Familienzentrum Herz Jesu Wuppertal

Herzlich willkommen in der
Kindertagesstätte Roncalli

 

 

 

 

Wer vieles bringt, wird jedem etwas bringen
und jeder geht zufrieden aus dem Haus.
Johann Wolfgang von Goethe

 

 

 

 

 

 



 

Am Hundsbusch 3
42111 Wuppertal
Leitung: Silvia Siebel
Telefon: 0202 / 700 666
Telefax: 0202 / 270 13 02
kita.roncalli@herz-jesu-wuppertal.de

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 7:00 – 16:30 Uhr
Freitag 7:00 - 14:30 Uhr

 

Bürozeiten:

Montag: 8:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 - 12:00 Uhr und 15:00 - 16:00 Uhr
Für Anmeldungen bitten wir um telefonische Terminvereinbarung

 

Schließzeiten:

  • 3 Wochen Sommerferien
  • 1 Woche Osterferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr


Die Tageseinrichtung befindet sich in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu

Ludwigstraße 56
42105 Wuppertal
Telefon: 0202 / 698 100
Telefax: 0202 / 698 10 20
pfarramt@herz-jesu-wuppertal.de

Hier erhalten Sie auch weitere Informationen der Kirche vor Ort für junge Eltern.

 

Platzangebot:

2 Gruppen mit 20 Kindern, davon je 5 Plätze für Kinder unter 3 Jahren,
1 Regelkindergartengruppe für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren

Unser Platzangebot richtet sich auch an Eltern, deren Kinder besonderen Förderbedarf benötigen.

Unser Angebot beinhaltet Blockplätze bis 14:00 Uhr und Tagesplätze bis 16:30 Uhr.

 

Aufnahmekriterien:

Über das Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin informieren wir Sie gerne persönlich.

 

 

 

Auszug aus dem Hauskonzept

 

Ich sehe klar genug, was ich zu sehen brauche;

                                   Die ganze Schöpfung lebt von Gottes Lebenshauche.

                                  

                                   Wie sie den Hauch empfing, das ist von Nacht umhangen.

                                   Wir aber preisen Gott, dass sie den Hauch empfangen.

Friedrich Rückert

 

 

Der katholische Glaube ist für die Erzieherinnen des Hauses die Basis des Lebens. Es ist für uns selbstverständlich die Kinder an den katholischen Glauben heranzuführen. Wir bringen ihnen das Wirken Gottes und das Leben Jesu in Bildern und Geschichten nahe. Durch Lieder, Zeichen und Gebete vermitteln wir ihnen in kindgerechter Weise die Inhalte des Glaubens. Ein primäres Ziel ist es, im gemeinschaftlichen Miteinander Werte und Leitlinien des christlichen Menschenbildes vorzuleben und den Kindern somit eine Atmosphäre des Vertrauens und der Geborgenheit im alltäglichen Leben erfahrbar zu machen. Wichtig ist uns dabei auch Toleranz gegenüber anderen Religionen zu zeigen und dadurch gegenseitige Achtung zu vermitteln.

Der natürliche Drang des Kindes ist es die Welt zu begreifen und einen Platz für sich darin zu finden. Die Gesetzmäßigkeiten und die sozialen Gefüge erlernt es über das Spiel. Nur hier hat das Kind die Möglichkeit mit Freude aktiv zu sein und Themen auszuleben, die es beschäftigen. Die Erzieher in ihrer Unterschiedlichkeit sind sich in unserem Haus darüber einig, dass dem Spiel der höchste Raum gegeben werden muss, da es die schönste Art des Lernens ist, ganz beiläufig und selbstverständlich.