Seniorennachmittage 2022 - Hinweis: Das Neujahrskonzert am 26.01.2022 findet nicht im Pfarrheim, sondern in der St.-Antonius-Kirche statt. Herzliche Einladung!

Aktuelles

Nach dem Basar ist vor dem Basar

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie vor der Entsorgung Ihres Adventskranzes an uns denken und uns die Deko - sofern Sie diese nicht mehr benötigen - zur Verfügung stellen würden. Sie wird dann im kommenden Jahr für Adventskränze und -gestecke wieder verwendet. Abgeben können Sie die Deko mittwochs, in der Zeit von 9 - 11 Uhr, in der Kita St. Antonius, Am Schönenkamp 143A. 

Vielen Dank im Voraus!

Gottesdienstbesuche - Neue Regelung

Liebe Gemeinde,

nach reiflicher Überlegung und Rücksprache mit unterschiedlichen Medizinern und den Gremien habe ich mich entschlossen, ab dem 3. Advent die 2G-Regel mit Abstand und FFP2-Maskenpflicht für unsere Gottesdienste anzuwenden. Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber sie soll dem höchstmöglichen Schutz aller unserer Gottesdienstbesucher dienen.

Pfr. Antony Manickathan

Werktagsmessen

Ab dem ersten Advent feiern wir an folgenden Wochentagen, jeweils um 9.00 Uhr, wieder die Hl. Messe:

Dienstag – St. Antonius

Mittwoch – St. Antonius

Donnerstag – St. Elisabeth

Beichte / Krankenkommunion

Wenn Sie ein Beichtgespräch wünschen, melden Sie sich bitte bei Herrn Pfr. Manickathan oder Herrn Pfarrvikar Pütz. Gerne bringen wir Ihnen auch die Krankenkommunion nach Hause!

Wir bringen Ihnen das Wochenblatt nach Hause

Liebe Gemeindemitglieder,

möchten Sie das Wochenblatt gerne zu Hause lesen, haben aber im Moment keine Möglichkeit, es sich in der Kirche zu holen? Oder kennen Sie Menschen, denen es so geht? Dann melden Sie sich im Pastoralbüro (Tel.: 0211 74 19 52) und wir bringen Ihnen das Wochenblatt! 

Weihwasser zum Mitnehmen

Aus hygienischen Gründen gibt es derzeit kein Weihwasser in den Weihwasserbecken unserer Kirchen. Immer wieder wurde der Wunsch geäußert, Weihwasser mitnehmen zu können. Daher können Sie ab sofort kleine Flaschen mit gesegnetem Weihwasser hinten in unseren Kirchen bekommen.

Stundengebet für heute:

 

 

Kontakt - derzeit nur telefonisch oder per E-Mail!

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

   

Zur Geschichte

Reisholz bestand ursprünglich aus Heide-, Wald- und Ackerflächen mit wenigen Gehöften. Um die Jahrhundertwende erwarb der Besitzer der Gerresheimer Glashütte, Hermann Heye, das Gebiet und gründete die Industrieterrains AG, die es für die Industrie erschloss und Wohnungen für die Arbeiter baute.

1907 schenkte sie dem "Erzbischöflichen Stuhl" eine kleine neugotische Kirche. Architekt war Caspar Clemens Pickel. Patronin wurde die Hl. Elisabeth von Thüringen. 1930 wurde St. Elisabeth zur Rektoratspfarre. Es folgte die Erhebung zur kanonischen Pfarre im Jahr 1951.

Weil ein benachbartes Werk das Kirchengelände gerne erwerben wollte und zudem die Kirche für die wachsende Katholikenzahl zu klein wurde, plante man nach dem 2. Weltkrieg eine neue Kirche. Sie entstand nach Grundstückstausch an der Kappeler Straße nach Plänen des Architekten Heinz Thoma und wurde am 23.10.1955 von Weihbischof Ferche konsekriert.

Die St. Elisabeth-Kirche

Die Kirche erinnert an den Stil der alten Basilika. Andererseits ist die Kirchenhalle (Länge 37,80 m, Breite 14,50 m) einer Fabrikhalle nachempfunden.