Pfarrnachrichten

Besondere Termine

Digitaler Adventskalender

Impulse zum Advent
von Mitgliedern des Pfarrgemeinderats und des Seelsorgerteams

24.

10. 17. 3.

12.

28. 5. 19.

8.

22. 1. 15.

16.

2. 9. 23.

30.

14. 21. 7.

20.

6. 13. 29.

4.

18. * 11.

Aktuelle Corona-Schutzregeln

20.11.20 - Aktuell geltende Regeln für Gottesdienste und zur Nutzung der Gemeinderäume mehr

Aktuelles

Adveniat Weihnachtsaktion 2020
25.12.2020 - Jeder Fünfte in Lateinamerika und der Karibik lebt auf dem Land. Das bedeutet häufig auch, abgehängt und ausgeschlossen zu sein. Und jetzt auch noch Corona. Mit der diesjährigen bundesweiten Weihnachtsaktion der katholischen Kirche "ÜberLeben auf dem Land" macht Adveniat auf die Situation der Armen auf dem Land aufmerksam.
Adventsimpulse 2020 - Best of... zum 18. Geburtstag
24.12.2020 - Tägliche Impulse per Mail, Telegram-Messenger und auf Instagram kostenlos abonnieren
Berg- und Tal-Blick Weihnachten 2020
24.12.2020 - Das Magazin Berg- und Tal-Blick Weihnachten 2020 ist online verfügbar und im Pastoralbüro zur Verteilung eingetroffen. Für folgende Straßen werden noch Verteiler gesucht: Am Gemeindeberg, Balken, Am Rombergsweiher, Oskar-Erbslöh-Straße
Du für den Nächsten
12.12.2020 - Da sich das Einkommen vieler Familien durch den Einbruch in der Wirtschaft verringert, wird Hilfe durch die Caritas umso dringender gebraucht werden. Solidarität bleibt gefragt. Wir benötigen Ihr Engagement und Ihre Hilfe, um Menschen in Not helfen zu können.
Proklamandum für die 1. Woche im Advent 2020
05.12.2020 - Am 5./6. Dezember wird die Caritas-Adventssammlung abgehalten. Im Digitalen Adventskalender möchten Sie Mitglieder aus dem Pfarrgemeinderat und dem Seelsorgeteam mit täglichen, geistlichen Impulsen auf das Weihnachtsfest vorbereiten.

Gottesdienste

Montag, 30. November 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Dienstag, 01. Dezember 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Mittwoch, 02. Dezember 2020
08:30 Frauenmesse

St. Johannes Baptist

09:15 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

16:00 Adventsandacht der Frauen

in St. Johannes Baptist

Donnerstag, 03. Dezember 2020
07:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Freitag, 04. Dezember 2020
08:20 Schulgottesdienst

in St. Johannes Baptist

Digitaler Adventskalender

Adventsimpuls 30.11.2020

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

ist Ihnen schon aufgefallen, dass die zwei großen christlichen Feste Weihnachten und Ostern Parallelen haben? Nicht nur die zentralen liturgischen Feiern finden in der Nacht statt. Auch die Lichtsymbolik, das wachsende Licht spielt eine wichtige Rolle. In der Osternacht verbreitet sich das Licht der Osterkerze im Kirchenraum, bis dieser hell erleuchtet ist. Die Adventszeit wird von Woche zu Woche mit dem Entzünden eines weiteren Lichtes begleitet und endet in der Lichtfülle der Weihnachtsbäume am Chrisfest.

 

Wachsendes Licht, ein Lichtblick – wie sehr wünschen wir uns das in diesen Tagen des Winters und der Pandemie. Wie sehr ersehnen wir uns die Normalität des Lebens, Planungssicherheit, unbeschwerte Besuche und Begegnungen ohne Abstand? Wie sehr vermissen wir Feste und Feiern, Zeiten des Lichts im Grau des Alltags?

 

Mit dem Entzünden der Kerzen in diesen Tagen können wir unsere persönlichen Wünsche und Sehnsüchte verbinden und dem entgegenhalten, der von sich aus sagt: „Ich bin das Licht der Welt“ (Joh 8,12). Herzliche lade ich Sie ein, nicht nur zu Hause Kerzen zu entzünden, sondern auch in unseren Kirchen. Wir stellen sie auf, damit sie vor dem Angesicht Gottes brennen, der unsere Not kennt. Ihm halten wir die Dunkelheiten unseres Lebens und dieser Welt hin. Ihn bitten wir um Erleuchtung, Trost und Lichtblicke, damit wir frohen Herzens die Ankunft des menschengewordenen und menschenfreundlichen Gottes erwarten können.

 

Pastor Michael Eichinger

 


 

Die Nacht ist vorgedrungen, der Tag ist nicht mehr fern.

So sei nun Lob gesungen dem hellen Morgenstern.

Auch wer zur Nacht geweinet, der stimme froh mit ein.

Der Morgenstern bescheinet auch deine Angst und Pein.

 

Dem alle Engel dienen, wird nun ein Kind und Knecht.

Gott selber ist erschienen zur Sühne für sein Recht.

Wer schuldig ist auf Erden, verhüll nicht mehr sein Haupt.

Er soll errettet werden, wenn er dem Kinde glaubt.

 

Die Nacht ist schon im Schwinden, macht euch zum Stalle auf.

Ihr sollt das Heil dort finden, das aller Zeiten Lauf

von Anfang an verkündet, seit eure Schuld geschah.

Nun hat sich euch verbündet, den Gott selbst ausersah.

 

Noch manche Nacht wird fallen auf Menschenleid und –schuld.

Doch wandert nun mit allen der Stern der Gotteshuld.

Beglänzt von seinem Lichte hält euch kein Dunkel mehr;

Von Gottes Angesichte kam euch die Rettung her.

 

Gott will im Dunkel wohnen und hat es doch erhellt.

Als wollte er belohnen, so richtet er die Welt.

Der sich den Erdkreis baute, der lässt den Sünder nicht.

Wer hier dem Sohn vertraute, kommt dort aus dem Gericht.

 

Jochen Klepper 1938

 


Proklamandum für die 1. Woche im Advent 2020

5. Dezember 2020;

Jesus sprach zu seinen Jüngern: 

Gebt Acht und bleibt wach!
Denn ihr wisst nicht, wann die Zeit da ist.

Mk 13,33

 

Zu unseren geistlichen Angeboten im Advent laden wir besonders ein:

Freitags 18:00 Uhr    

Roratemesse in St. Johannes Baptist –
Eucharistiefeier im Kerzenschein

Samstags 15:00-16:00 Uhr     Beicht- und Gesprächsangebot in der Sakristei von St. Johannes Baptist
Mittwoch, 16.12., 19:00 Uhr     Bußgottesdienst in St. Johannes Baptist,
anschl. Beicht- und Gesprächsangebot bis 21:00 Uhr in der Sakristei
 

Im Digitalen Adventskalender auf dieser Homepage möchten Sie Mitglieder aus dem Pfarrgemeinderat und dem Seelsorgeteam mit dem täglichen Öffnen eines neuen Türchens mit geistlichen Impulsen auf das Weihnachtsfest vorbereiten.

 

Vor allen Sonntagsmessen am 5./6. Dezember wird die Caritas-Adventssammlung abgehalten. Sie können Ihre Spende auch gerne bis 13. Dezember in den Opferstock unter der Orgelempore von St. Johannes Baptist oder in den Briefkasten des Pastoralbüros werfen. Das Geld kommt zum größten Teil den Bedürftigen unserer Gemeinde zugute.

 

Aufgrund der derzeitigen Pandemie-Lage findet der Weihnachtsbaumverkauf der Pfadfinder in diesem Jahr nicht statt.

 

Mit dem Erscheinen des neuen Pfarrbriefs „Berg- und Tal-Blick“ werden auch die Weihnachtsgottesdienste veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass für die Gottesdienste vom 24. bis 26. Dezember 2020, die in den Kirchenräumen stattfinden, eine Anmeldung nötig ist. Sie können sich ab Dienstag, den 15. Dezember, (bitte nur) telefonisch über das Pastoralbüro anmelden.

 

Ältere Menschen und Kranke, die nicht mehr an einem Gottesdienst teilnehmen können oder z.Zt. möchten, können sich gerne bezüglich der Hauskommunion vor oder um das Weihnachtsfest im Pastoralbüro melden. Die Seelsorgenden der Gemeinde kommen gerne – unter Berücksichtigung aller Abstands- und Hygieneregeln – zu einem persönlichen Besuch nach Hause.

 
Offene Kirchen
Alte Kirche am Johannisberg  Sonntag  10:00 Uhr - 17:00 Uhr 
St. Heinrich  Sonntag  10:00 Uhr - 12:00 Uhr 
St. Johannes Baptist  täglich  09:00 Uhr - 18:30 Uhr 
 

Die Alte Kirche am Johannisberg bleibt auch über die Wintermonate geöffnet! 

 
Ihre Seelsorger sind zu folgenden Zeiten präsent und ansprechbar:
Samstag, 28.11. 15:00-16:00 Uhr SJB Pfr. Eichinger
Samstag, 05.12. 15:00-16:00 Uhr SJB Pfr. Eichinger

SJB = St. Johannes Baptist; SH = St. Heinrich

In diesen Zeiten können Sie auch die hl. Kommunion empfangen oder um einen Segen bitten. Pfarrer Eichinger nimmt auch die Beichte in der Sakristei ab. – Bitte sprechen Sie die Seelsorger auf Ihr Anliegen an.

 

Menschen, die aus der Not geflüchtet sind, verdienen unser herzliches Willkommen. 

Angebote für Flüchtlinge in Leichlingen sind <hier> zu finden.

Informationen zu Aktionen in Leichlingen und wie Sie helfen können, sind <hier> gesammelt zu finden.