• (c) CC0 1.0 - Public Domain (von unsplash.com)

Das Sakrament der Firmung in der Kath. Kirchengemeinde St. Suitbertus

„Gott, Du unser Vater, schenke unseren Firmanden Deinen

Heiligen Geist, damit sie wachsen können im Glauben, in der

Hoffnung und der Liebe.“

 

Ansprechpartner:

Pater Georges Aboud

Tel.: 9295-228

Mail: pater-georges@kyriake.de

 

 

 

FAQ für die Neuen Firmlinge

 F A Q - Häufig gestellte Fragen zum Ablauf der Firmvorbereitung

 

Die wichtigste Frage zuerst: Kann ich mit meinem besten Freund / meiner besten Freundin zusammen in eine Gruppe?

Ganz klar: JA !

Wie die Gruppen zusammengestellt sind, hängt von euch ab. Ihr dürft definitiv zusammen mit eurer Lieblingsperson oder euren Geschwistern eine Gruppe besuchen. Zu Beginn der Firmung stellen sich die Katecheten vor, und ihr dürft frei entscheiden, welcher Gruppe ihr angehören wollt.

Natürlich schauen wir darauf, dass die Gruppen gleich groß sind. Jedoch regeln wir das so, ohne euch von euren Freunden zu trennen.

 

Wann und wie oft finden die Treffen statt?

Die Treffen finden zweimal im Monat immer sonntags von 15.00-17.30 Uhr statt. In den Ferien finden keine Gruppentreffen statt.

 

Wie ist der Ablauf?

Wir lassen euch definitiv, noch einen genauen Zeitplan zukommen. Es wird ungefähr 12 Treffen geben. Häufig sehen wir uns erst in der Großgruppe und gehen dann in die kleinen Gruppen über.

 

Ich kann meine Taufdokumente nicht finden?

Falls ihr eure Dokumente nicht finden könnt oder im Ausland getauft wurdet, könnt ihr die Taufbescheinigung auch später nachreichen.

 

Ich fühle mich unsicher, da ich nicht weiß, wer alles dieses Jahr teilnimmt

Keine Sorge, wir werden eine WhatsApp Gruppe eröffnen. Dort könnt ihr die Abläufe verfolgen und zu jeder Zeit Fragen stellen.

Deswegen benötigen wir bei der Anmeldung eure Handynummer. 

 

Was benötige ich, um mich Firmen zu lassen?

Zum Tag der Firmung brauchst du eine/n Firmpaten/ Firmpatin. Diese Person muss getauft, gefirmt und über 16. Jahre alt sein. Eure Eltern dürfen keine Firmpaten sein. 


 

 

Falls Ihr Sorge habt, dass ihr niemanden findet: Es ist noch nie vorgekommen, dass jemand nicht gefirmt wurde aufgrund eines fehlenden Firmpaten. Wir haben bis jetzt immer eine Lösung gefunden.

 

Mein/e Klassenkamerad/in, Freund/in, Cousin/e im selben Jahrgang wurde von der Gemeinde nicht angeschrieben, möchte aber auch mit gefirmt werden?

 

Kein Problem. Wir stehen jedem gegenüber offen der sich für das Sakrament der Firmung entscheidet. Gleichgültig ob ihr möglicherweise ein Jahr jünger seid oder einer anderen Gemeinde angehört. Es kann viele Gründe geben. Wir können nachvollziehen, dass ihr diesen Schritt mit euren Freunden zusammen durchleben wollt.

Solltet ihr nicht von der Gemeinde angeschrieben worden sein, dann wendet euch per WhatsApp an Nicole Meihsner 015784682615.

 

 

Ich bin mir nicht sicher, ob die Firmung  das richtige für mich ist…

 

Du bist sicher nicht die einzige Person, die Zweifel hat.

Glaube ist ein Prozess, der sich im ganzen Leben immer wieder verändert, mal stärker wird, mal schwächer. 

Einige fühlen sich Gott nah, ohne regelmäßig die Messe zu besuchen oder aktiv in der Gemeinde zu sein.

Wir möchten euch einladen, euch mit eurem Glauben auseinanderz setzen.

 

 

 

 

 

Mose 31,6

„Seid mutig und stark!

Habt keine Angst und lasst euch nicht von ihnen einschüchtern!

Denn der Herr, euer Gott, geht mit euch.

Er hält immer zu euch und lässt euch nicht im Stich.“