Aus dem Pfarrgemeinderat

14.11.2019 | PGR-Sitzung

Herzliche Einladung zu unserer kommenden PGR-Sitzung. Wir treffen uns um 20 Uhr im Pfarrheim. Unsere Sitzungen setzen sich immer aus einem (ersten) öffentlichen und einem (zweiten) nicht öffentlichen Teil zusammen. Wir freuen uns, wenn viele Gemeindemitglieder teilnehmen.

Statement zur Missbrauchsstudie

Stundengebet für heute:

 

 

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Disposition der Weimbs-Orgel

in der St. Antoniuskirche 

Pedalwerk

C-f’

1. Subbass 16’

2. Oktavbass 8’

3. Pommer 8’

4. Choralbass 4’

5. Nachthorn 2’

6. Posaune 16’

7. Trompete 8’

8. II / P

9. III / P

10. Super II / P   

11. Super III / P

Hauptwerk

C-g’’’ (II)

12. Bordun 16’

13. Principal 8’

14. Metallgedeckt 8’

15. Oktave 4’

16. Rohrflöte 4’

17. Nasard 2 2/3’

18. Superoktave 2’

19. Terz 1 3/5’

20. Mixtur 1 1/3 ’, 4-f.

21. Trompete 8’

22. Sub II

23. Super II

Tremulant

Schwellwerk

C-g’’’ (III)

24. Hohlflöte 8’

25. Salicional 8’

26. Schwebung 8’

27. Oktavflöte 4’

28. Oktavin 2’

29. Larigot 1 1/3’  

30  Scharf 1’, 4-fach

31. Basson 16’

32. Hautbois 8’

33. Clairon 4’

34. Sub III

35. Super III

Tremulant

Koppelmanual (I)

Freistehender Spieltisch,

mechanische Spieltraktur für Hauptwerk und Schwellwerk

Elektrische Spieltraktur für das Pedal

Elektrische Registertraktur mit Setzeranlage

 

1. Orgelweihe 1990:

Disposition: Prof. Josef Zimmermann, Köln

Josef Weimbs Orgelbau, Hellenthal

 

Generalüberholung, Renovierung und Erweiterung 2007:

Orgelbaufirma Weimbs, Hellenthal – Alois Hersam

Orgelsachverständiger Eckhard Isenberg

Organist Johannes Koop, Seelsorgebereichskirchenmusiker

 

Bild von der Orgel unter www.weimbs.de, unter Projekte, Neubauten, ganz unten rechts