This widget requires Flash Player 9 or better

Besondere Termine

Was mein Leben reicher macht ...


01.04.2020


70.000 Christen, eingesperrt wegen ihres Glaubens, sind vor 1 1/2 Wochen im Iran aus den Gefängnissen entlassen worden.

 

Den Weg, den Gott uns bereitet, kennen wir nicht. Manche Wegstrecken werfen uns viele Fragen auf. Vielleicht grübeln viele von uns, warum wir die Corona-Krise durchleben müssen. Auch wenn vieles noch im Unbekannten liegt, ist eines sicher: Wir können nie tiefer fallen als in Gottes Hände. Warum? Auf Grund unseres Glaubens und aus Gottes Gnade.

 

Noch nie habe ich so konsequent meine stille Zeit morgens einhalten können wie gegenwärtig. Das ist ein schönes und tragendes Gefühl.

Siegfried Suszka


Endlich: Unsere Tochter ist sicher aus dem Urlaub gelandet, 14 Tage später, als gedacht. Am Schluss war es ein Albtraum. Ende gut, alles gut. Hoffentlich!

A.W.


Aktuelles

GESUCHT: Geschäftsführer Pädagogik (m/w/d)
19.04.2020 - Im Rahmen der Nachfolge des Heimleiters wird zum 01. August 2020 für das Kinder- und Jugenddorf St. Heribert eine neue Geschäftsführung Pädagogik gesucht.
Sie sind gefragt!
15.04.2020 - Teilen Sie schöne Erfahrungen, beglückende Erlebnissen und wertvolle Begegnungen.
Osteraktion "In diesen Tagen"
12.04.2020 - Zu Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag und Ostern Impulse anlässlich der Corona-Krise
Glück(s)Lich(t) - Fastenimpulse 2020
12.04.2020 - Impulse per Mail, Telegram-Messenger und auf Instagram 4x wöchentlich kostenlos abonnieren
Berg- und Tal-Blick Ostern 2020
12.04.2020 - Das Magazin Berg- und Tal-Blick Ostern 2020 kann zur Verteilung im Pastoralbüro abgeholt werden uns ist online verfügbar.
Palmsonntagskollekte 2020
05.04.2020 - Palmsonntagskollekte am 05. April: Aufruf zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land
Gib Frieden!
29.03.2020 - Mit den Ländern Syrien und Libanon stellt MISEREOR während der Fastenaktion 2020 eine Region in den Mittelpunkt, die von großer ethnischer, religiöser und kultureller Vielfalt, aber auch von zahlreichen Konflikten geprägt ist.
Herrenfahrrad gesucht
28.03.2020 - Wer kann uns weiterhelfen?
Pfadfinder benötigen Aktenschränke
27.03.2020 - Die Pfadfinder suchen für ihre Räume im Keller Schränke für ihre Unterlagen. Wer helfen möchte, melde sich bitte im Pastoralbüro.
Brief an die Gemeinde für KW 14/2020
27.03.2020 - Öffentliche Gottesdienste werden bis nun zum 19. April ausgesetzt. Wie können wir trotzdem als Gemeinschaft verbunden bleiben?
Papst ruft zu weltweitem gemeinsamen Gebet gegen Corona-Pandemie auf
27.03.2020 - Der Papst hat alle Christen weltweit dazu aufgerufen, am Freitag, dem 27. März um 18 Uhr gemeinsam zu beten. Anschließend wird er den päpstlichen Segen Urbi et Orbi spenden.
Neuer Video-Kanal unserer Gemeinde
22.03.2020 - Sie sind herzlich eingeladen, die sonntäglichen Gottesdienste aus Leichlingen um 10 Uhr im Livestream zu verfolgen oder später als Aufzeichnung zu sehen.

Gottesdienste

Freitag, 03. April 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Samstag, 04. April 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Sonntag, 05. April 2020
09:00 St. Heinrich zum Gebet geöffnet

St. Heinrich

10:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

10:00 Heilige Messe

um 10 Uhr im Livestream aus St. Johannes Baptist

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Montag, 06. April 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Heilige Messe zum 5. Fastensonntag in St. Johannes Baptist in Leichlingen

Aufgezeichneter Live-Stream

Bei Minute 2:20 begint eine kurze Ansprache, bei Minute 4:00 die hl. Messe

Brief an die Gemeinde für KW 14/2020

27. März 2020; Pfarrer Michael Eichinger

Die öffentlichen Gottesdienste werden nun bis zum 19. April 2020 ausgesetzt. Eine Sonntagsmesse aus unserer Pfarrkirche wird um 10 Uhr über das Internetportal „YouTube“ live übertragen. Unsere Gemeinde ist dort über den Kanal KPLW St. Johannes Baptist und St. Heinrich präsent. Mehr dazu unter <Neuer Video-Kanal unserer Gemeinde>.

 

Neben Gottesdienstübertragungen in Radio, Fernsehen und Internet bleiben wir weiterhin im täglichen Abendgebet um 19:30 Uhr miteinander verbunden.

 

Gebetsanliegen und Intentionen können auch weiterhin im Briefkasten des Pastoralbüros eingeworfen sowie per E-Mail oder Post zugeschickt werden. Eine Wochenübersicht über die Intentionen hängt in den Schaukästen. Bereits bestellte Messintentionen werden an den entsprechenden Tagen in den nicht-öffentlichen hl. Messen bedacht.

 

Für das persönliche Gebet stehen unsere Kirchen weiterhin offen. – St. Johannes Baptist: sonntags 11:00-18:30 Uhr und montags bis samstags 9:00 bis 18:30 Uhr, St. Heinrich: mittwochs und sonntags 9:00-11:00 Uhr.

MISEREOR-Aktion unter erschwerten Bedingungen – Kollekte am 28./29. März

Die Folgen des Corona-Virus treffen auch die MISEREOR-Fastenaktion: Die Absage aller Gottesdienste macht auch die übliche Fastenkollekte für das kirchliche Hilfswerk am fünften Fastensonntag unmöglich – sie ist eine zentrale finanzielle Säule der MISEREOR-Projektarbeit.

Umso wichtiger ist es jetzt, die Fastenaktion, in diesem Jahr unter dem Motto "Gib Frieden!" auf vielfältige Weise zu unterstützen und mitzuhelfen, dass wir den Menschen in Not weiter gemeinsam zur Seite stehen können. Auf seiner Homepage hat MISEREOR zahlreiche Ideen, Hilfsmittel und Informationen zusammengestellt, damit die oftmals Ärmsten der Armen auch in diesem Jahr nicht vergessen werden und MISEREOR die Mittel erhält, die für die dringend notwendigen Hilfsprojekte in der Einen Welt erforderlich sind. Weitere Informationen auf: www.misereor.de

Ihre Misereor-Spende können Sie entweder in den Opferstock in der Pfarrkirche oder im Briefkasten des Pastoralbüros einwerfen oder überweisen: Misereor – IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10 oder auf obiges Banner klicken und das Spendenformular ausfüllen.

 

„Was mein Leben reicher macht“ – Diese Erfahrung gilt es in diesen Tagen besonders miteinander zu teilen. <Unter diesem Link> finden Sie zu dieser Aktion weitere Informationen.

 

Bitte beachten Sie aktuelle Hinweise im Schaukasten oder auf dieser Homepage.

 

Möge Gottes Segen Sie begleiten! Und bleiben Sie gesund! - Ihr Pastor M. Eichinger

 

Christus spricht: 

Ich bin die Auferstehung und das Leben.

Johannes 11,25

Datei-Anhänge:

Links:

 


 

Sie sind gefragt!

15. April 2020; Pastoralreferentin Inge Metzemacher

"Was mein Leben reicher macht…"

Unter dieser Überschrift erscheinen in der Wochenzeitung „ZEIT“ regelmäßig kurze Beiträge, in denen die Leserinnen und Leser einander Anteil geben an schönen Erfahrungen, beglückenden Erlebnissen und wertvollen Begegnungen.

 

Ich bin sicher, dass es auch in der Coronakrise Positives zu teilen gibt. Deshalb gibt es auf der Homepage der Gemeinde ab sofort die Möglichkeit, einander mit guten Nachrichten zu beschenken. Schicken Sie einen kurzen Beitrag (nicht mehr als fünf Sätze) an:

inge.metzemacher@erzbistum-koeln.de.

 

Mit Ihrer Mail erklären Sie sich mit der Veröffentlichung auf der Homepage einverstanden. Sinnerhaltende Kürzungen behalte ich mir vor. Einige Beiträge werden in der Kirche auf eine Stellwand gehangen.

 

Unter der Überschrift: Ich erbitte Gebet für… können Sie ebenfalls Ihre Anliegen dem Gebet aller anvertrauen.

 

Geben Sie an, ob Ihre Beiträge unter vollem Namen oder unter den Initialien erscheinen sollen.

 

Pastoralreferentin Inge Metzemacher

 

Links:

Menschen, die aus der Not geflüchtet sind, verdienen unser herzliches Willkommen. 

Angebote für Flüchtlinge in Leichlingen sind <hier> zu finden.

Informationen zu Aktionen in Leichlingen und wie Sie helfen können, sind <hier> gesammelt zu finden.