Kontakt

KÖB Bücherwurm St. Anno

 

Piccoloministr. 291b

51067 Köln

kontakt@bücherwurm-holweide.de

 

 

Unsere neuen Öffnungszeiten:

 

Dienstag        16.30-18.30 Uhr

Freitag          15.30-17.30 Uhr

Sonntag         10.00-12.00 Uhr

 

 

Verlängerung der Ausleihe

Benutzungsordnung

Benutzerordnung "Onleihe"

Anmeldeformular

Medienkatalog

Anlage zum Datenschutz

 

 

11. Bundesweiter Vorlesetag in Holweide

Am 21. November 2014 wurde wieder in allen Holweider Grundschulklassen & KiTas zeitgleich vorgelesen!

 

Auch in diesem Jahr fand in unserem Stadtteil wieder ein Vorlesevormittag der besonderen Art statt: Am 21. November waren anlässlich des 11. Bundes-weiten Vorlesestages, einer Initiative von DIE ZEIT, STIFTUNG LESEN und DEUTSCHE BAHN, 50 Vorleser in Holweide aktiv. Zahlreiche Bücherfreunde und Prominente unterstützen die von uns im Veedel organisierte Vorlese-Aktion. Alljährlich findet am dritten Freitag im November der Bundesweite Vorlesetag statt, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken.

Um die Vorleser auf die Aktion einzustimmen, führen die Mitarbeiter des Bücherwurmes am 29. Oktober eine Einführung zum Thema „Mitreißendes Vorlesen" durch.

Vorleser, die sich bisher nicht für ein Vorlesebuch entschieden hatten, erhalten dort Hilfestellung bei der Auswahl eines geeigneten Titels aus dem Büchereibestand.

Außerdem werden unsere Vorleser mit kleinen Tipps und Anregungen versorgt, um so die kleinen und großen Zuhörer für  das jeweilige Buch zu begeistern. Die Veranstaltung war eine gute Möglichkeit die Vorleser im Vorfeld schon einmal kennen zu lernen und noch offene Fragen vor der Veranstaltung  zu klären.

Besonders schön finden wir es, dass es einige Vorleser gibt, die bereits im Vorjahr in den Schulen und KiTas aktiv waren und die soviel Spaß daran hatten, dass sie es jetzt unbedingt wieder tun wollten. Einige bereits im Vorjahr aktive Vereine und Unternehmen traten sogar mit ganzen Vorlesemannschaften an. So unterstützen uns AXA von Herz zu Herz e.V. und der Bastei Lübbe Verlag mit jeweils 5 Vorlesern.

 

Es gibt einige prominente Persönlichkeiten, die uns in diesem Jahr aktiv unterstützt haben:

  • Fatih Cevikkollu
  • Ann-Kathrin Kramer
  • Helmut Nowak
  • Martin Börschel
  • Wolfgang Oelsner

 

 

 Fatih Cevikkollu, Comedian, der zweisprachig vorgelesen hat.

 

 

Ann-Kathrin Kramer, die Schauspielerin, die selbst Kinderbücher schreibt.

 

Foto: (c) Olivier Favre

 

 

Helmut Nowak, Mitglied des Bundestages.

Er war schoin im letzten Jahr dabei und es hat ihm soviel Spaß gemacht, dass er sich direkt wieder bereit erklärt hat vorzulesen.

 

 

 

Martin Börschel, Mitglied des Landtages und Ratsmitglied der Stadt Köln.

 

 

Wolfgang Oelsner, Kinder- und Jugendpsychotherapeut.

Er gilt als Kenner des Karnevals und hat das Buch "Karneval, wie geht das?" geschrieben.

Er freute sich, den Grundschulkindern an diesem Vormittag das kölsche Brauchtum näherzubringen.

 Foto: J.P. Bachem Verlag

Eine besondere Lesung veranstalteten die Leiterin der Rheinischen Musikschule Margit Hartmann-Kutzner und die Theaterpädagogin Elisabeth Ostendorp. Sie haben jeweils mit musikalischer Untermalung vorgelesen. Claudia Hann vom Cassiopeia-Theater hat die Kinder einer Grundschulklasse sogar direkt ins Theater eingeladen!

Neben der Zielgruppe der drei bis zehnjährigen Kinder gibt es in Holweide auch Senioren, die von diesem Tag profitiert haben.

Schüler der Gesamtschule in Holweide kamen in das Altenzentrum in die Piccoloministraße den Senioren auf den Stationen Gedichte und Kurzgeschichten vorzulesen.

 

Für die folgenden 38 ehrenamtlichen Vorleser dürfen wir die Namen und Fotos ihrer Vorleseaktion veröffentlichen:

 

 
Name Organisation Ich lese vor... Vorlesebuch
       
Bongard Hedwig    weil Bücher oft wie Medizin wirken Orbis Abenteuer – ein kleiner Roboter büxt aus
Börner Thomas Verwaltungsleiter Krankenhaus Holweide weil (Vor)lesen bedeutet, Gedanken und Gefühle zu teilen  Das wilde Pack oder Die Legende der Wächter
Börschel Martin  SPD Mitglied im Landtag NRW weil ich Vater einer 7-jährigen Tochter bin und weiß wie wichtig das Lesen für die persönliche Entwicklung ist  
Bornfleth Angelika AXA von Herz zu Herz e.V. weil lesen ein wunderbares Hobby ist. Für das ich Kinder gerne so früh wie möglich begeistern möchte Pippi findet ../Paul und der fabelhafte Herr Plümo
Bornfleth Klaus AXA von Herz zu Herz e.V.    
Bossler Josef Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Köln-Holweide weil ich gerne lese und dies auch weiter vermitteln möchte Hase Hugo hat Schluckauf
Cevikkollu Fatih Schauspieler, Komiker und Kabarettist   Der Regenbogenfisch / Das kreischende Zahnmonster (Koca Sesli Uyku Canavan)
Ehling Angela Dozentin für Blockflöte
Rheinische Musikschule Köln
   
Farshy Ebrahim Cologne Lernhaus   Gregs Tagebuch Bd. 9
Girmscheid Anja Lektorin im Lübbe Verlag   Das Supertalentier 
Hann Claudia Cassiopeia Theater um Kinder in die Welt der Fantasie zu entführen und um Freude am Lesen zu wecken Kleiner Drache flieg im Cassiopeia-Theater
Hartmann-Kutzner Margit Rheinische Musikschule Leitung Regionalschule Mülheim/Holweide    Peter und der Wolf
Dr. Hermanns Ulrike Oberärztin Reha Nova    
Kramer Ann-Kathrin Autorin und Schauspielerin    Neues von Mathilda, dem Mädchen aus dem Haus ohne Fenster
Lapp Helga AXA von Herz zu Herz e.V.    
Lottig Isabel Pressereferentin im Bereich Kinder- und Jugendbuch im Lübbe Verlag der Moment, in dem Kinder gebannt zuhören einfach unbezahlbar ist Petronella Apfelmus
Mehlfeld Peter  Liedermacher um bei Kindern Kreativität und Kommunikationsfähigkeit zu fördern, um sie für das Leben im Alltag zu stärken. Orbis Abenteuer – ein kleiner Roboter büxt aus
Mohr Ingrid   ich selber gerne lese und finde, dass jeder Tag ein Vorlesetag sein sollte! Prinzessin Isabella /Noch ein Baby für Herrn Bär
Müller-Becker Ingo Journalist vor dem Lesen das Vorlesen kommt! Mein großes Vorlesebuch/ Ich mag keine Suppe
Müller-Siepen Linde Lektorin im Lübbe Verlag es Spaß macht gemeinsam mit Kindern eine Geschichte zu erleben Petronella Apfelmus
Nasshoven Hans Vorstand AXA von Herz zu Herz e.V. weil ich Kindern die Freude am Lesen vermitteln möchte Jim Knopf und Lukas
Nowak Helmut Mitglied des Bundestages Christlich Demokratische Union Deutschlands   Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher
Nunziante-Sebastian Candida Pastoralrefenerentin    
Oelsner Wolfgang Autor und Kinder- und Jugendpsychotherapeut   Karneval, wie geht das?
Ostendorp Lisa Theaterpädagogin
Rheinische Musikschule Köln
weil mir Vorlesen selbst so viel Spaß macht. Ein Schaf fürs Leben
Reetz Dirk Dellbrücker Theaterclub e.V. Klapperkasten weil, ich gerne mit Kindern arbeite (spiele selbst Kindertheater -www.klapperkasten.de)  Marie und das Schattenmonster
Dr. Röhm Stephanie Ilsen Apotheke weil es irre Spaß macht  
Dr. Schiefer-Grede Petra   weil ich mich gern in meinem „Veedel“ Holweide engagieren möchte, den Kindern wünsche, dass für sie lesen ebenso zum Leben gehören wird wie für mich und weil lesen einfach toll ist.  
Schimpf Carolin Volontärin im Lübbe Verlag   Morlot Detektive schlafen nie
Schröter Uschi SK Stiftung Kultur weil es nichts schöneres für mich gibt, als gemeinsam mit Kindern auf eine Abenteuerreise im Kopf zu gehen  
Schuckies Birgit Nachbarschaftshilfe Kölsch Hätz   Sommerglück und idiotenpech / Rico, Oskar und der Tieferschatten 
Siebel Mathias Gesamtleitung Bereich Kinder- und Jugendbuch in der Bastei Lübbe AG mir meine Mutter früher immer vorgelesen hat und ich finde dass das Vorlesen für Kinder der beste Einstig zum Selberlesen ist. Magisterium
Smolarek Marc Vorstandsmitglied Volksbank Dünnwald-Holweide EG weil den Kindern neue Möglichkeiten geben werden  Ein Wunsch für Rudi/ Schlaf gut Paulchen
Steffen Kersten Körperzeit Studio für Bewegung Dellbrück   Der kleine Mann und die kleine Miss
Vahlhaus Christiane Gleichstellungsbeauftragte Kliniken der Stadt Köln / Holweide    
Wilden Hildegard Pfarrgemeinderat Dellbrück / Holweide weil ich das Interesse an Büchern bei Kindern wecken möchte Samtöhrchen will weg
Wimmer Franz Josef

Pfarrer und Pfarrvikar

   
Wolf Heike AXA von Herz zu Herz e.V. weil es Spaß macht Kinder für schöne Geschichten und das Lesen zu begeistern Vom Löwen der nicht schreiben konnte 
Zirpins Kurt Mitarbeiter KÖB Bücherwurm St. Anno   Die wilden Strolche 
Menrath Cornelius, Lebbing Jana, Schmitter Lea, Kaminsky Markus, Jan, Kuscu Timur, Bogumil Vincent  Schüler der Integrativen Gesamtschule Holweide, die im Seniorenzentrum St. Anno lesen   Momo. Märchen der Brüder Grimm
       
       

Im Anschluß blieb den Kindern noch genügend Zeit Fragen an die Vorleser zu stellen.

Nach der Vorleseaktion an den verschiedenen Vorleseorten traffen sich alle Vorleser und Helfer zu einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung in der Cafeteria des Altenzentrums St. Anno - der Heimat des Bücherwurmes. Die Abschlussveranstaltung war eine gute Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Kennenlernen.

 

Wir bedanken uns bei allen mitwirkenden Vorlesern und ehrenamtlichen Helfern.

Besonders bedanken möchten wir uns für die zur Verfügung gestellten Fotos bei Frau Braasch, Frau Paas und Herrn Knoff.


 

Wir vom Bücherwurm wollen mit dieser Aktion für unseren Stadtteil erreichen, dass Kindern noch mehr vorgelesen wird, sodass Jeder in Holweide von Kindesbeinen an Spaß am Lesen hat. Zudem möchten wir das gute Medienangebot unserer Bücherei im Kleinkind- und Grundschulalter bekannt machen. Alle sind eingeladen bei uns zu stöbern. Die Ausleihe ist kostenlos. 

 

Der nächste Vorlesetag kann kommen!

 

 

Da hier der Platz nicht ausreicht finden Sie sämtliche Fotos des bundesweiten Vorlesetages hier

Es werden immer wieder zusätzliche Fotoa eingestellt. Schauen Sie doch mal rein !

 

Die Berichterstattung in der Presse zu dieser Veranstaltung des Bücherwurmes finden Sie hier