• (c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)
Plakat-1
Zusammenfinden_Info_1222-1

Aktualisierung der EMails

Liebe Gemeindemitglieder,

Im Rahmen einer Systemumstellung wurden folgende E-Mail-Adressen neu eingerichtet:

Pastoralbüro:

sanktsuitbertus42579@erzbistum-koeln.de

 

katja.brueggenhorst-klauke@erzbistum-koeln.de

 

johanna.pawlik@erzbistum-koeln.de

 

beate.grabellus@erzbistum-koeln.de

 

Seelsorgeteam:

nicolae.nuszer@erzbistum-koeln.de

 

georges.aboud@erzbistum-koeln.de

 

ellen.niehaus@erzbistum-koeln.de

 

Verwaltungsleitung:

martina.huth@erzibstum-koeln.de

 

Kantor:

christoph.zirener@erzbistum-koeln.de

 

E-Mails, die an die alten Adressen gesendet werden, werden vorübergehend weiter-geleitet. Bitte verwenden Sie daher zukünftig die neue Adresse für Ihre Korres-pondenz.

Hilfen für die Opfer der Ukrainekrise

Liebe Brüder und Schwestern,

 

angesichts dieser dramatischen Lage, einem Krieg in Europa, verurteilen wir jede Form von Krieg, Gewalt und Terror und bekunden unser Mitgefühl mit den Leidenden in der Ukraine. Zusammenhalt und humanitäre Hilfe ist das Gebot der Stunde! Wir als Pfarrgemeinde rufen zum Frieden auf und dazu die Bevölkerung und den Flüchtigen aus dem Kriegsgebiet zu unterstützen. Auch wir als Pfarrgemeinde wollen diesen Menschen helfen. (Sollten sie Ideen haben wie diese Hilfen aussehen könnten oder Anregungen haben, melden sie sich bei Julian Gesang, juliangesang@gmail.com). Wir möchten Sie zudem noch zum Friedensgebet einladen. Eben genanntes finden Sie unter diesem Text. Bitte denken Sie daran: Egal, welcher Herkunft, Hautfarbe, Religion wir angehören, wir sind Geschöpfe Gottes und als eben diese müssen wir zusammenhalten und für Frieden einstehen.

 

Gebet für den Frieden

 

Gütiger Gott,

wir sehnen uns danach, miteinander in Frieden zu leben.

Wenn Egoismus und Ungerechtigkeit überhandnehmen, wenn Gewalt zwischen Menschen ausbricht, wenn Versöhnung nicht möglich erscheint, bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Wenn Unterschiede in Sprache, Kultur oder Glauben uns vergessen lassen, dass wir deine Geschöpfe sind und dass du uns die Schöpfung als gemeinsame Heimat anvertraut hast, bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Wenn Menschen gegen Menschen ausgespielt werden, wenn Macht ausgenutzt wird, um andere auszubeuten, wenn Tatsachen verdreht werden, um andere zu täuschen, bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Lehre uns, gerecht und fürsorglich miteinander umzugehen und der Korruption zu widerstehen. Schenke uns mutige Frauen und Männer, die die Wunden heilen, die Hass und Gewalt an Leib und Seele hinterlassen.

Lass uns die richtigen Worte, Gesten und Mittel finden, um den Frieden zu fördern. In welcher Sprache wir dich auch als „Fürst des Friedens“ bekennen, lass unsere Stimmen laut vernehmbar sein gegen Gewalt und gegen Unrecht.

Amen.

(Ökumenisches Friedensgebet 2022. Quelle:

https://www.oekumenisches-friedensgebet.de/)

 

Ihr Pfarrgemeinderat

VAK Jan
Rosenkranz_fuer_Maria_1

INFORMATION

Aufgrund der Energiekrise, werden die Gotteshäuser nicht beheizt!

Bitte tragen Sie warme Kleidung in der Kirche. Gerne dürfen Sie sich auch eine Decke mitbringen.

Ihr Pastor, Miklós Nuszer

Priesternotrufnummer bei Sterbefällen und Krankensalbung
0162 - 5936586 

Newsletter

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter An- und Abmelden. 

Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende jedes Newsletters, mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Nutzungsdaten werden von uns gelöscht.

Umfrage zu unserer Website

Gottesdienste

09:00
FrauengemeinschaftsmesseSt. Ludgerus
09:00
FrauengemeinschaftsmesseSt. Suitbertus
18:00
VorabendmesseSt. Ludgerus

Erste-Hilfe

26. März 2021, 12:37

Weiter lesen

St. Suitbertus

St. Ludgerus

St. Jakobus