Auf ein Wort

Bibelwort: Johannes 20,1-9

Die Untersuchungskommission hat einen Auftrag. Eine halb-hysterische Frau appelliert an die Autorität: „Da ist ein Verbrechen geschehen: Leichenraub! Ihr müsst was unternehmen!“

Petrus und Johannes begeben sich an den Tatort. Petrus, der Fels der Kirche, registriert die Tatsachen: Leeres Grab, ordentlich sortierte Leinenbinden, der Leichnam nicht aufzufinden. Damit gibt er sich zufrieden. Die Wissenschaft hat festgestellt …

Der Jünger, den Jesus liebt, gehört nicht zur Spurensicherung. Er will es auch gar nicht. Er sieht das Gleiche wie sein Mit-Apostel, aber er stürzt sich hinein in das Abenteuer der Liebe. Er traut dem Geliebten alles zu.

So eine Liebe kann nicht einfach tot und weg sein. Der, den er so geliebt hat, den muss auch Gott sehr lieben. Darum ist Johannes, der Liebende, der Patron derer, die leben können mit dem Vorwurf: „Das mit deinem Gott ist doch alles Quatsch. Wissenschaftlich zweifelhaft!“

Denn die Liebe kennt andere Beweise. Und glaubt, dass Ostern werden kann. Auch wenn die Beweislage noch so dünn erscheint.

 

Christina Brunner

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse des Liturgietags am 16.03.

26.03.19 - Am 16.03. fand ein Workshop-Tag zum Thema Liturgie statt. Die zahlreichen Teilnehmer haben sich fleißig und engagiert mit dem Thema Liturgie in ... mehr

Herzlich willkommen

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Angebote unser Gemeinde.
Wenn Sie Fragen oder ein Anliegen haben, zögern Sie nicht Kontakt aufzunehmen.
In jedem unserer Büros haben unsere Mitarbeiter ein offenes Ohr für Sie.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenausschreibung Pfarrbüro

20.03.19 - Die Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu Wuppertal sucht ab dem 01.09. ... mehr

Palmsonntag

5. April 2019; Martin Matten

Am Palmsonntag, 14.04.19 gibt es nur einen großen Gottesdienst für die gesamte Gemeinde Herz Jesu. Er beginnt mit der Palmweihe auf dem Schulhof der Sankt-Michael-Schule, von dort ziehen wir mit einer kleinen Prozession und einem lebendigen Esel zur Kirche St. Michael. Dort beginnt die hl. Messe, die musikalisch durch den Kinderchor und den Chor gestaltet wird. Musikalische Impressionen am Schlagzeug lassen die Passion erlebbar werden.

Herzliche Einladung an alle.

 

Die Vorabendmesse für den Palmsonntag ist nur in Christ König – keine Vorabendmesse in St. Michael!