Anregungen für den Glauben in Corona-Zeiten

24.03.20 08:00
  • Nachrichten
Oscar Cuypers

Wir haben hier einige Anregungen für den Glauben in diesen besonderen Zeiten, in denen Versammlungen zum Gebet und zum Gottesdienst nicht möglich sind, zusammengestellt.

Gottesdienst am Sonntag

Jeden Sonntag wird im Stadtdekanat Wuppertal ein Gottesdienst aufgezeichnet und online verfügbar gemacht, sodass Sie sich diesen zu Hause ansehen können. Hier finden Sie die einzelnen Videos:

Live-Übertragungen von Gottesdiensten

Das Erzbistum Köln hat eine Liste mit Übertragungen von Gottesdiensten im Fernsehen, Radio und Internet zusammengestellt, die Sie unten finden.

Liste der Übertragungen

Abendliches Glockenläuten

Da sich die Menschen nicht mehr zu Gottesdiensten versammeln können, läuten bis zum Gründonnerstag in allen Kirchen des Erzbistums Köln täglich um 19.30 Uhr die Glocken. Das Geläut lädt die Menschen dort, wo sie gerade sind, zum persönlichen Gebet ein und soll Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft sein. Zusätzlich möchten wir in unserer Pfarrgemeinde dazu aufrufen eine Kerze ins Fenster zu stellen wenn die Glocken läuten, als sichtbares Zeichen des gemeinsamen Gebets.

Wir beten für alle, die von der Pandemie betroffen sind, und verbinden damit unseren Dank, unsere Bitte und Ermutigung für alle Menschen, die in dieser außergewöhnlichen Situation einen wichtigen Dienst für andere leisten.

Gebetsvorschlag

Das Stundengebet Te Deum

Eine Fülle an Gebets- und Schrifttexten für jeden Tag bietet das Te Deum.

Te Deum

Tageslesungen und -evangelien

Liturgische Texte sowie die Tageslesung und das Tagesevangelium finden Sie in der Online-Version der Schott Tagesliturgie.

Schott Tagesliturgie

Video-Journal "Bei euch"

In Zeiten der Krise hat die Kirche den besonderen Auftrag, Halt zu geben. Das Video-Journal "Bei Euch" der Katholischen Citykirche Wuppertal stellt sich dieser Aufgabe. In diesem Video-Journal präsentiert Pastoralreferent Dr. Werner Kleine bei all den schlechten Nachrichten auch frohe Botschaften. Und angesichts der medizinischen Notwendigkeit des Abstandhaltens, bietet es auch die Möglichkeit trotz aller Widrigkeiten in Kontakt zu bleiben.

Video-Journal "Bei euch"

Gebetsbroschüre der Rogamus-Stiftung

Die Rogamus-Stiftung hat im Auftrag des Erzbistums Köln eine kostenfreie Gebetsbroschüre für die Zeit der Coronakrise zusammengestellt. Das Heft "Die Hoffnung weitertragen" enthält verschiedene Gebete für Zuhause.

"Die Hoffnung weitertragen"