interessante und ansprechende Angebote und Informationen vorhanden sind.

Gottes Segen für Sie und die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

Ihr

Pfarrer Antony Manickathan

 

Eindrücke aus dem Gemeindeleben

16.09.2018 | 1. Hl. Kommunion 2019

Für die 43  Kinder, die im kommenden Jahr in unserer Gemeinde zur 1. Heiligen Kommunion gehen möchten, hat die Vorbereitungszeit mit einem feierlichen Gottesdienst begonnen. Im Anschluss fand das Familiencafé bei strahlendem Sonnenschein vor der Kirche statt. So hatten alle Gelegenheit, sich bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffe und Kaltgetränken kennenzulernen und sich auszutauschen. In den kommenden Monaten werden die Kinder in 7 Gruppen von 8 Katecheten und 2 Jugendlichen auf ihrem Weg zur Erstkommunion begleitet. Hierfür schon heute ein herzliches Dankeschön an die Katecheten und unsere jugendlichen Helfer. Wir wünschen den Kindern und dem Vorbereitungsteam eine schöne Zeit und Gottes Segen auf dem gemeinsamen Weg.

09.09.2018/02.09.2018 | Herzlich willkommen

Für 14 junge Menschen waren die feierlichen Gottesdienste mit vielen "altgedienten" Messdienern sowohl in der St.-Elisabeth- als auch in der St.-Antonius-Kirche der offizielle Auftakt zu ihrer neuen Ministranten-Aufgabe. Ganz "normale" Gottesdienste; aber für jeden Einzelnen etwas ganz besonderes. Natürlich wurde jeweils im Anschluss bei einem gemeinsamen Essen gefeiert. Wir freuen uns, dass Frances, Laura, Lawson, Jennifer, Celina, Charlotte, Merle und Lucia für die St.-Elisabeth-Kirche und Anna-Clara, Angelika, Moritz, Sophie, Toni und Zoe für die St.-Antonius-Kirche nach der intensiven Vorbereitungszeit die Gemeinschaft der Messdiener bereichern und heißen sie herzlich willkommen. Wir wünschen euch Gottes Segen und viel Freude an der neuen Aufgabe. Toll, dass ihr dabei seid.

30.06.2018 | 60 Jahre – Kita-Gebäude

Herzlichen Glückwunsch! Im Jahr 1958 konnte unsere Kindertagesstätte St. Antonius, die bis dahin in einer Holzbaracke untergebracht war, in ihren Neubau umziehen. Das Gebäude blieb bestehen, wurde allerdings im Jahr 2014 aufwändig modernisiert und mit einem Anbau versehen. Und so spielen und lernen Generationen von Kindern seit nunmehr 60 Jahren in diesem Haus - das musste natürlich gefeiert werden! Begonnen wurde mit einer Andacht in der St.-Antonius-Kirche, während der auch musikalische Glückwünsche überbracht wurden. Anschließend gingen die Feierlichkeiten in der Kita und dem wunderschönen Außengelände mit Spiel, Spaß und Spannung weiter. Natürlich wurden Kinder und Erwachsene auch bestens verpflegt. Einer der Höhepunkte war die durch den Förderverein und den Elternbeirat organisierte Versteigerung, deren Erlös für die Anschaffung einer Wasserpumpe verwendet wird. Wir danken den Sponsoren, dem Schuster Wilhelm Janssen, dem Blumengeschäft "Hasseler Blömkes", dem Juwelier Wolfgang Heinekamp, der Yverovel GmbH sowie dem Teeladen Benrath. Herzlichen Dank auch allen Helfern und Gästen! Um unsere Kita weiterhin bestmöglich auszustatten, freut sich der Förderverein über jede Spende. Informationen dazu finden Sie hier

30.06.2018 | Auf der Jagd nach Mr. X

"Verbrechersuche" in Düsseldorf - keine leichte Aufgabe, die sich unsere Messdiener am Samstag vorgenommen haben. Voll Eifer trafen die jungen "Detektive" um 11 Uhr in der extra eingerichteten Detektivzentrale an der St.-Elisabeth-Kirche ein. Drei Teams machten sich  kurz darauf auf die Suche nach dem Ganoven Mr. X, um diesen dingfest zu machen. Einem Team wäre das auch fast gelugen, doch leider konnten sie nur einen Blick auf ihn erhaschen, als er in entgegengesetzter Richtung in einer Bahn vorbeifuhr. Der aufregende Tag endete mit einem gemeinsamen Abendessen und einem phantastischen Spiel, bei dem kein T-Shirt trocken blieb. Eine herrliche Erfrischung bei den Temperaturen und dem wunderschönen Wetter. Herzlichen Dank an die Oberministrantenrunde für diesen tollen Tag.

24.06.2018 | Abschiedsfest "Neue Nachbarn"

Im August diesen Jahres wird die Flüchtlingsunterkunft auf der Stargarder Straße geschlossen. Ein Großteil der Bewohner ist bereits in andere Unterkünfte oder Wohnungen umgezogen. Seit dem Jahr 2015 stehen Mitarbeiter der Diakonie und ehrenamtliche Helfer den Menschen, die hier Zuflucht gefunden haben, zur Seite. In diesen drei Jahren kamen viele Erwachsene, Kinder, Familien und Singles zu uns und Freundschaften sind entstanden. So war schnell klar, dass es zum Abschied ein tolles Fest für Bewohner und ehemalige Mitbewohner geben soll. Gemeinsam wurde gegrillt, gespielt, gelacht und viel gesprochen. Danke an alle die dabei waren - danke an unsere "neuen Nachbarn" - schön, dass wir euch kennenlernen durften! Viele der Bewohner fühlen sich in Hassels sehr wohl und würden gerne hier bleiben. Wenn Sie den Menschen helfen möchten und eine Wohnung (für Familien oder Singles) zu vermieten haben, melden Sie sich gerne im Pastoralbüro. Wir stellen dann einen entsprechenden Kontakt - auch für ein erstes Informationsgespräch - her. 

17.06.2018 | Patrozinium mit Pfarrfest

Der Festtag zu Ehren unseres Kirchenpatrons, des Hl. Antonius von Padua, begann mit einer Festmesse in der St.-Antonius-Kirche unter stimmungsvoller Begleitung des Kirchenchors. Schon vor dem Betreten der Kirche war die Begeisterung über den wunderschön gelegten Blumenteppich vor dem Kirchenportal riesengroß. Als besonderer Höhepunkt fand im Anschluss an die feierliche Messe eine große Prozession mit dem Allerheiligsten zur St.-Elisabeth-Kirche statt. Dort angekommen, wurde der in der Hostie gegenwärtige Christus von Glockengeläut und einem weiteren beeindruckenden Blumenteppich empfangen. Der Festakt endete mit dem Schlusssegen und der herzlichen Einladung zum Pfarrfest. Und so wurde noch ein paar Stunden "rund um die Kirche" gefeiert - mit gutem Essen, kalten Getränken sowie Spiel, Spaß und vielen Gesprächen. Herzlichen Dank an die Erstkommunionkinder für die tolle Begleitung - herzlichen Dank der St.-Antonius-Schützenbruderschaft, deren Mitglieder den schweren Himmel getragen haben, herzlichen Dank allen Prozessionsteilnehmern für das Mitbeten und Singen und herzlichen Dank an die vielen Helfer und unsere tollen Gäste!