Aus dem Pfarrgemeinderat

Aktuelles

Solibrot-Aktion

Die Solibrot-Aktion in der Fastenzeit war ein grandioser Erfolg! Da Herr Paß die Aktion in all seinen Filialen beworben hat und man auch überall dort das Solibrot kaufen konnte, sind insgesamt 1820 Soli-Brote verkauft worden. All denen, die durch den Kauf des leckeren, urigen Brotes zu diesem Erfolg beigetragen haben, ganz herzlichen Dank! Da Herr Paß den Spendenbetrag auf 1000 € aufrundet, können wir als kleine Gemeinde einen großartigen Beitrag zur MISEREOR Fastenaktion leisten. Darauf können wir stolz sein.        

 

Klima- und Umweltschutz

Seit fast einen Jahr gibt es eine Umweltgruppe in unserer Gemeinde. Die Idee der Gruppe war zunächst, Tipps und Ideen für einen klimafreundlicheren und umweltschonenderen Lebenstil auszutauschen und sich gegeseitig zu bestärken. Aus der Begeisterung und Kreativität der Gruppe entstehen mehr und mehr kleinere und größere Gemeindeprojekte. Weil die zeitlichen Ressourcen der Mtglieder sehr unterschiedlich sind, bilden sich dann Projektteams, zu denen hin und wieder Leute hinzustoßen, die nicht in der Umweltgruppe mitarbeiten.

Darüber hinaus hat der PGR eine Arbeitsgruppe gebildet, die das Thema systematischer angehen soll. Auch in dieser Arbeitsgruppe sind Mitglieder der Umweltgruppe engagiert. Wir freuen uns, wenn viele auf ihre Weise mitmachen, dass unsere Gemeinde und unsere Stadtteile klimafreundlicher werden.

Viele Hintergrundinformationen und Ideen haben wir im Rahmen unseres Klimafastens gesammelt. Diese Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter "Klimafasten"

Offene Kirche

Die Marienkapelle der St.-Antonius-Kirche in Hassels ist montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Aktuelle Termine aus den Seelsorgebereichen

 

Stellungnahme von Stadtdechant Frank Heidkamp zur Pressekonferenz vom 18.03.2021

 

Aktuelle Termine aus den Seelsorgebereichen

Was ist los in Düsseldorf? Hier erhalten Sie einen Überblick, über viele interessante Veranstaltungen aus den Seelsorgebereichen in Düsseldorf.

 

2021 wird ein sinnstiftendes Jahr

Wir haben viel vor! Als Sinnstifterinnen wollen wir in Düsseldorf für den Beruf des Erziehers und der Erzieherin kräftig Werbung machen. In vielen Einrichtungen – wie Kindertagesstätten oder im offenen Ganztag – suchen Einrichtungen der Gemeinden und katholischen Verbände dringend junge Menschen als Erzieherin und Erzieher. Als Sinnstifterinnen wollen wir für Interessent*innen persönliche Ansprechpartnerinnen mit Informationen und Beratung sein.

 

Pastoraler Zukunftsweg

Wie geht es weiter mit der Kirche? Diese Frage stellen sich angesichts grundlegender Veränderungen und Diskussionen viele Menschen auch bei uns. Denn wir ahnen und erfahren an vielen Stellen, dass wir als Kirche im Erzbistum Köln nicht einfach so weitermachen können wie bisher, dass wir viele Menschen heute nicht mehr erreichen. Glaube und Leben – das passt für viele Menschen nicht mehr zusammen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie durch einen "Klick" auf das unten stehende Bild.

Stundengebet für heute:

 

 

Kontakt - derzeit nur telefonisch oder per E-Mail!

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Weihnachtsgottesdienste

 

24.12.2020 | Heiliger Abend

17.00 Uhr - Christmette mit Trompete, Klarinette, Pauke (StA)

(AUSGEBUCHT!)

17.00 Uhr - Christmette mit Solosopran, Trompete, Orgel (StE)

22.00 Uhr - Christmette mit Solosopran, Trompete, Orgel (StE)

(AUSGEBUCHT!)

24.00 Uhr - Christmette mit Musik für Tenor, Bass, Orgel (StA)

 

25.12.2020 | Erster Weihnachtstag

11.00 Uhr - Weihnachtsmesse mit Solosopran und Orgel (StA)

(AUSGEBUCHT!)

19.00 Uhr - Weihnachtsmesse mit Solobass und Orgel (StA

 

26.12.2020 | Zweiter Weihnachtstag

09.30 Uhr - Hl. Messe mit Solosopran und Orgel (StE)

11.00 Uhr - Hl. Messe mit Solosopran, Klarinette und Orgel (StA)

(AUSGEBUCHT!)

 

StA = St.-Antonius-Kirche, Am Schönenkamp 143, Düsseldorf-Hassels

StE = St.-Elisabeth-Kirche, Kappeler Straße 184, Düsseldorf-Reisholz

 

Wichtig:

Für alle Gottesdienste ist eine Anmeldung bis zum 18.12.2020 notwendig. Die Anmeldung muss Vor- und Nachnamen sowie Adresse und Telefonnummer aller Personen, die für den Gottesdienst angemeldet werden sollen, enthalten. Schicken Sie einfach eine E-Mail an gottesdienste@antoniuselisabeth.de oder rufen Sie im Pastoralbüro (0211 741952) an.

Da sich die Rahmenbedingungen und Vorgaben jeden Tag ändern können, beachten Sie bitte die aktuellen Informationen auf dieser Seite.

 

 

Outdoor-Adventskalender

Menschen aus unserer Gemeinde teilen Texte, die für sie eine besondere Bedeutung haben. Jeweils auf einer Leine vor unseren beiden Kirchen findet sich ab dem ersten Dezember jeden Tag ein neuer Text zum Mitnehmen.

 

 

Outdoor-Krippe
Vor der St.-Antonius-Kirche entsteht eine moderne Krippe. In der Adventszeit kann man schon einen Engel davon sehen ...

 

 

Folge dem Schaf - Eine Aktion nicht nur für Familien
Vom 24. bis 28. Dezember werden in Schaufenstern auf der Hasselsstraße im Hasselser Forst Bilder zur Weihnachtsgeschichte hängen. Wenn Sie den Schafen folgen, finden Sie die Bilder. Welchen Schafen? Finden Sie es heraus. Eine Information dazu findet sich vor der St.-Antonius-Kirche. Wenn Sie ein Smartphone dabei haben, können Sie den QR-Code auf den Bildern einscannen und sich den entsprechenden Abschnitt der Weihnachtsgeschichte vorlesen lassen.

 

 

Viele Kinder gestalten zusammen ein großes Krippenbild

Dies ist eine Aktion des Kirchenkids-Teams besonders für Familien mit kleinen Kindern; aber natürlich dürfen alle mitmachen.

Wie, wenn man sich doch gar nicht treffen darf? Einfach anmelden per E-Mail an krippenbild@antoniuselisabeth.de oder anrufen unter 0211 7404413. Anschließend erhalten Sie per E-Mail oder Post die Vorlage für eine Krippenfigur, diese ausmalen, ausschneiden und im Pastoralbüro (Am Schönenkamp 147) bis zum 20.12.20  in den Briefkasten werfen. Aus den eingegangenen Figuren wird dann ein großes Bild gestaltet.

Am Heiligen Abend zwischen 15.30 und 16.30 Uhr steht das Bild vor der St.-Antonius-Kirche.

Neu: Aus gegebenem Anlass können wir am 24.12.20 nicht vor der Kirche stehen, aber wir werden das schöne Bild in den Schaukästen vor der St.-Antonius-Kirche aufhängen.

Wenn Sie in den Weihnachtstagen einen Spaziergang machen, können Sie sich das Bild zusammen mit Ihren Kindern anschauen und die Weihnachtsgeschichte in leichter Sprache mitnehmen.

So wird das Bild nicht nur für Familien, sondern für viele andere Menschen in dieser besonderen Zeit eine Freude sein.

 

Plan B  oder das Jesuskind wandert durch Hassels und Reisholz am 25.12. zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr

Kleine Gruppen unserer Gemeinde gehen mit dem Jesuskind durch die Straßen von Hassels und Reisholz. Sie machen an verschiedenen Orten halt, singen zwei Weihnachtslieder, lesen die Weihnachtsgeschichte vor, sprechen einen Weihnachtssegen für die Menschen, die dort wohnen und hinterlassen dort, wo das Jesuskind gelegen hat, einen Stern. Die Bewohner der Häuser können dann, wenn sie möchten, an Fenstern und Türen mit Lichtern stehen und das Jesuskind begrüßen. Während die Gruppen unterwegs sind, wird es immer aktuelle Informationen geben, wo sich die Gruppen gerade befinden und was ihre nächste Station ist. Diese Informationen können über Telegram: 
https://t.me/weihnachten_hassels_reisholz oder über unsere facebookseite (https://www.facebook.com/stantoniuselisabeth/) verfolgt werden.


Wenn Sie eine Gruppe in Ihre Straße einladen möchten, schicken Sie bitte bis zum 15.12.2020 eine Nachricht an Weihnachten@antoniuselisabeth.de. 

 

Sollten keine Weihnachtsgottesdienste stattfinden können, findet diese Aktion am 24.12. von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr statt.

 

Wichtig: Wenn wir in Ihrer Straße sind, bleiben Sie bitte im Haus, stellen Sie sich (vielleicht mit einem Licht) an das Fenster oder die Türe und singen sie von dort die beiden Weihnachtsleider mit!!! Es darf keinen Kontakt zu uns oder den Nachbarn geben.