Kaplan Michael Maxeiner

 

Maxeiner_2015_web_220x260Mein Name ist Michael Maxeiner und ich bin seit Herbst 2014 Kaplan im Pfarrverband Overath.


Gebürtig stamme ich aus dem wunderschönen Westerwald. Während meiner Jugend- und Messdienerzeit wurden insgesamt vier junge Männer aus meiner kleinen Heimatgemeinde Priester.


Daher stellten sich auch mir eines Tages die Frage: Was will Gott von mir? Was hat er vor? Was ist meine Berufung? Nach einer gewissen Zeit war ich mir sicher, dass Christus mich ruft, um IHM als Priester nachzufolgen.
Mit dem Abitur in der Tasche machte ich mich auf den Weg in das Collegium Albertinum nach Bonn. Es ist die „Ausbildungsstätte“ für die Priesteramtskandidaten unseres Erzbistums. In Bonn und Freiburg im Breisgau studierte ich Theologie. 2009 empfing ich von Joachim Kardinal Meisner die Priesterweihe. Danach war ich in Leverkusen-Opladen und an der oberen Sieg als Kaplan tätig.


Ich finde, wir Christen haben die beste Botschaft, die es gibt, der Welt zu verkünden: Die frohe Botschaft von Jesus Christus. Eine Botschaft, die den Menschen, die uns frei machen möchte, die uns rettet. Es ist die Botschaft, dass wir Menschen Gott nicht egal sind, sondern ein jeder von uns, egal woher er stammt, wer ist und was er macht, von Gott unendlich bedingungslos geliebt ist. Als Getaufter und als Priester darf ich diese Botschaft verkünden.


Mit meiner ganzen Person, mit meinen Stärken und auch meinen Schwächen, stehe ich im Dienste der Verkündigung und darf mitarbeiten am Aufbau des Reich Gottes auf Erden.


Trotz meiner jungen Jahren kann ich sagen: Für mich gibt es nichts Schöneres als Priester Jesus Christus nachzufolgen und IHM, seiner Kirche und den Menschen zu dienen.

 

 

Kontakt:

 

Tel.: 0162 / 10 95 57 4

E-Mail Kontakt